Personal Trainer – ein Beruf mit großer Verantwortung

Veröffentlicht am 4 Oktober 2018 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Bei dem Begriff Personal Training denken viele Menschen nur an Prominente, die sich auf spezielle Art trainieren lassen, um ihren Körper in perfekte Form zu bringen und zu halten. Aber es ist sehr viel mehr und schon lange nicht mehr nur einem kleinen Personenkreis vorbehalten. Sport ist für jeden Menschen wertvoll und beim Personal Training wird das Training ganz auf die persönlichen Möglichkeiten, Bedürfnisse und Ziele abgestimmt, wozu in der Regel auch eine fachkundige Beratung über eine eventuell notwendige Ernährungsumstellung gehört.

Um noch mehr Informationen zu erhalten, haben wir mit Simone Venturini gesprochen. 1978 in Winterthur geboren, war sie schon als Kind von Sport begeistert und interessiert sich bis heute für viele verschiedene Sportarten, wie zum Beispiel Laufsport, Triathlon, Biken, Rennvelo, Klettern, Reiten, Snowboarden, Skifahren, Wandern, Krafttraining, Sypoba usw. Ihre Begeisterung für den Sport ist so ansteckend, dass auch ihre Kinder im Alter von 16, 14, 11 und 4 Jahren schon sehr sportlich sind. Spaß und die Gesundheit sind ihr dabei wichtiger als Leistung. Aber sie probiert immer wieder Neues aus und geht über ihre persönlichen Grenzen, so dass es auch nie langweilig wird.

Nach ihrer Ausbildung auf der Hotelfachschule absolvierte sie das Grundstudium in TCM während sie einige Jahre im Büro arbeitete besuchte sie sehr viele Weiterbildungen im Bereich Sport, Gesundheit, Ernährung, Massage und so weiter. Das war der Grundstein für ihren Weg in die Selbständigkeit, bei dem sie ihr Hobby zum Beruf machte. Ein Beruf, mit dem sie nicht nur Geld verdient, sondern der ihr auch wirklich Spaß macht und den sie auch mit ihrer Rolle als Mutter von 4 Kindern vereinbaren kann.

Ihr Ziel ist es, Menschen beim Einstieg in den Sport zu helfen, sie zu motivieren, indem sie ihre Begeisterung weitergibt. Auch erfahrenen Sportlern kann sie helfen durch neue Wege und Ansätze ihre Leistung zu verbessern, wozu auch das Thema Ernährung gehört. Anfangs hat sie allein und ohne Team gearbeitet. Inzwischen hat sie ein Team von Fachleuten um sich, in dem jeder seine Stärken hat und sie sich so alle optimal ergänzen und unterstützen, so dass ein breites Angebot möglich ist. Seit der Eröffnung des eigenen modernen Personaltrainingsstudio im April 2018 in Neftenbach , besteht ihr Team aus mehreren Teilzeitmitarbeitern, Studenten und Praktikanten, sowie einer Buchhalterin, einer Sekretariatsmitarbeiterin und einer Putzfrau, welche es möglich machen, dass sie sich auf die für sie wesentlichen Dinge konzentrieren kann.

Können Sie uns bitte etwas über „Simone Venturi Personaltraining“ und Ihre Arbeit erzählen? Worauf ist „Simone Venturi Personaltraining“ spezialisiert? Welche Trainingsarten bieten Sie an?

Wir arbeiten oft im 1:1 Training mit den Kunden. Hier gibt es klassisches Krafttraining mit funktionellen Übungen und auch Ausdauertraining wie Laufen, Velo etc. Eine grosse Bedeutung hat das Sypoba Balance Board in unserem Studio. Wir verbessern damit unter anderem die Mobilität und Stabilität, Kraft, Balance und Rumpfkraft unserer Kunden. Auch Intervalltraining, Gruppenstunden, Altersturnen, Kindertraining, und so weiter, gibt es bei uns. Weiter massiere ich regelmässig und optimiere die Ernährung, Regeneration und psychische Erholung mit der Ernährung nach Erpse.  

 

Welche Trainingsart ist empfehlenswert? Wie oft und wie lange muss man trainieren, um schnell sichtbare Ergebnisse zu erreichen? Bieten Sie auch Gruppentraining an?

Ja es gibt auch Gruppentrainings wie zum Beispiel Boot Camp, Lauftraining , Intervall, Sypoba,  Regenerationstraining etc. Es gibt nicht DIE Trainingsart. Die muss immer ganz individuell angeschaut werden. Oft wird viel zu viel und zu intensiv Trainiert, dazu nichts oder keine Kohlenhydrate  gegessen und so eine Verbesserung unmöglich gemacht. Manchmal bringt weniger mehr.

 

Kann man bei „Simone Venturi Personaltraining“ ein Probetraining machen? Was soll man zum Training mitbringen? Welche Geräte benutzen Sie?

Beim Personaltraining gibt es ein kostenloses Erstgespräch. In den Gruppenstunden kann man ein Probetraining machen. Mitbringen muss man gute Laune und der Rest ist vom Training abhängig. Geräte benutzen wir alle, vom Velo, über die Cardiogeräte, den FT Turm, Sypoba usw.

 

Wo befindet sich das Studio? Wie lange hat das Studio geöffnet? Was kostet Personaltraining? Gibt es ein Jahres Abo? Kann man damit Geld sparen? Was benötigt man zur Anmeldung?

Das Studio ist in Neftenbach. Geöffnet hat es immer dann, wenn es der Kunde wünscht. Die Kosten für Personal Training sind abhängig von den Wünschen der Kunden und der Menge, die gebucht wird. Ein klassisches Personal Training liegt zwischen 100,- und 120.- CHF

Jahresabos gibt es auch und diese werden auch wieder je nach Wünschen der Kunden offeriert. Das Jahresabo ist natürlich sehr viel günstiger, als alles einzeln zu bezahlen. Anmeldung am besten per Telefon, Online oder Mail.

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Gerade für Sport-Einsteiger ist eine gute Beratung, die fachkundige Feststellung der Ist-Situation und ein an Alter, Gesundheitszustand und Leistungsfähigkeit angepasster Trainingsplan von großer Bedeutung. Aber auch erfahrene Sportler benötigen manchmal den Blick von aussen, um zu erkennen, wo im bisherigen Training die Schwachstellen sind, die eine Steigerung verhindern. So kann man sagen, dass Personal Training jedem Sportler nützt, dem Anfänger ebenso, wie dem Fortgeschrittenen. Wir danken Simone Venturini für ihre Zeit und den interessanten Einblick in ihre Arbeit.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.