Dem Rhythmus des Schlagzeugs folgend

Veröffentlicht am 24 April 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Christoph Fluri, 44 Jahre alt und in Bern beheimatet, ist der typische Schlagzeuger, der bereits von Kindesbeinen an trommelt. Allerdings hat er sein Hobby nicht sofort zum Beruf gemacht, sondern zuerst eine KV-Lehre absolviert. Erst nachdem er diese abgeschlossen hatte, kam der Entschluss, den KV-Job zu kündigen und, wie er im Interview erzählt, in den USA zu studieren.

Christoph Fluri schrieb sich an der Los Angeles Music Academy in den Jahren 1997/98 für den Studiengang Schlagzeug ein. Nachdem er dieses Ausbildungsjahr absolviert hatte, war er gewappnet, um sich eine Zukunft als Profi-Schlagzeuger aufzubauen. Heute arbeitet er für das Musikerkollektiv «take this», dessen Büro sich in Bern befindet.

Wie der 44-Jährige erzählt, ist er nicht nur als Schlagzeuger bei «take this» tätig, sondern auch als Manager, was bedeutet, dass er auch für die Administration zuständig ist genauso wie für andere Arbeiten wie das Transkribieren oder die Erstellung von Video- und Tondokumenten. Bei letzterem wird er kräftig von den anderen Mitarbeitern unterstützt. Die administrativen Arbeiten hingegen erledigt er zu einem grossen Teil selbstständig.

Unser Interviewpartner und Schlagzeuger Christoph Fluri

 

Hallo Christoph, kannst du dich bitte kurz vorstellen? Wo hast du Musik studiert? Welches Musikinstrument spielst du gerne?

Ich spiele Schlagzeug und Perkussion. Ich bin aber auch als Manager und im Backoffice tätig. Die Arbeit neben der Bühne nimmt mindestens gleich viel Zeit in Anspruch wie jene, in der ich Musik spiele. Studiert habe ich während einem Jahr in Los Angeles. Das war aber vor über 20 Jahren.

 

Wie hast du deine Leidenschaft für Musik entdeckt? Was war für dich der Auslöser? Aus wie vielen Musikern setzt sich eure Show Band zusammen? Kannst du mehr über dieses Konzept erzählen? Für welche Events kann man euch buchen und über welches Repertoire verfügt ihr? Begleitet ihr auch bekannte Musiker der Schweizer Musikszene? Wie hoch ist eure Gage? Warum sollte man euch buchen?

Ich kam per Zufall mit zwölf Jahren über eine Projektwoche in der Schule zum Schlagzeug. Bis zu meinem 20. Lebensjahr habe ich einfach in der Schülerband gespielt, Unterricht genommen und in der Freizeit geübt.

«take this» ist ein Musik-Dienstleistungsbetrieb. Wir amten als Partyband, Ballorchester oder Backup-Band für nationale und internationale Stars, unter anderem für Lo & Leduc, Manillio, Damian Lynn, Adrian Stern, Sina, Polo Hofer, Matt Simons und Anastacia. Dies in etlichen unterschiedlichen Formationen und Bandgrössen. Total machen rund 50 MusikerInnen und DJs bei «take this» mit. Wir spielen bei zirka 50 Konzerten pro Jahr. Die Gage ist sehr unterschiedlich – je nach Grösse der Band, nach Aufwand und so weiter.

Buchen sollte man uns, weil wir nebst grosser Qualität eine stilistisch sehr grosse Bandbreite bieten – und natürlich, weil sich die gute Stimmung innerhalb der Band sehr schnell aufs Publikum überträgt.

 

Was für Ton- und Lichtanlagen benutzt ihr für eure Arbeit? Welches Element darf nie fehlen?

Das ist ganz unterschiedlich. Bei kleinen Auftritten kommen unsere eigene Anlage und ein paar Scheinwerfer zum Einsatz. Bei grösseren werden die Anlagen für Licht und Ton von externen Anbietern zur Verfügung gestellt.

 

Wie schnell bekommt man einen Termin bei euch? Gibt es Buchungsgebühren? Wo fahrt ihr überall hin? Wie lange dauert der Aufbau und Soundcheck und wie viel Platz braucht ihr?

Wir sind sehr gut gebucht, aber es gibt selbstverständlich auch immer wieder freie Termine. Wir spielen zum grossen Teil in der Deutschschweiz, aber es gibt auch Auftritte in der französischen und italienischen Schweiz – und natürlich auch im näheren Ausland.

Aufbau und Soundcheck dauern normalerweise zwischen 30 und 120 Minuten – je nach Anlass und Grösse der Band. Auch der benötigte Platz ist von der Bandgrösse abhängig. So haben wir schon im Trio auf drei Meter Mal zwei Meter gespielt. Sonst brauchen wir aber zirka acht Meter Mal sechs Meter oder sogar mehr.

Wie Christoph Fluri erklärt, besticht das Musikerkollektiv «take this» vor allem durch seine Vielseitigkeit

 

Bereits viele Stars begleitet

Wie Christoph Fluri erklärt, besticht das Musikerkollektiv «take this» vor allem durch seine Vielseitigkeit.Zusammen haben die Musiker und Musikerinnen unter dem Namen «take this» über 500 Konzerte gegeben und in den letzten zehn Jahren tausende von Zuschauern begeistert. Musikalisch begleitet hat das Musikerkollektiv schon viele Stars wie Polo Hofer, Marc Sway, Leduc, Caroline Chevin, Steff la Cheffe, Max Mutzke oder Adrian Stern.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Ohne Kategorie, Performing Arts
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.