Über das Unterbewusstsein Veränderungen bewirken

Veröffentlicht am 10 Juli 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

So oft haben Menschen den festen Willen, etwas in ihrem Leben zu verändern und können dieses Vorhaben, trotz alle Mühe nicht umsetzen und scheinbar gibt es keine Erklärung dafür. Fast immer ist diese Erklärung im Unterbewusstsein zu finden, was uns unmerklich, aber effektiv steuert. Wenn bewusste Entscheidungen keine Veränderung bewirken können, hilft es, wenn man die Macht des Unterbewusstseins nutzt. Den Zugang hierzu bietet die Hypnose.

Wir haben darüber mit der Hypnose-Therapeutin Susanna Galati aus Frauenfeld gesprochen. Vor 56 Jahren in St. Gallen geboren und aufgewachsen, hat sie zunächst eine KV-Lehre absolviert und war in verschiedenen Branchen im Büro tätig. Nach ca. 15 Jahren hatte sie den Wunsch nach Veränderung und es zog sie zu einer Zweitausbildung als Sozialpädagogin, zu der sie später auch den Master abschloss. Sie hat dann viele Jahre mit psychisch kranken Erwachsenen gearbeitet und dann noch 10 Jahre in einer Führungsposition in einer Gemeindeverwaltung.

Aber damit war Ihr Ausbildungsweg noch nicht beendet. Da der Mensch, warum wir so sind, wie wir sind, schon immer im Zentrum Ihres Interesses stand, wurde ihr im Laufe der Jahre immer mehr klar, dass sie sich noch einer weiteren Aufgabe stellen möchte. So absolvierte sie die Grundausbildung am OMNI Hypnosis Institut und schloss noch diverse Aus- und Weiterbildungen zum Thema Hypnose und angrenzende Fachgebiete an. Um das Ganze abzurunden hat sie sich auch noch zum integralen Coach und Mentalcoach ausbilden lassen und dann auch gleich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Es ist für sie aber  selbstverständlich, dass sie zu ihrer persönlichen Weiterentwicklung auch weiterhin regelmässig Seminare besucht.

Das Ziel ihrer Arbeit und ihr persönlicher Antrieb besteht darin, dass sie Menschen, die bereit und offen für Veränderungen sind, auf ihrem Weg unterstützen und begleiten möchte. Darin steckt auch ein grosser Teil von ihr persönlich drin. Auch sie möchte sich stetig weiterentwickeln und dazulernen, so dass sie das Beste aus sich und ihrem Leben machen kann. Wenn sie andere Menschen dabei unterstützen kann, dass sie ihre belastende Situation verändern können und ein Stück mehr Leichtigkeit und Lebensfreude dazugewinnen, dann ist das Erfüllung für sie.

In ihrer Praxis für Hypnosetherapie und Coaching ist sie alleine; auch alle Arbeiten, die neben der eigentlichen Tätigkeit mit den Menschen anfallen, erledigt sie selber. Das ist für sie bis jetzt auch ganz stimmig so. Sie ist allerdings für Kooperationen offen, aber bisher hat sich da noch nicht das Richtige ergeben. 

Unsere Interviewpartnerin und Hypnose-Therapeutin Susanna Galati

 

Susanna, wie hast du dich weitergebildet? Was ist das Besondere an deiner Arbeit? Wie kannst du Menschen am besten helfen?

Das Besondere ist meiner Meinung nach die Mischung aus dem, was mich als Person ausmacht, meine vielfältigen Erfahrungen, die ich aus meinem Leben mitbringe, gekoppelt mit den spezifischen Aus- und Weiterbildungen in Hypnose und Coaching. Ich sehe den Menschen immer als Ganzes mit Körper, Geist und Seele. Ich erfasse und spüre die Kunden individuell in Ihren Bedürfnissen und dem, was sie belastet. Aus meiner mittlerweile grossen „Schatzkiste“ kann ich so die jeweils geeignetsten Methoden auswählen und kombinieren.

Jede Methode ist allerdings nur so gut wie das Zusammenspiel zwischen mir und dem Kunden. Die wichtigste Voraussetzung überhaupt ist, dass sich der Kunde wohl fühlt, verstanden fühlt und das Vertrauen in mich aufbauen kann. Ich nehme mir deshalb auch immer genügend Zeit, damit dieses Vertrauensverhältnis entstehen kann.

 

Was passiert bei der Tiefenhypnose? Bei welchen Problemen hilft Hypnose besonders gut?

Hierzu möchte ich vorab etwas klären. Der Begriff „Tiefenhypnose“ bedeutet fachlich gesehen einen Zustand von Hypnose, wo der Kunde völlig in seiner Welt versunken ist und kaum mehr ansprechbar ist. Dieser Zustand ist geeignet, um ohne Schmerzmittel Operationen etc. durchzuführen, aber nicht für therapeutisches Arbeiten. Der hypnotische Zustand, mit dem ich mit den Kunden therapeutisch arbeite, nennt man Somnambulismus. Ich rede der Einfachheit halber deshalb einfach von der Hypnose.

Im hypnotischen Zustand bekommen wir besseren Zugang zu unserem Unterbewusstsein. Das menschliche Verhalten ist bis zu 95% von unserem Unterbewusstsein gesteuert. Ich gehe davon aus und bin davon überzeugt, dass jedes Symptom oder Verhalten eine Ursache hat, die im Unterbewusstsein gespeichert ist. Diese Ursache können wir in Hypnose aufdecken und neutralisieren, so dass das Symptom oder unerwünschte Verhalten sich auflöst. Das nennt man ursachenorientierte oder aufdeckende Hypnose. Obwohl in Hypnose, ist der Kunde innerlich voll dabei und arbeitet mit. Er ist in keiner Weise willenlos oder fremdgesteuert, im Gegenteil. Schlussendlich führe und helfe ich ihm, sich selber zu helfen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Hauptsächlich spreche ich Menschen an, die übergewichtig sind, die frustriert sind von erfolglosen Diäten und Kalorienzählen und endlich abnehmen und schlank bleiben wollen. Dafür habe ich eine spezifische Ausbildung als Food Mental-Coach absolviert, wo es darum geht, langfristig die Ess- und Denkgewohnheiten zu verändern. Also keine neuen Vorschriften oder Verzicht, sondern das natürliche Essverhalten, das in jedem Menschen vorhanden ist, wird aktiviert und gefördert. Weitere Schwerpunkte von mir sind Schlafprobleme, Ängste jeglicher Art und Blockaden. Grundsätzlich können allerdings fast alle Symptome und Probleme mit Hypnose behandelt werden.

 

Mit welchem Werkzeug in der Hypnose arbeitest du am liebsten?

Da gibt es eine ganze Reihe: Die Regression, wo man ursachenorientiert arbeitet ist sicherlich ein wichtiges Instrument und die Arbeit mit dem inneren Kind. Auch Elemente aus der Gestalt- und Partstherapie liebe ich, diese können wunderbar mit der Hypnose kombiniert werden. Auch die Welt der Metaphern und Miteinbezug des Höheren Selbst wende ich regelmässig an. Schlussendlich sind auch die inneren Vorstellungsreisen in die eigene Zukunft eine wundervolle Art, wie ich die Sitzungen gerne abschliesse. Das menschliche Gehirn unterscheidet nämlich nicht, ob es etwas real oder nur in der Vorstellung erlebt. Ist das nicht faszinierend? Genau das macht die Arbeit mit der Hypnose so kraftvoll, denn durch den hypnotischen Zustand gibt es nochmals einen Turboeffekt.

 

Wie laufen deine Sitzungen ab? Was für Themen werden behandelt?

Wenn ein Kunde zum ersten Mal zu mir kommt, also eine sogenannte Erstsitzung, dann nehme ich mir Zeit die Person kennenzulernen und wir erörtern miteinander, was er sich an Veränderung wünscht. Zudem kläre ich auf, was Hypnose ist und was nicht. Es ist wichtig, dass der Kunde die Möglichkeit hat, alle Fragen zu stellen und allfällige Missverständnisse zu klären. Danach geht es an die eigentliche Hypnosesitzung. Das Ganze kann gut bis zu 3 Stunden dauern. Pro Sitzung kann nur ein Thema behandelt werden. In der Regel werden zu einem Thema 1 bis 3 Sitzungen benötigt. Folgetermine, ob zum gleichen oder einem anderen Thema, fallen dann kürzer aus.

Im hypnotischen Zustand bekommt man den Zugang zum Unterbewusstsein

 

Hypnose ebnet neue Wege

Durch die direkte Ansprache des Unterbewusstseins kann Hypnose Veränderungen bewirken, die bisher unmöglich schienen. Wenn man eine Veränderung wirklich will und offen für diese Art der Unterstützung ist, kann man erstaunlich viel erreichen. Wichtig ist, dass man sich zuvor wirklich darüber klar wird, was man anstrebt und sich von einem Hypnosetherapeuten seines Vertrauens dazu beraten lässt, was wirklich möglich ist. Wir danke Susanna Galati für ihre Zeit und dieses informative Gespräch über ihre Arbeit.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.