Zu einer starken Stimme finden

Veröffentlicht am 16 März 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Für MMag. Angela Kiemayer, geboren in Amstetten, spielte die Musik schon immer ein große Rolle. So hat sie am Konservatorium für Kirchenmusik Orgel und danach Gesang und Klavier und Gesangspädagogik an der Musikuniversität in Wien studiert. Damit war ihre Ausbildung aber nicht beendet. Sie absolvierte nämlich auch diverse Fortbildungen im Bereich Auftreten und Sprechen. Außerdem bildet sie sich im Jazz- und Klassik-Gesang aus.

Schließlich begann MMag. Angela Kiemayer als Gesangslehrerin und als Musiklehrerin zu arbeiten. Doch kurz nach Antritt ihrer Arbeitsstelle bemerkte sie, dass sie ihre Stimme zwar nicht durch das Singen, aber sehr wohl durch lautes Sprechen verliert. Von da an begann sie sich dafür zu interessieren, warum das so ist und was man dagegen unternehmen kann. Ihre Erkenntnisse zu diesem Thema vermittelt sie nun in verschiedenen Kursen.

Zu diesem Zweck hat MMag. Angela Kiemayer 2010 zusammen mit MMag. Joachim Claucig das Studio Stimmbaum in Wien gegründet. Es stellte sich heraus, dass die Nachfrage nach diesen Kursen sehr groß war. Das Angebot richtet sich an Menschen, die viel mit der Stimme arbeiten müssen wie Lehrpersonen, aber auch Geschäftsführer, die Vorträge halten müssen. Eine Besonderheit im Angebot des Studios stellt das atemtypgerechte Stimmtraining dar.

Unsere Interviewartnerin und Gesangslehrerin MMag. Angela Kiemayer

 

Seit wann bist du Gesangs- und Sprechpädagoge und was gefällt dir so gut an dieser Tätigkeit? Hast du eine spezielle Ausbildung dafür gemacht? Wo hast du deine Erfahrungen gesammelt?

Mir gefällt besonders die abwechslungsreiche Tätigkeit. Jeder Mensch ist anders, jede Stimme funktioniert anders. Ich liebe es, herauszufinden, wie ich jedem einzelnen helfen kann, woran es liegt, dass man die Stimme nicht so zeigen kann, wie man möchte. Das Schönste ist, wenn nach wenigen Stunden, sprich Einheiten meine Kunden glücklich hinausgehen und wissen, wie sie in welcher Situation ihre Stimme einsetzen und gesund halten können.

Ich habe zwei Gesangsstudien absolviert, in denen auch Sprechtechniktraining, Auftrittscoaching, Interpretation von Texten und Rhetorik gelehrt wurde. Des Weiteren habe ich Fortbildungen und Ausbildungen unter anderem zur Terlusollogin und zur Expertin für Theta Healing gemacht. Ich habe zudem viele Workshops und Master Classes zum Thema Sprechen, Auftreten und Singen besucht.

Erfahrungen habe ich sowohl in meinem Lehrberuf, bei vielen Seminaren und Einzeltrainings gesammelt als auch auf der Bühne. Regelmäßige Auftritte mit und ohne Mikrofon und Aufnahmen im Tonstudio in den Bereichen Pop-Gesang und Klassik-Gesang erweitern meine Bandbreite.

 

Welches Stimm- und Sprechtraining bietet ihr an und für wen ist es jeweils gedacht? Inwiefern unterscheiden sich Einzel- und Gruppencoaching?

Wir bieten ein atemtypgerechtes Stimm- und Sprechtraining für jeden an, der seine akustische Fertigkeiten aufpolieren und/oder seine Stimme, seinen Stimmklang bewusst einsetzen möchte. Wir können nämlich zum Beispiel beruhigen mit dem Stimmklang, aber auch aufregen. Wir können das Publikum durch unseren Stimmklang in den Bann ziehen. Zudem ist es möglich, die Stimme auf eine gesunde Weise laut einzusetzen, sodass wir ohne Mikrofon selbst in der letzten Reihe noch verstanden werden. Ebenfalls analysieren wir im Coaching Auftrittssituationen. Dadurch trainieren die Teilnehmer auch ihre Körpersprache und ihre Ausstrahlung.

Beim Einzelcoaching übe ich natürlich persönlich mit dem Kunden, weshalb ich auch auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse zu 100 Prozent eingehen kann.

Gruppentraining mit drei bis fünf Personen hat den Vorteil, dass man auch lernt, wie individuell die eigene Stimme ist und was andere Menschen brauchen, um ihr stimmliches Ziel zu erreichen. Man lernt voneinander und kommt in den Genuss der Fortschritte und der Dynamik der Gruppe.

 

Was ist beim Stimmtraining dein wichtigstes Utensil oder Gerät und wozu wird es verwendet? Was macht es so wertvoll für deine Arbeit?

Beim Stimmtraining gibt es de facto kein Utensil, kein Gerät. Wir arbeiten mit unseren Resonanzräumen, mit Haltung, Atmung – und natürlich mit unserem Sprechwerkzeug und unserer Stimme. Manchmal benutzt man beim Üben Utensilien, wie zum Beispiel eine Zeitung oder einen Sitzball. Aber prinzipiell kann man ganz ohne Hilfsgeräte üben – was sehr praktisch ist, da Sprechtechniktraining quasi überall möglich ist.

 

Für wen ist das Seminar «Starke Stimme – Starker Auftritt» geeignet? Was sind die Themen und die Ziele dieses Seminars? Wie viel kostet der Kurs?

«Starke Stimme – Starker Auftritt» spricht alle Menschen an, die viel sprechen müssen oder die ihren Stimmklang, ihre Präsenz, ihre Ausstrahlung und ihren Auftritt verbessern möchten. Es wird viel geübt, aber natürlich geben wir auch theoretische Erklärungen ab zu den Themen Atmung, Stimme und Sprechtechnik.

SEMINARZIELE sind:

Verbesserung der Aussprache und Verständlichkeit
Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Stimme, Atmung und Körper
flexibler Umgang mit der Stimme und gezieltes Einsetzen des Stimmklangs
effizienter und ökonomischer Einsatz von Stimme und Körper
Erhaltung und Verbesserung der stimmlichen Gesundheit
Repertoire an Aufwärmübungen
authentische Körpersprache und gewinnender Ausdruck
Spannung halten und Verzaubern des Publikums in jeder Sprechsituation

Die Kosten des Seminars betragen derzeit 550 Euro für zwei Tage zu jeweils acht Stunden inklusive Snacks, Getränke und meinem Buch «Starke Stimme – Starker Auftritt», das im Handel 24,95 Euro kostet und im Verlag Doblinger erschienen ist. Im Seminar gibt es diese Buch gratis dazu.

Trainiert wird in unserem neuen Studio namens Surround in Wien an der Adresse Brigittenauer Lände, aber auf Wunsch natürlich auch am Standort des Kunden.

Beim Stimmtraining gibt es de facto kein Utensil, kein Gerät

 

Warum ein Buch schreiben?

Die Idee, das Buch «Starke Stimme – Starker Auftritt» zu schreiben, kam MMag. Angela Kiemayer vor rund fünf Jahren. Der Grund war, dass viele Teilnehmer ihrer Seminare sie gefragt haben, wo man die Information, die sie in den Seminaren erteilt, nachlesen kann. Da MMag. Angela Kiemayer sich ihr Wissen selbst erarbeitet hatte, gab es keine Literatur zu diesem Thema. Deshalb entschloss sie sich schließlich dazu, selbst einen Leitfaden zu erstellen, wie man zu seiner starken Stimme findet.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Ohne Kategorie, Performing Arts
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.