Probleme erkennen und Lösungen erleben

Veröffentlicht am 22 Oktober 2018 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

In Krisenzeiten oder Streitsituationen wissen viele Menschen nicht, wie sie sich verhalten sollen, und neigen manchmal sogar dazu, die Schuld bei sich oder den anderen zu suchen. Dabei ist es hilfreich, das Gesamtbild zu betrachten – alle Akteure sowie die Beziehungen zwischen ihnen – und das wortwörtlich in Form einer Systemaufstellung. Im Idealfall können Probleme, die sich in verschiedenen Lebenslagen wiederholen, gelöst werden, indem nur in einer Lebenslage das Problemstruktur  verändert wird.

Johannes Trüstedt, ursprünglich aus Hannover und heute wohnhaft in Zürich, unterstützt Klienten in Krisensituationen dabei, sich Klarheit über Situationen und Baustellen zu machen und Lösungen zu finden. Ausbildungen zum Diplom-Sozialpädagogen, Schreinermeister, in Feng Shui und systemischer Lebensraumberatung, Radiästhesie, systemische Strukturaufstellungen®, systemische und angewandte Erlebnispädagogik (NDS HF), systemische Gesprächsführung und erfahrungsorientierte Erwachsenenbildung haben dem 62-Jährigen einen reichen Erfahrungsschatz beschert und kommen ihm bei seiner Arbeit zugute.

Meist waren es die verschiedenen Berufsfelder, durch die sich neue Horizonte öffneten und zur Weiterbildung und Veränderung anregten. Das Berufsfeld Schreinerei, Innenarchitektur und Architektur zum Beispiel führte zum Feng Shui und zur Radiästhesie, dies wiederum zur systemischen Lebensraumberatung und dieser systemische Ansatz im Zusammenhang mit der Sozialpädagogik zu den Aufstellungen und der Erlebnispädagogik.

Trüstedt arbeitet als Coach alleine und nur ab und zu mit anderen zusammen. Er arbeitet am liebsten mit Gruppen oder auch in der Einzelbegleitung. Dadurch haben seine Kunden den Vorteil, dass die Beratungstermine flexibel vereinbart werden können. In Zürich hat er einen festen Platz in einer Gemeinschaftspraxis. Dort arbeiten etliche Therapeuten aus den unterschiedlichsten Bereichen, und unterstützen sich gegenseitig.

Ein Gedicht von Hilde Domin bringt, laut Trüstedt, genau auf den Punkt, worum es bei seiner Arbeit geht:

Nicht müde werden

sondern dem Wunder

leise

wie einem Vogel

die Hand hinhalten

Unser Interviewpartner und Aufstellungsleiter Johannes Trüstedt

Johannes, was ist systemisches Aufstellen und wie funktioniert es? Wie würdest du es jemandem erklären, der noch nie damit gearbeitet hat?

Grundlage dieser Arbeit sind die Erkenntnisse der Systemtheorie, die sich immer noch weiter entwickeln. Ursprünglich hatte sie einen wichtigen Ursprung in der Biologie, wo nicht mehr die einzelnen Lebewesen im Blickpunkt standen, sondern ihr Eingebundensein in komplexe und lebende Systeme, wie zum Beispiel den Wald oder ein See.

Ein lebendes System zeichnet sich aus durch seine Selbstorganisation, das Schaffen der eigenen Elemente und der eigenen Grenzen zur Umwelt, das Selbsterhaltungs- und Entwicklungsziel und die Kommunikation und der Austausch mit der Umwelt. Als Beispiel kann man eine Zelle sehen, die selbst ein komplexes lebendes System ist. Dennoch ist sie Teil eines größeren Systems, wie zum Beispiel der Leber und des gesamten Organismus des Menschen.

Der einzelne Mensch ist für sich ein lebendes System, das wiederum aus verschiedenen Systemebenen besteht, dem biologischen, dem psychischen und dem sozialen System. Er ist auch Teil größerer Systeme, wie seiner Herkunftsfamilie, seiner gegenwärtigen eigenen Familie, seiner Arbeitsstelle, seines Freundeskreises, seines Wohnumfeldes, und so weiter.

In einer Aufstellung werden Strukturen der Systeme mithilfe von Repräsentanten, Figuren, Gegenständen oder Platzhaltern im Raum platziert. In der räumlichen Aufstellung zeigen sich die Beziehungsstrukturen der einzelnen Elemente zueinander.

Hier ist es wichtig zu wissen, dass wir Strukturen aufstellen. Wenn zum Beispiel eine Person aufgestellt wird und mit ihr der Chef aus der Arbeit, dann bildet das eine Struktur innerhalb des Systems Arbeitswelt ab. Diese Struktur stellt sich zum Beispiel auf einer anderen Ebene genauso dar, wie zum Beispiel die Tochter im System der Herkunftsfamilie mit dem Vater. Werden hier Lösungen auf der Strukturebene gefunden, wirkt das auf alle Systemebenen, in denen sich diese Strukturen in gleicher Weise zeigen.

Im Folgenden wird ein Wandlungsprozess angeregt und begleitet, bis neue Strukturen und eine Lösung gefunden sind. Der große Vorteil diese Arbeit mit Repräsentanten zu machen ist, dass die Menschen, die eine ihnen fremde Person, einen Zustand oder ein abstraktes Thema repräsentieren, sich äußern können, wie es ihnen ergeht. Das sind deutliche Hinweise, in welche Richtung sich der Prozess bewegen muss. Ein wichtiges Phänomen ist hierbei die repräsentative Wahrnehmung. Diese lässt die RepräsentantInnen empfinden, was zur repräsentierten Position gehört, ohne diese zu kennen. Die Arbeit mit Repräsentanten ist in meinen Augen effektiver und meist in kürzerer Zeit zu machen. Zudem bietet sie den Menschen, die als Repräsentanten in einer Aufstellung beteiligt sind, selbst einen Erkenntnis- und Lernprozess. Dieser geht zwar meist in kleineren Schritten, als in einer eigenen Aufstellung, ist jedoch genauso effektiv.

 

Du hast gesagt, dass die systemischen Strukturaufstellungen auf der Arbeit von Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibèd zurückgründen. Wovon unterscheiden sie sich von bekannten systemischen Strukturaufstellungen?

Mir scheint die Frage nicht ganz richtig gestellt, denn die systemischen Strukturaufstellungen wurden von Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibèd entwickelt. Es ist eine transverbale Sprache, die über verschiedene Formate Strukturen der Systeme zu bessern sucht.

Daneben gibt es das systemische Familienstellen, das auf Bert Hellinger zurückgeht. Wesentliche Unterschiede sind, dass meist alle Probleme, Anliegen und Schwierigkeiten auf eine Ursache im Familiensystem zurückgeführt werden. Das mag in vielen Fällen so sein, doch ist die Familie nur eine Systemebene in der wir leben. Zudem ist es für die Klienten häufig sinnvoller auf einer anderen Systemebene zu arbeiten. Mit dieser kann gleichzeitig die Strukturen auf der Familienebene mitverändert werden, denn die Familie ist für uns eine sehr essenzielle und emotional aufgeladene Ebene. Beim Familienstellen „weiß“ der Leiter, was für den Klienten gut ist und interveniert entsprechend; bei den Strukturaufstellungen arbeitet der Leiter aus der Haltung des Nichtwissens und sieht seine Kunden als Experten für ihre eigenen Lösungen.

 

Mit welchem praktischen Beispiel kannst du unseren Lesern die Wirkung der Aufstellungsarbeit näher bringen?

Wenn eine Tochter und ihr Vater in einer Aufstellung stehen und der Vater schaut zum Fenster hinaus, sieht er die Tochter nicht, er hat sich abgewendet. Das ist zum Beispiel meist eine Situation, die der Tochter weh tut. Dann steht die Frage im Raum, was bringt den Vater dazu, sich abzuwenden und was könnte ihn dazu bringen, sich der Tochter wieder zuzuwenden und welche Möglichkeiten hat die Tochter, diesen Zustand positiv zu verändern. Die Lösung kann dann eine Versöhnung und Zuwendung sein. Wichtig ist zu wissen, dass das was sich dort darstellt, die Strukturen der Systeme jener Person sind, die die Aufstellung gemacht hat. Hier könnte es zum Beispiel die Tochter sein. Findet man eine Lösung, kann es passieren, dass sich der Vater, zu dem die Tochter vielleicht schon lange Zeit keinen Kontakt mehr hatte, sich plötzlich bei ihr meldet oder ihr Chef mit einem Mal die vortrefflichen Leistungen seiner Angestellten wahrnimmt und wertschätzt.

 

Hast du noch einen Tipp für interessierte Leser, woran man einen guten Aufstellungsleiter erkennt?

Ein kompetenter Aufstellungsleiter arbeitet, wie schon gesagt, aus der Haltung des Nichtwissens, das heißt, er hat keine vorgefasste Lösung für seine Kunden. Er ist Gastgeber für einen geschützten Raum, in dem der Kunde seine individuelle Lösung erproben, erleben und finden kann. Ein fähiger Aufstellungsleiter sollte sich nicht von den Lebenskonzepten, Haltungen und Erfahrungen seiner Kunden aus der Fassung bringen lassen und seinen Kunden mit höchster Wertschätzung und Offenheit begegnen. Gleichzeitig sollte er seine eigenen Grenzen kennen und achten. Ein förderlicher Aufstellungsleiter deutet nicht während der Aufstellungsarbeit, die Deutungen kommen von den Kunden. Er lässt die Mehrdeutigkeit und das Unverstandene zu und ermöglicht Erfahrungen und Erkenntnisse seiner Kunden.

Zu Beginn einer Aufstellung ist eine Auftragsklärung notwendig, die ein guter Aufstellungsleiter der Aufstellung selbst voranstellt. Es geht darin um den aktuellen Fokus auf das in diesem Moment wichtigste Thema, die wichtigste Frage, die am Ende der Aufstellung beantwortet sein soll. Was ich zuvor zu den Strukturen gesagt habe, findet hier eine wichtige Anwendung. Nämlich, dass es gleich ist, auf welcher Systemebene wir eine beeinträchtigende Struktur verändern. Der Entwicklungsprozess wirkt sich auf alle relevanten Systemebenen aus.

Bei einer systemischen Aufstellung ist eine angenehme Atmosphäre wichtig

Betreut werden – aber Konflikte selbstständig  lösen

Das besondere an der Betreuung eines Aufstellungsleiters ist, dass nach der anfänglichen Auftragserklärung der Klient nicht nur seine persönliche Interpretation des Problems vorlegt, sondern auch selbst Lösungen erproben kann. Eine Systemaufstellung mithilfe von Repräsentanten – die nicht nur auf Familienstrukturen fokussiert ist  – bietet einem eine effektive Lösung der Problemsituation. Außerdem wirkt es sich idealerweise auf alle Systemebenen aus, in denen eine ähnliche oder gleiche Konfliktstruktur besteht.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.