Reinigende Meisterleistung

Veröffentlicht am 29 Mai 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Industriewäscherein gibt es viele. Wer in dem Bereich ein Geschäft aufbauen will, muss auf Nischenmärkte setzen – und genau das tut Stefan Loosli mit seinem Wäscheservice. Im folgenden Interview berichtet er über die Vorteile seines Familienunternehmens, die verwendeten Produkte und den Fokus des Betriebs.

Der 36-Jährige hat zunächst eine Ausbildung zum Polymechaniker gemacht, bevor er für vier Jahre in Kanada gelebt und gearbeitet hat. Anschließend ist er für sein Maschinenbau- und BWL-Studium zurück in die Schweiz gezogen, wo er heute mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Gwatt bei Thun lebt.

Stefan hat nach seiner Arbeit als Projektmanager im Maschinenbau den Familienbetrieb des Wäscheservices von seinem Vater übernommen. Vor rund 55 Jahren startete der Betrieb als Industriewäscherei, heute werden auch (und vor allem) Privatkunden bedient. Mit insgesamt acht Mitarbeitern setzt Stefan voll auf die umfangreiche Kundenbetreuung und schreibt das Wort “Dienstleistung” noch groß.

Unser Interviewpartner Stefan Loosli ist Inhaber von einem Wäscheservice

 

Stefan, du leitest den Familienbetrieb Wäscheservice Thun seit vielen Jahren. Was hat sich in den letzten Jahren verändert, seitdem du den Betrieb übernommen hast? Auf welchen Bereich des Unternehmens hast du dich besonders konzentriert?

Über die letzten Jahre haben wir unseren Fokus sehr stark auf das Bedienen von Privatkundschaft gerichtet. Der ausschlaggebende Punkt war, dass es im Bereich „Industriewäscherei“ sehr viel Konkurrenz gibt, mittlerweile auch aus dem Ausland. Da wir als Kleinbetrieb stets auf Handarbeit gesetzt haben, können wir preislich bei Großaufträgen nicht mithalten. Unser Fokus ist mittlerweile sehr stark auf Nischenmärkte und kleinere bis mittlere Aufträge gerichtet, wie zum Beispiel das Reinigen von Bettwaren und anderen anspruchsvollen Waren wie Festgarderobe, Brautmode, Vorhänge, um nur einige zu nennen, bei denen noch die meisterliche Handarbeit zu Zuge kommt.

 

Bevorzugst du bei der Auswahl deiner Reinigungsprodukte eine bestimmte Marke? Wenn ja, welchen besonderen Pluspunkt bieten Produkte dieser Marke?

Wir arbeiten seit Jahren mit der Firma Lactipar zusammen. Als einer der Pioniere im Bereich Nassreinigung (Wet-Cleaning) haben wir gemeinsam sehr früh die Anforderungen und dafür nötigen Produkte definiert und in Zusammenarbeit entwickelt. Die von uns eingesetzten Produkte sind biologisch abbaubar, damit die Umwelt nicht unnötig belastet wird. Bis zum heutigen Tag arbeiten wir immer noch Hand in Hand und sind bestrebt, neue Technologien zu testen, umzusetzen und zu verbessern. Nebst dem ökologischen Faktor ist es für uns enorm wichtig einen verlässlichen Partner zu haben der uns in allen Belangen rund ums Thema Waschmittel tatkräftig unterstützt. Selbstverständlich beziehen wir unsere Reinigungsprodukte für das konventionelle Waschen ebenfalls bei besagtem Partner.

 

Welche Aufgaben übernimmst du genau im Familienbetrieb? Kannst du dich bei dieser Aufgabe selbst am meisten verwirklichen?

Mein Hauptaugenmerk ist auf das Überwachen und Koordinieren der Arbeitsabläufe gerichtet. Da bei uns die Kundenzufriedenheit an oberster Stelle steht ist es enorm wichtig, die qualitätsrelevanten Aspekte stets im Auge zu behalten und nötigenfalls einzugreifen. Aufgrund meiner Erfahrungen im Maschinenbau lege ich sehr großen Wert darauf, dass die Arbeitsplätze ergonomisch gestaltet sind und die Prozessabläufe kontinuierlich optimiert werden

Nebst der operativen Tätigkeit kümmere ich mich um strategische Fragen, so dass wir mit den sich stetig wandelnden Kundenanforderungen Schritt halten können.

Als familiengeführter Kleinbetrieb bin ich grundsätzlich für alle Bereiche verantwortlich und habe das Glück auf erfahrene und engagierte Mitarbeiter zählen zu dürfen.

 

Du bietest deinen Wäscheservice an Privat-, Gewerbe- und Industriekunden. Welche Gruppe macht den größten Teil der Aufträge aus? Möchtest du dich in Zukunft auf eine Gruppe konzentrieren?

Wie bereits einleitend erklärt, haben wir uns in den letzten Jahren Schritt für Schritt vom Bereich Gewerbe/Industrie etwas distanziert, so dass wir unsere Ressourcen im Privatkundenbereich einsetzen können. Diese Strategie verfolgen wir bis heute, mit dem Ziel die verschiedenen Nischenmärkte langfristig zu bedienen. Unser Umsatz im privaten Bereich wächst stetig, derjenigen im Gewerbe-/Industriesektor ist aufgrund der wachsenden Konkurrenz eher rückläufig. Da wir vor allem im Abwickeln von kleineren bis mittleren Aufträgen stark sind, werden wir unseren Fokus auch in Zukunft auf diese Kundengruppe richten. Mittlerweile beträgt der Umsatz rund 50/50, sprich die Hälfte generieren wir mit Industrie-/Gewerbeaufträgen, den Rest mit Aufträgen aus dem privaten Sektor.

Das Hauptaugenmerk ist auf das Überwachen und Koordinieren der Arbeitsabläufe gerichtet

Ökologisch, fair und engagiert

Kundenzufriedenheit steht für Stefan Loosli ganz oben auf der Liste. Mit seinem Wäscheservice bedient er vor allem die Wünsche von Privatkunden und setzt damit neben der Industriewäscherei auf ein Nischengebiet – und das mit Erfolg und stetig steigendem Umsatz.

Dabei arbeiten sie stetig daran, bestehende Technologien zu verbessern und neue Arbeitsmethoden zu finden ohne die Umwelt zu belasten. Ihre Produkte sind ökologisch abbaubar und damit ein guter Grund, auf den die meisterliche Handarbeit des Wäscheservices zu vertrauen.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.