Yoga: Therapie und Sport zugleich

Veröffentlicht am 28 Februar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Bewegung und Tanz gehören zu zahlreichen Kulturen auf dieser Erde. Sich mit rhythmischen Bewegungen auszudrücken und dabei gleichzeitig den Körper zu spüren, ist Bestandteil zahlreicher Traditionen. Des Weiteren wird Tanz und Bewegung gerne als Therapie angewendet, um körperliche oder seelische Probleme zu verarbeiten und zu lösen. Weshalb dabei Yoga eine besondere Rolle spielt, haben wir im Gespräch mit der Yogalehrerin Mirjam Niederöst genauer erfahren.

Mirjam Niederöst ist dipl. Bewegung- und Tanzpädagogin und arbeitet als selbstständige Unternehmerin. Schon als Kind hat sie gerne getanzt, geturnt und selber Tänze choreografiert. Der künstlerische Ausdruck und die Bühne haben sie besonders interessiert, sowie die Psychologie.

Nach ihrer ersten Ausbildung kam eine weitere zur Yogalehrerin dazu. Auch einige Weiterbildungen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung absolvierte sie. Die Yogaausbildung beendete sie 2007 und arbeitet seit diesem Zeitpunkt als selbstständige Yogalehrerin. 

 

Mirjam Niederöst ist selbstständige Yogalehrerin

 

Mirjam, erzähl uns doch mal kurz, wer du bist und was du so machst? Was bedeutet Yoga für dich und was hat dein Interesse an diesem Gebiet geweckt?

Nun diese Fragen kann ich natürlich nicht, in 4-8 Sätzen beantworten. 

Kurz gesagt bin ich Frau und Mutter von zwei Kindern. Ich arbeite als Yogalehrerin in meinem eigenen Studio, dem muufo Yoga- und Bewegungsraum. Hatha Yoga unterrichte ich seit 2007, Aerial Yoga kam 2015 dazu. Ich tanze und singe leidenschaftlich gerne, schreibe viel und mag es generell, kreativ schöpferisch tätig zu sein. Yoga bedeutet für mich Frieden und innere Ruhe. Es bringt mir den nötigen Ausgleich und die Gelassenheit die ich für mich und mein tägliches Leben brauche. 

Je länger ich Yoga praktiziere, umso tiefer komme ich ins Erleben der Essenz davon. Ich habe mit 21 Jahren zum ersten Mal Yoga gemacht in einer Zeit, die für mich recht schwierig war. In diesen Yogastunden habe ich den tiefen Frieden in mir erlebt, den ich nie mehr vergessen werde und der mir zeigte, es gibt einen Ort in mir, an dem alles gut und in Frieden ist, egal wie schlecht es mir gerade geht. Und genau darum geht es. Wieder zu sich selber zu kommen und sich und den eigenen Körper wahrnehmen. Dort hat es mit dem Yoga für mich angefangen.

 

Was ist Aerial Yoga und wie läuft eine Aerial Yoga Stunde bei dir ab? Ist Aerial Yoga sicher und kann jeder die Umkehrhaltungen ohne Einschränkung praktizieren? Was sind die Vorteile der Yoga Aerial Übungen und welche Körperregionen werden am besten trainiert?

Aerial Yoga ist eine neuzeitige Form des Yogas, das mit einer sogenannten Yoga-Hängematte praktiziert wird. Das spezielle Tuch, das man auch aus der Akrobatik vom Vertikaltuch her kennt, wird in U-Form aufgehängt. Es gibt vielfältige Übungen und Positionen, die man mit, im und auf dem Tuch ausüben kann. Die Stunde läuft bei mir so ab, dass ich immer am Boden beginne. Es ist wichtig, sich beim Aerial Yoga zuerst gut zu erden. 

Da man durch das Tuch viel Balance, schaukelnde und schwingende Elemente hat, kann es bei gewissen Menschen Schwindel oder Übelkeit auslösen, wenn man nicht auf die Erdung und den Tiefen Atem achtet. Danach baue ich die Stunde langsam auf vom Sitzen und Stehen bis in die Hängematte hinein oder sogar darauf stehend. Die Vorteile des Aerial Yoga liegen darin, dass man teilweise stärker in gewisse Dehnungen und das Gewicht einzelner Körperteile oder des ganzen Körpers, abgeben kann. 

Durch das „Hängenlassen“ kann die Wirbelsäule sich mehr Raum verschaffen ohne Druck der Schwerkraft, wie das im Hatha Yoga am Boden der Fall ist. Insbesondere in der Umkehrhaltung, wenn man mit dem Kopf nach unten hängt, ist das wunderbar möglich. Trainiert wird immer der ganze Körper. Die Arme und Rumpf werden auch kräftiger, weil man bei gewissen Positionen das Tuch auch kräftig halten muss. Aerial Yoga ist eine wunderbare Mischung von Halten und Loslassen. Es ist bei den meisten Übungen so, dass gewisse Stellen im Körper gehalten und aktiv sein müssen, während andere ganz loslassen können und somit der Zug durch die Wirkung der Schwerkraft sich optimal entfalten kann. 

Außer wenn man ganz im Tuch liegt oder sitzt, dann kann der ganze Körper loslassen. Aerial Yoga ist sicher, wenn die Lehrpersonen die Schüler richtig anleitet. Man muss ein paar Regeln und den Umgang mit dem Tuch erst ein bisschen kennenlernen, dann geht alles ganz leicht. Bei der Umkehrhaltung gibt es gewissen Einschränkungen die man beachten soll. Zum Beispiel bei Herz- und Kreislaufstörungen, Bluthochdruck, Epilepsie, Glaukom und anderen Augenkrankheiten, sowie bei Schwangerschaft ist es nicht zu empfehlen. Bei der Menstruation der Frau, kann es auch manchmal gut sein, die Umkehrhaltung wegzulassen oder nur kurz zu praktizieren. 

Wie viel und wie lange man gewisse Positionen einnehmen kann, ist manchmal auch sehr individuell. Gewisse Personen reagieren eher empfindlich auf das Schaukeln und machen die Übungen ruhig hängend lieber und andere lieben das Schaukeln.

Welche Aerial Yoga Hängematten verwendest du für den Unterricht und warum?

Ich verwende in meinem Studio Nylon Yoga Hängematten, die ich selber eingekauft habe in Boulder Colorado im Aircat Aerial Studio. Ich war damals auf Urlaubsreise bei einer guten Freundin. Meine erste Ausstattung von Tüchern waren Polyester Tücher aus Spanien. Diese waren etwas elastischer und nicht ganz so breit wie die neueren Hängematten, die ich nun in wunderschönen Farben im Studio habe.


Kann jeder ohne Vorkenntnisse Aerial Yoga machen oder benötigt man Erfahrung? Was kostet der Kurs und ist ein kostenloses Probetraining möglich?

Alle, die von den bereits erwähnten Einschränkungen nicht betroffen sind, können Aerial Yoga praktizieren. Es gibt jedoch Menschen, die sehr stark unter Seekrankheit leiden und für die könnte es eine größere Herausforderung sein. Man braucht jedoch nicht unbedingt Vorkenntnisse. Es ist sicher einfacher rein zu kommen, wenn man ein gewisses Körpergefühl mitbringt und nicht allzu ängstlich ist. Andererseits hilft Aerial Yoga, das Vertrauen in sich zu fördern und auch mal Dinge zu probieren, die man sich vielleicht nicht zutrauen würde. Die Einen lieben es auf Anhieb und Andere bleiben lieber am Boden. 

Die regulären Stunden bei mir kosten Fr. 30.- für 75 Minuten. 

Ich mache generell keine kostenlose Probetrainings. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei normal verrechneten Probelektionen, dann auch die Menschen kommen, welche ernsthaftes Interesse zeigen. Manchmal biete ich auch Workshops bzw. offene Stunden an, die ca. 2 oder 2,5 h dauern und auch gut geeignet sind für Leute, die es einfach mal ausprobieren wollen. 

Ich habe eine langjährige Schülerin, die das Aerial Yoga so liebt, dass sie es einfach mit ihren Freunden und Familie teilen wollte und alle mal eingeladen hat für so eine längere Stunde bei mir. Das war eine sehr schöne Erfahrung für alle! Ich biete diese Möglichkeit auch an, dass mich eine bestehende Gruppe buchen kann, zu einem Datum das gemeinsam vereinbart wird.

 

Ich verwende in meinem Studio Nylon Yoga Hängematten, die ich selber eingekauft habe

 

Mut für Neues

Aerial Yoga bietet eine gelungene Abwechslung zu den Yogaübungen, welche hauptsächlich am Boden ausgeübt werden. Dies macht Aerial Yoga nicht nur äußerst spannend, sondern hilft das eigene Selbstbewusstsein zu stärken. Das Gefühl etwas Neues erfolgreich ausprobiert zu haben, stärkt auf persönlicher Eben und hilft dabei, die eigene Komfortzone zu verlassen.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.