Traumjob beim Schweizer Regional-TV

Veröffentlicht am 19 September 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Wer zum Fernsehen möchte und das auch schafft, hat entweder Glück oder eine gute Strategie. Michelle Bernhard überließ ihren Kindheitstraum nicht dem Zufall, sondern setzte auf eine gute Planung. Ihre Taktik ging auf: Heute moderiert Michelle mehrere TV-Formate. Nebenbei produziert die selbstbewusste junge Frau ihre eigene Sendung „Typisch Michelle“, die demnächst die zweite Staffel startet.

Michelle absolvierte eine klassische Ausbildung bei einer Versicherung. Anschließend arbeitete sie noch einige Jahre bei verschiedenen Versicherungen in Lausanne und Bern, bei einer Bank und bei einem Rechtsanwalt. Neben der Büroarbeit kümmerte sie sich erst um einen Praktikumsplatz beim Regionalsender TeleBielingue, später auch bei TeleBärn. Dort wurde sie bald darauf erst Videojournalistin und schließlich Moderatorin und Produzentin.

Michelle Bernhard ist 33 Jahre alt, stammt aus Bern und wuchs in Münsingen auf. Sie lebt mit ihren beiden Kindern am Murtensee. Michelle erreicht mit ihren Sendungen die Menschen in den Kantonen Bern und Solothurn sowie im Raum Freiburg.

Unsere Interviewpartnerin und Moderatorin Michelle Bernhard

 

Michelle, du wusstest schon früh, dass du im Fernsehen tätig sein möchtest. Welche Ausbildungen hast du abgeschlossen, um als Moderatorin für verschiedene Sender tätig zu sein? Was macht dich als Moderatorin aus? Was macht dir an deiner Tätigkeit besonders Spaß?

Es gibt keine konkrete Ausbildung bzw. Voraussetzung um als Moderatorin arbeiten zu können. Meine kaufmännische Ausbildung habe ich bei der Emmental Versicherung gemacht. Nach der Lehre habe ich noch einige Jahre bei verschiedenen Versicherungen gearbeitet sowie bei einer Bank und einem Rechtsanwalt. Da ich schon immer zum TV wollte, habe ich neben der Büroarbeit bei der Bank ein Praktikum bei TeleBielingue gemacht. Darauf folgte ein weiteres Praktikum bei TeleBärn. Dort erhielt ich anschließend eine Festanstellung – zuerst als Videojournalistin und später als Moderatorin und Produzentin. Ich habe meinen Traumjob gefunden – das Präsentieren vor der Kamera, das Arbeiten mit den verschiedensten Menschen und Themen macht mir große Freude und erfüllt mich.

 

Welche verschiedenen Sendungen begleitest du als Moderatorin? Zu welchen Themen führst du häufig Interviews? Was macht für dich eine gute Moderatorin aus? Welche Attribute sollte man mitbringen?

Für TeleBärn moderiere ich die „News“ und den „Fokus“ sowie diverse Spezialsendungen. Seit März 2019 produziere ich zudem meine eigene Sendung „Typisch Michelle“, welche Mitte September 2019 in die zweite Staffel startet. Darin begleite ich prominente Menschen aus den verschiedensten Sparten in ihrem Alltag und muss eine Challenge, also eine Aufgabe, erfüllen, die sie mir stellen. Interviews führe ich zu allerlei Themen, zu Sport, Politik, Wirtschaft oder auch zu Gesellschaftsthemen. Das ist abwechslungsreich, aber auch herausfordernd. Eine gute Moderatorin sollte anpassungsfähig sein und sich schnell in den unterschiedlichsten Themen zurechtfinden können. Zudem sollte sie eine Persönlichkeit haben und Präsenz und Kompetenz ausstrahlen.

 

Auf welche Tools kannst du als Moderatorin keinesfalls verzichten und warum? Was gehört zu deiner Grundausstattung?

Ich kann keinesfalls auf das Internet verzichten. Über das World Wide Web finde ich schnellstmöglich alles über das aktuellste Geschehen und das Geschehene. Auch auf Tools wie die SDA, also nationale Nachrichtenagentur der Schweiz, oder Online-Zeitungen muss ich immer zugreifen können. Zu meiner „Grundausstattung“ gehört natürlich auch ein gutes Team. Ohne den Kameramann, den Regisseur, den Produzenten und die Journalisten geht sowieso nichts.

 

Wie bereitest du dich auf deine Sendungen oder Moderationen für gewöhnlich vor? Welche Tricks wendest du an, um vor der Kamera sicher und souverän zu wirken?

Egal, ob für eine News-Sendung oder für eine „Typisch Michelle“-Sendung, zu meiner Vorbereitung gehört immer das Recherchieren. Ich muss mich ins Thema einlesen und meine Interviewgäste so gut wie möglich zuvor durch Recherche „kennenlernen“. Bei der News-Moderation verfasse ich vorab meine Texte, welche ich dann in der Live-Sendung vom Prompter ablese. Ich muss die Moderationstexte aber auch so im Kopf haben, falls mal etwas mit der Technik schiefgehen sollte – man weiß ja nie, was kommt. Bei einer „Typisch Michelle“-Sendung recherchiere ich zwar im Vorfeld, aber ich texte nicht. Da ist alles relativ spontan. Es kein Geheimrezept dafür vor der Kamera sicher und souverän zu wirken. Da muss jeder Moderator und jede Moderatorin für sich den richtigen Weg finden. Mich haben diverse Ausbildungen und Weiterbildungen mit Profis vor der Kamera sicherer gemacht.

Michelle Bernhard arbeitet als Moderatorin für den Regionalsender TeleBärn

 

Persönlichkeit, Präsenz und Kompetenz

Michelle Bernhard arbeitet als Moderatorin für den Regionalsender TeleBärn. Ihre Arbeit bewertet sie als abwechslungsreich, aber auch herausfordernd. Bevor Michelle vor die Kamera tritt, bereitet sie sich immer fundiert auf ihren Auftritt vor. Für die News-Sendungen bringt sie sich auf den neuesten Nachrichtenstand, während sie für ihre eigene TV-Sendung „Typisch Michelle“ versucht, jeden ihrer Gäste zuvor durch gute Recherche kennenzulernen. 

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.