Zu jedem Event die passende Musik

Veröffentlicht am 19 September 2018 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Wer ein Event organisiert, steht in der Regel auch vor der Frage, welche Art von Musik er buchen sollte. Es gibt viele Möglichkeiten, von DJ über Hochzeitssänger bis zur Live-Band. Einen guten Überblick über das Angebot haben Agenturen, die Künstler vermitteln. Diese Agenturen beraten, welcher Künstler zu den Vorstellungen des Kunden passt und bieten die Möglichkeit, den Act direkt über die Agentur zu buchen.

Um mehr über die Arbeit einer Event-Musik-Agentur zu erfahren, haben wir mit den Inhabern von „Tablerockers“ gesprochen. Nicolas Bovet, 35 Jahre aus Winterthur, zuständig für Booking & Eventmanagement, Luca Schläper, 31 Jahre aus Zürich, zuständig für Strategie & Marketing, Jérémie Bovet, ebenfalls 31 Jahre und aus Zürich, zuständig für Booking & Akquisition, sowie Jeremy Blaser, 35 Jahre aus Winterthur, zuständig für die Finanzen, haben alle einen völlig anderen beruflichen Hintergrund. Nicolas, der gelernte Hotelier und Eventmanager absolviert gerade einen CAS in Online Marketing, Luca hat Wirtschaftsgeschichte studiert und ist in der Finanzbranche tätig, Jérémie kommt aus dem Einkaufswesen und Jeremy aus der Bankenbranche.

Da sie immer wieder um Rat gefragt wurden, wenn es um die Buchung von Musik-Act für Events ging, haben sie sich zusammen geschlossen, die GmbH gegründet und arbeiten derzeit erstmal nebenberuflich am Aufbau ihrer Agentur, wobei sie sich durchaus Gedanken machen, wie sie die Agentur noch erweitern können, um Vollzeit für ihr Unternehmen arbeiten zu können.

Schon jetzt arbeiten sie mit einer Vielzahl an DJs, DJanes, Musikern und einer Band zusammen, die hauptsächlich bei Corporate Events oder privaten Events wie z.B. Hochzeiten auftreten. Dazu kommen die Buchungen für Hotels, wie das 25hours in Zürich und andere Locations, die regelmäßig Künstler benötigen.

Von links nach rechts: Luca Schläpfer, Jeremy Blaser, Nicolas Bovet, Jeremie Bovet – das Team hinter „Tablerockers“

Nicolas, Luca, Jérémie und Jeremy, ihr seid ein junges Team. Wie habt ihr euer Business angefangen? Wie gelingt es euch zusammenzuarbeiten?

Wir haben alle Berührungspunkte zur Nightlife-Szene und wurden immer mal wieder angefragt, ob wir den einen oder anderen empfehlenswerten DJ für eine Party oder eine Hochzeit kennen. Meist waren dies unverbindliche Tipps, bis wir merkten, dass man etwas was man gut kann, nicht unbedingt gratis machen muss. So kam es, dass Nicolas als Produkt einer seiner Weiterbildungen eine entsprechende Website aus dem Boden stampfte, die als Grundlage unserer heutigen Plattform diente. Bald darauf gingen die ersten Buchungsanfragen ein und wir mussten uns innert kürzester Zeit professionalisieren. Dies bedingte eine richtige Aufteilung unserer Aufgaben und Kompetenzen, sowie einer klaren Vision, was unser Geschäft und unsere Ziele ausmacht und was nicht. Das Wichtigste für uns ist, dass wir unglaublichen Spaß und Freude daran haben, Teil eines großen Ganzen sein zu dürfen und mit unserem Know-How zu einem erfolgreichen Event beitragen zu dürfen.

 

Was sind die wichtigsten Funktionen eines Agenten? Was ist der schwierigste und lohnendste Teil eures Jobs?

Einerseits spielt die Vermarktung der Künstler und der Agentur eine zentrale Rolle. Meist werden DJs oder Künstler für private Events nicht sehr spezifisch gebucht, dies geschieht sehr selten oder nur bei bekannten Künstlern. Unsere Kunden haben eine gewisse Vorstellung und Erwartungshaltung an den zu buchenden Künstler – unsere Aufgabe ist es, hierfür den richtigen Act zu finden, so dass die Erwartungshaltung erfüllt werden kann und das Gesamtbild des Events hierdurch stimmt. Mit unserem Künstlerportfolio können wir eine große Zahl an Ansprüchen und Wünschen decken, teilweise gibt es jedoch sehr spezifische Vorstellungen, die auch uns teilweise herausfordern. Umso lohnenswerter sind dann die tollen Feedbacks zu sehr gelungenen Events und natürlich die Freude der Veranstalter, sowie unserer Künstler selbst.

 

Ihr sagt, ihr kennt die perfekten DJs und Musiker aus allen Genres und bucht ausschließlich professionelle Künstler für Hochzeitsfeste, Privatpartys oder jegliche Art von Events. Wie findet ihr die Professionals? Was ist das Wichtigste, was ihr bei einem Künstler sucht?

Wie es eine ganze Bandbreite an unterschiedlichen Stilarten und Genres innerhalb der Musik, sowie der Gestaltung von Events gibt, so sind auch Künstler sehr individuell und stark mit ihrer Passion verbunden. Angefangen haben wir mit Künstlern, die wir sehr gut kannten oder uns empfohlen wurden. Gerade in einem jeweils sehr intimen Rahmen wie zum Beispiel einer Hochzeit ist es enorm wichtig, als Künstler einen sehr professionellen Standard zu setzen und trotzdem sehr zugänglich zu sein. Wir suchen also Originale und Künstler, die mit aller Leidenschaft das machen, was ihnen am meisten gefällt – nämlich Musik.

 

Welche DJ werden am häufigsten gebucht? Welcher Trend ist heutzutage populär?

Musikalisch ist in der Schweiz, wie aber auch im gesamten europäischen Raum die elektronische Musik immer noch sehr populär. Gerade chillige Lounge- und Ambient Sounds sind bei Apéros und generell Kundenevents von Firmen sehr gewünscht, sie geben dem Event jeweils einen schönen und seichten Rahmen und man fühlt sich als Gast automatisch wohl. Gerade im EDM Bereich hat sehr viel Entwicklung stattgefunden und hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Stark gesucht werden aber auch wieder sehr klassische Pop Geschichten, die mit viel Klangfarbe und vor allem sehr authentisch hinterlegt sind. Bei unseren DJs und Künstlern werden Allrounder am meisten gebucht. Gerade bei den DJs spielt Open Format eine große Rolle – ein Künstler der sehr vieles kann, wird eben auch eher gebucht. Wir werden jedoch auch immer für sehr spezifische Events angefragt und können so auch absolute Spezialisten in sehr spannenden musikalischen Event-Gefilden verbuchen.

 

Und schließlich…  Wenn ihr einen Künstler in der Welt unter Vertrag nehmen könntet, wer wäre es und warum?

Bei den DJs wäre es wohl Anja Schneider. Sie hat ein unglaubliches Gespür und Feingefühl für die unterschiedlichsten Tonalitäten und Stilrichtungen, und sie ist technisch extrem gut bei der Sache. Wahrscheinlich würden wir sie nur buchen, um jeweils selbst hinzurennen und sie zu hören.

Bei den Künstlern würden wir wohl eine Band unter Vertrag nehmen, so hat man es gleich mit verschiedenen Charakteren zu tun. Am ehesten dann wohl die Rolling Stones – wir haben mal gehört, dass diese alten Wunderknaben sehr umgänglich sein sollen und viel Spaß verbreiten.

 

Man muss nicht immer selber suchen

Wenn es um die passende Musik zu einem Event geht, kann man natürlich viele Möglichkeiten nutzen, um den oder die passenden Künstler zu finden. Man kann dann mit jedem einzeln sprechen und die Vorstellungen abgleichen. Dies erfordert sehr viel Zeit und oft kann man sich dann doch nicht entscheiden, wenn mehrere Künstler den eigenen Vorstellungen entsprechen und man einfach nicht rausfinden kann, welcher besser zum jeweiligen Event passt. Daher ist es dann die bessere Lösung einer professionellen Agentur zu vertrauen, die ihre Künstler kennt. Dann braucht es nur ein Gespräch, nämlich mit der Agentur. In diesem einen Gespräch kann man alle Wünsche vortragen und alle notwendigen Absprachen treffen und sich dann wieder auf andere Dinge konzentrieren, denn die Agentur wird den oder die passenden Künstler aussuchen und mit diesem auch das Vertragliche regeln. Wir danken dem Team von „Tablerockersfür das interessante Gespräch und den Einblick in die Arbeit einer Event-Musik-Agentur.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Events, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.