Den Sport als Lebensinhalt

Veröffentlicht am 12 Juni 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Sport spielte im Leben von Silvia Montonato Camara-Mixanig schon immer eine grosse Rolle. So meldete sich die gebürtige Luzernerin bereits als Kind für das Synchronschwimmen an. Zehn Jahre lang blieb sie diesem Sport treu, schwamm sogar in der Nationalmannschaft mit. Doch dann musste sie während ihrer Lehrzeit eine schwere Entscheidung treffen: entweder der Beruf oder der Sport. Weil sie aufgrund ihrer Ausbildung zu oft fehlte, hatte das Synchronschwimmen das Nachsehen.

Das bedeutete aber nicht, dass damit der Sport aus ihrem Leben verschwand. Nein, die dreifache Mutter und Grossmutter wechselte kurzerhand zum Jazz-Dance. Als ihre Trainerin aufgrund einer Schwangerschaft nicht mehr unterrichten konnte, übernahm die Silvia Montonato Camara-Mixanig ihre Stunden. Das bereute die heute 51-Jährige nie, denn es war der Beginn ihres heutigen Unternehmens, das in Buchs, St. Gallen, gefunden werden kann. Dort lebt Silvia auch heute.

Durch den Unterricht kam sie nämlich auf den Geschmack und begann sich im Bereich Aerobic weiterzubilden – bis sie schliesslich sich dazu entschloss, ihren Nebenberuf zum Hauptberuf zu machen. Den ersten Schritt wagte sie, als sie 1997 ihr eigenes Studio eröffnete, den zweiten und endgültigen Schritt als sie 2000 ihren Job bei einer Anwaltskanzlei kündigte und nur noch im Studio arbeitete. Heute ist sie immer noch dort.

Unsere Interviewpartnerin Silvia Montonato Camara-Mixanig ist Inhaberin von «Jam 29 Aerobic Factory»

 

Silvia, du bezeichnest dein Unternehmen als «Jam 29 Aerobic Factory». Wie bist du auf diesen Namen gekommen und was bedeutet er?

Auf den Namen? Na ja, durch Brainstorming. Irgendwann passte dann alles zusammen. Das Wort «Studio» wollte ich nicht im Namen haben, da es überall vorkommt, wie zum Beispiel Coiffeur-Studio, Nagelstudio, Kosmetikstudio und so weiter.

Der Begriff «JAM» kommt von «jamsession». Das bedeutet, dass viele Menschen zusammenkommen, um gemeinsam etwas zu unternehmen, um dann wieder nach Hause zu gehen.

29 Jahre war ich bei der Eröffnung meines Unternehmens und die Adresse, an der mein Studio sich befand, lautete Bahnhofstrasse 29. Die Zahl 29 hatte demnach eine doppelte Bedeutung.

Es passte einfach alles so gut zusammen. JAM für sich alleine stehen zu lassen, fand ich einfach komisch.

Und auf Aerobic bin ich gekommen, weil das eine Andeutung darauf ist, was ich anbiete. Und Factory bedeutet Fabrik. In einer Fabrik wird Neues produziert. Und das wollte ich, etwas Neues kreieren. Mein Motto lautet ja auch «spürbar anders». Das versuche ich hier mit meinen Mitarbeitern umzusetzen.

 

Welche Utensilien benötigt man, um Aerobic ausüben zu können?

Sportkleidung, saubere Turnschuhe – je nach Lektion kann man auch barfuß kommen oder mit Socken – ein kleines Handtuch und eine Trinkflasche.

 

An wen richten sich deine Kurse und bietest du auch spezielle Kinderprogramme an? Man kann bei dir an verschiedenen Lektionen teilnehmen, was hast du alles im Angebot?

Meine Kurse richten sich an Kinder ab vier Jahren. Ich unterrichte drei Kindergruppen im Alter zwischen vier und sieben Jahre, zwischen acht und zehn Jahre und ab elf Jahren.

Für Erwachsene gibt es bei uns für jeden etwas Passendes. So bieten wir Schwangerschaftsgymnastik, Rückbildungsgymnastik, Funtone, 4STReATZ Dance, Sumba Cubano, Pilates, Faszientraining, Bodytoning, bellicon JUMPING, Yoga, Step und vieles mehr.

 

Du führst auch eine Showgruppe, wo tretet ihr auf und kann man euch für spezielle Anlässe buchen?

Ja, wir treten auf, unter anderem auf dem Buchserfest, der WIGA, der Buchs4Kids und auf dem interkulturellen Fest Grenzenlos sowie an Feierlichkeiten wie der Tag der offenen Tür.

Der Begriff «JAM» kommt von «jamsession»

 

Der Weg führte zu Aerobic

Im Büro hat Silvia Montonato Camara-Mixanig eigentlich nie gerne gearbeitet. Sie wollte eigentlich Tänzerin werden, weshalb sie auch für ein paar Monate nach New York ging, um dort einen Vorkurs für die dreijährige Tanzausbildung zu besuchen. Doch sie merkte schnell: Es ist schwierig als Tänzer Fuss fassen zu können. Etwas desillusioniert kehrte sie in die Schweiz zurück und überlegte, was sie machen könnte. Durch ihre Jazz-Gymnastiklehrerin, die dann schwanger wurde, merkte sie, dass ihr diese Art des Sports sehr viel Freude bereitet. So kam es, dass 1997 ihr eigenes Studio gründete: JAM 29 Aerobic Factory.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.