Stimmdesign.com: Die Stimme richtig einsetzen!

Veröffentlicht am 28 Februar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Unsere Stimme ist ein wertvolles Gut, um sich auszudrücken, mit anderen Menschen zu unterhalten und die eigenen Gedanken zu äußern. Des Weiteren ermöglicht die richtige Anwendung der eigenen Stimme zahlreiche Möglichkeiten, um im Alltag mehr zu erreichen und diesen angenehmer zu gestalten.

Der 35-jährige Christoph Galette wurde in Bad Reichenhall geboren und wohnt seit vielen Jahren nun in der Mozartstadt Salzburg. Dort arbeitet er vorwiegend als Einzelunternehmer. 

Als Jugendlicher wollte er unbedingt zum Radio. Er habe allerdings genuschelt und zusätzlich besaß er eine sehr hohe Stimme. Als er dann irgendwann eine Einzelstunde nahm und seine Stimme plötzlich den ganzen Raum erfüllte, packte ihn diese Leidenschaft. Nach der Ausbildung auf der Schauspielschule gab er die Techniken, die er dort gelernt habe, vorerst kostenlos an sein Umfeld weiter. Als dann immer mehr Menschen auf ihn zukamen, entschied er sich seine Selbstständigkeit darauf aufzubauen und sein Wissen weiterzugeben.

 

Christoph Galette ist Stimmtrainer in Bad Reichenhall

Christoph, kannst du etwas über dich erzählen? Wann hast du dein Unternehmen gegründet und was bist du von Beruf? Was für eine Ausbildung hast du absolviert?

Ich wollte ursprünglich zum Radio, bin dann aber Sprecher geworden. Seit meinem 17. Lebensjahr hat mich das Thema Stimme fasziniert und ich habe meine Freizeit nur noch genutzt, um mich weiterzubilden. Nach der Schauspielschule habe ich angefangen, Gruppen zu unterrichten. 

Irgendwann kamen immer mehr Einzelanfragen. Mittlerweile unterrichte ich Geschäftsführer, aber auch Privatpersonen, werdende Moderatoren oder einfach nur Menschen, die an Ihrer stimmlichen Präsenz arbeiten möchten. Wir leben im Kommunikationszeitalter und da ist es wichtig, wie wir kommunizieren. Das merken auch die Menschen. Vielen ist es ein Anliegen, endlich gehört zu werden und zu wirken.

 

Was fasziniert dich an dieser Arbeit? Wie funktioniert eigentlich Stimmtraining? Bietest du Kurse oder nur Einzeltraining an? Wie ist der Unterricht bei dir aufgebaut? Was genau können deine Kunden bei dir lernen, was sind die Lernziele? Was kostet der Unterricht? Welcher Teil deiner Arbeit bereitet dir besonders viel Freude?

Stimme ist Persönlichkeit und Seele pur! Als Baby haben wir alle Voraussetzungen, den vollen Stimmumfang zu nutzen (oder kennen Sie ein Baby, was beim Schreien heiser wird?). Oftmals sind es die emotionalen Blockaden, die auch die freie Stimme blockieren und umgekehrt ist es oftmals so, dass wir durch eine freiere Stimme auch selbstbewusster auftreten. Stimme ist Persönlichkeit und das merke ich immer wieder bei meinen Trainings. 

Viele Menschen gehen nachher sehr beseelt aus der Stunde und das ist ein sehr schönes Gefühl. Ich biete derzeit hauptsächlich Einzeltrainings an, das kann sich aber auch noch ändern. Ich arbeite sehr individuell mit meinen Klienten. Es geht aber immer um die Körperaufrichtung, den Atem, die richtige Körperspannung und auch Entspannung.

Meine Kunden lernen dabei, sich selbst besser wahrzunehmen und zu schauen, wann ihre Stimme versagt, in welchen Situationen sie nicht mehr so funktioniert, wie sie das gerne hätten, und dann Gegenmaßnahmen aufzubauen. Sie bekommen eine vollere, wandlungsfähigere Stimme und ich bringen auch bei, wie sie sämtliche Emotionen über die Stimme ausdrücken können. Wie sie Menschen im Publikum begeistern und diese Ihnen gespannt zuhören. Das sind nur einige der Themen.

 

 

Was müssen Teilnehmer zum Stimmtraining mitnehmen? Gibt es ein bestimmtes Element, das nie fehlen darf?

Offenheit für Neues, die Lust, sich mit Ihrer Stimme und mit Ihrer Persönlichkeit auseinanderzusetzen und manchmal auch über die eigene Komfortgrenze zu gehen. Außerdem sollten Sie bereit sein, auch alleine zu üben.

 

Mit welchen Tricks können Menschen den Gebrauch ihrer Stimme verbessern und was sind die wichtigsten Punkte? Wie kann man bei einem Vortrag mehr Präsenz gewinnen?

Ich vergleiche das gerne mit einem Maler, der verschiedene Pinsel und Farben und Maltechniken hat. Je nachdem, wie der Eindruck des Bildes sein soll, so kann auch der Maler den Pinsel benutzen. Mal malt er deckend (laut) und mal ganz hauchdünn (leise) und daraus entsteht dann das Bild. Genauso ist es beim Sprechen, hier malen wir mit unserer Stimme und setzen sie verschieden ein.

Alleine eine gute Körperhaltung ist schon sehr hilfreich. Viel Gähnen und Mmmmm-Summen kann schon helfen, den Frosch aus dem Hals zu bekommen. Und dann ist es wichtig, dass man, wenn man mit anderen spricht, eine Verbindung zum Publikum/zum Gegenüber aufbaut. Es geht immer um das Stimmvolumen, weniger um die Lautstärke. 

Viel kann man auch mit bewusst eingesetzten Pausen und dem Sprechrhythmus beeinflussen. Ich empfehle auch, einfach mal anderen Menschen bewusst beim Sprechen zuzuhören. Warum wirkt ein Mensch, wie er wirkt? Warum gefällt mir diese Stimme so gut oder warum nicht. So schafft man ein Bewusstsein für Stimme und kann sie dann auch selbst besser einsetzen.

 

Die eigene Stimme kann viel mehr bewirken, als wir uns meist bewusst sind

 

Stimmwunder der Natur

Die eigene Stimme kann viel mehr bewirken, als wir uns meist bewusst sind. Die Stimmlage, die Betonung und die Art wie man die eigene Stimme einsetzt, tragen dazu bei, dass sie stets eine andere Auswirkung auf unsere Mitmenschen besitzt. Wie wichtig es ist, diese einsetzen zu können, haben wir in Gespräch mit Christoph Galette erfahren und danken ihm für den Einblick in die Welt der menschlichen Stimme

Mehr Infos: www.stimmdesign.com

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.