Naturheilkunde statt Schulmedizin

Veröffentlicht am 20 November 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Naturheilkunde hat für viele Menschen bereits die konventionelle Schulmedizin abgelöst. Sie leistet ähnliches, denn viele kleinere Beschwerden und einige größere können auch durch sie gelindert werden. Auch wenn viele Menschen nicht an sie glauben, kann sie häufig eine wahre Alternative darstellen und den Einsatz von Medikamenten eindämmen. Um mehr zum Thema Naturheilkunde zu erfahren, haben wir uns mit Remo La Marra zum Interview getroffen, denn wer davon ausgeht bei einem Naturheilkundler auf eine Art Kräuterhexe zu stoßen, liegt falsch.

Remo La Marra wurde in Bern geboren und ist heute 51 Jahre alt. Ursprünglich hat er eine Ausbildung zum Fachmann für medizinisch technische Radiologie, HF (MRTA) gemacht und später eine zum Naturheilpraktiker. Im Jahr 2014 legte er schließlich die höhere Fachprüfung abgelegt und hat seitdem weiterhin das eidgenössische Diplom in TEN erlangt. Seine Motivation zu diesem Wandel war es, dass er nicht mehr alleine in die Schulmedizin vertrauen konnte und nach alternativen Denkmodellen suchte. 

Heute arbeitet er allein. Eine Kollegin deckt den Bereich der klassischen Massage ab. Remo macht sich ein Netzwerk aus Drogisten, Osteopathen, Medizinern und anderen Berufsgruppen zu Nutze. Seit 5 Jahren führt er seine eigene Praxis in Worb. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Allergien, Darmbeschwerden, orthopädischen Krankheiten, stressbedingten Beschwerden, hormonellen Erkrankungen und dem Immunsystem. Hinzu kommt der Medizin-ästhetische Bereich, da er auch auf Kryolipolyse und Cellulite Behandlungen spezialisiert ist.

Unser Interviewpartne und Naturheilpraktiker Remo La Marra

 

Remo, du bist Naturheilpraktiker und leitest seit dem Jahr 2014 deine eigene Praxis. Seit wann beschäftigst du dich mit der Naturheilkunde? Was findest du besonders interessant daran? Was willst du durch deine Praxis erreichen?

Ich habe meine Ausbildung vor 20 Jahren absolviert. Beschäftige mich seither mit den verschiedensten Denkmodellen und Therapieverfahren und bilde mich stetig weiter. Die Naturheilkunde und Naturwissenschaften sind so komplex, für jeden Menschen individualisierbar und man hat nie ausgelernt. Die Vernetzung der einzelnen Methoden und Modelle finde ich besonders spannend. Eigene Überzeugungen mal über den Haufen werfen und neue Ufer betreten sehr bereichernd.
Ich möchte meine Patienten sehr individuell und multimodal behandeln. Erwartungen und realistische Ziele sollen besprochen werden. Dabei ist mir die Aufklärung und die Sensibilisierung auf Zusammenhänge zwischen Krankheiten und Lebenseinstellung und Lebensführung wichtig. Ebenso wichtig ist mir, dass Patienten selber Verantwortung im Heilungsprozess übernehmen.

 

Welche Behandlungen bietest du an? Bei welchen Beschwerden sollte man einen Naturheilpraktiker aufsuchen? Was macht die Naturheilkunde aus? Inwiefern gilt die Naturheilkunde als hervorragende Alternative zur regulären Medizin?

Ich biete Bioresonanz, Blutegeltherapie, Ausleitverfahren, medikamentöse Verfahren wie Phytotherapie, Spenglersane, Homöopathie an. Hinzu kommen Stoßwellentherapie, manuelle Therapie, Ernährungstherapie und Hypnose und EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing). Letzteres dient zur Stressablösung und Traumabehandlung.

Ein Naturheilpraktiker kann bei den gleichen Beschwerden aufgesucht werden wie der Hausarzt oder Allgemeinmediziner. Natürlich sind hochakute, infektiöse Erkrankungen oder lebensbedrohliche Zustände nicht die Indikationen um zum Naturheilpraktiker zu gehen.

Die Alternativmedizin kann eine echte Alternative zur Schulmedizinischen Behandlung sein, gerade bei chronischen Beschwerden oder Beschwerden die schulmedizinisch zu keinem Befund führen. Aber auch akute Erkrankungen können behandelt werden. Ich persönlich finde, dass für den Patienten die richtige Therapieform gefunden werden muss. Disziplinen Denken finde ich nicht zielführend. Von einem Miteinander (Schulmedizin, Alternativmedizin, Komplementärtherapie) profitiert der Patient und das Gesundheitssystem am meisten.

 

Mit welchen Geräten arbeitest du in deiner Praxis? Wie bist du auf die Idee gekommen, diese Geräte zu verwenden? Was zeichnet sie aus?

Ich arbeite mit Geräten der Firma Vitatec (Global Diagnostic, Mitosan, Digisoft), Stosswellengerät der Storz Medical. Im ästhetischen Bereich mit Kryoshape und Cellushape.
Storz medical ist ein Branchenführer im Bereich von medizinischen Geräten und Einrichtungen. In den Geräten von Vitatec stecken lange Erfahrung und diese werden sehr innovativ weiter entwickelt. Die Präzision der Messungen z.B. mit Global Diagnostic sind häufig sehr verblüffend. Die Parameter und Therapieeinstellungen sind sehr individuell wählbar und bieten hervorragende Kombinationsmöglichkeiten.

 

Du arbeitest in deiner Praxis mit der sogenannten Bioresonanz. Was versteht man darunter? Wie läuft eine entsprechende Behandlung ab? Bei welchen Beschwerden wird sie angewandt und für wen ist sie geeignet?

Die Theorie der Informationsmedizin Bioresonantherapie
Resonanz bedeutet Mitschwingen oder Mittönen eines Körpers mit einem anderen. Früher verwendete man gerne auch den Begriff Schwingungsmedizin. Unser Körper, organische Stoffe, Edelsteine, chemische Verbindungen etc. haben eine spezifische Frequenz, also eine Schwingung. Alles (fast) auf unserer Welt schwingt. Diese Schwingung wird in Herz definiert also Anzahl Schwingungen pro Sekunde. Unser Hirn zum Beispiel hat eine Frequenz von ca. 15-30 Hz im wachen Zustand. Im Schlaf ungefähr 7-14 Hz. Mit der Bioresonanz werden verschiedene Frequenzen (Schwingungen) dazu genutzt, um vor allem die Zelle bzw. das Zellwasser zu beeinflussen. Bringe ich mit einer bestimmten Frequenz Organstrukturen, Zellen dazu mitzuschwingen spricht man von Resonanz. Bioresonanz ist also der Begriff der Resonanz im lebenden Körper. Mit der Frequenztherapie (Bioresonanz) kann ich aber auch Heilmittel, Medikamente, Pflanzen, Nosoden, Giftstoffe, Allergene etc. in den Körper „einschwingen“. Ein pragmatisches Beispiel. Angenommen man möchte, aufgrund einer Erkrankung, Cortison verwenden. Cortison als Medikament hat eine chemische Wirkung. Aber aufgrund dieser Zusammensetzung haben die Bestandteile auch eine eigene Frequenz. Ein Medikament wirkt also nicht nur chemisch, sondern auch physikalisch. Das bedeutet, ich kann z.B. von Cortison den physikalischen Anteil (die Frequenz) auf den Körper mithilfe von Elektroden einwirken lassen. Die Zelle nutzt wie beim Medikament nur die physikalische Information. Da wir Frequenzen als Information für die Zelle nutzen, spricht man heute oft von Informationsmedizin.

Bei der Behandlung wird zunächst über den Fuß mittels Elektroden eine Messung durchgeführt. Diese gibt Aufschluss über den physikalischen Zustand des Körpers und ermöglicht eine Einschätzung der Gesundheitslage. Diese Messung bildet die Grundlage für die weiteren Therapieschritte. Die Messung ersetzt keinesfalls eine gute Anamnese und Diagnostik und auch nicht den Arzt! Die Behandlung mittels Frequenzen dauert ca. 30-45 Minuten.

Die Bioresonanz eignet sich fast für alle Beschwerden, da sehr viele individuelle Frequenzspektren eingestellt werden können. Ich wende diese vor allem bei Allergien, Intoleranzen, rheumatischen Beschwerden, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Stressbedingten Erkrankungen, Hormonelle Beschwerden, Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Ekzemen an.

Die Alternativmedizin kann eine echte Alternative zur Schulmedizinischen Behandlung sein

 

Behandlung durch Naturmedizin als echte Alternative

Auch wenn Naturheilkunde sich zunächst sehr alternativ anhört und alleine deshalb wahrscheinlich nicht jeder daran glauben möchte, kann sie viel Leisten. Der Katalog der Krankheiten und Probleme, die La Marra in seiner Praxis behandelt ist umfassend. So kann beispielsweise die Bioresonanztherapie, ein modernes Verfahren, welches die Behandlung mit anderen Medikamenten ersetzen kann, für ein breites Spektrum von Problemen eingesetzt werden und gute Ergebnisse erzielen. Grundsätzlich kann ein Naturheilpraktiker aufgesucht werden, wenn Beschwerden vorliegen, mit denen man gewöhnlich zum Hausarzt gehen würde. La Marra können sie unter www.xundiform.ch finden.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.