Moderner Tanz als Sport

Veröffentlicht am 25 Oktober 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Tanzen hat sehr unterschiedliche Gesichter. Wer mehr können möchte, als sich nach eigenem Gefühl im Club zu bewegen, sich mit Tanzen als Sport fit halten möchte und eventuell sogar daran interessiert ist, sich im Wettbewerb mit anderen Tänzern zu messen, kann dies in einem Tanzverein oder einer Tanzschule umsetzen. Dabei gibt es neben den Tanzschulen, die vorwiegend Standard- und Lateintänze unterrichten und den modernen Tanz nur am Rande beachten, auch Tanzschulen, die sich genau darauf spezialisiert haben.

Um mehr darüber zu erfahren, haben wir mit Reni Schneider gesprochen. Die 1963 in Würenlingen geborene Tanztrainerin hat die Hauptleitung der Tanzschule Enjoy-Dance in Würenlingen. Sie leitet zudem die  Lektionen im Jazzdance, Tanztechnik, HipHop / Streetdance, Fitnesstraining n. J. Pilates und Beckenboden-Training. Seit über 25 Jahren ist sie nun schon als Tanz & Gymnastik-Instruktorin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene tätig und erlebt dabei immer wieder wunderschöne bewegte Momente.

Gelernt hat sie ursprünglich Medizinische Praxisassistentin. In diesem Bereich hat sie, mit viel Spass daran, über 10 Jahre gearbeitet.  Bei der Arbeit als Praxisassistentin hat sie vieles über die Spezies Mensch gelernt, in vieler Hinsicht. Über die praxis-eigene Physiotherapie wurde dann ihr Interesse bezüglich Bewegungsapparat geweckt, zumal Sport sie schon immer begleitet hat. Sie war als Handball- und Volleyballspielerin aktiv und die Liebe zu den Pferden hat sie 30 Jahre lang in den Pferdestall geführt. Dies musste später schweren Herzens aufgeben, da das Tanzstudio sie immer mehr forderte.

Sie war nämlich auch schon immer im Tanz & Gymnastikbereich hobbymässig aktiv. Ab 1994 hat sie dieses Hobby dann offiziell zu ihrem Beruf gemacht und die Jazz & Gymnastik-Instruktorausbildung über diverse Schulungen in der Schweiz absolviert und ihr eigenes Tanzstudio eröffnet.

Ziel in diesem Studio ist es, im familiären Rahmen dem Kursteilnehmer angenehme, lehrreiche Stunden anzubieten. Kinder, Teens und Erwachsene zur Bewegung zu motivieren und zusammen Spass haben – das ist Enjoy-Dance. Das Team besteht insgesamt aus 7 Instruktoren. Sie unterrichten im Jazzdance-, Breakdance-, Streetdance- und Gymnastikbereich. Renis Söhne, Sandro und Claudio, sind für die Breakdancer verantwortlich. Stephy Martinez, Evy Schaub und Moira Buser und auch Claudio unterrichten Streetdance und Jazzdance. Alle haben ihre ersten Tanzschritte im Studio von Reni Schneider erlernt, sich weiterentwickelt und sind jetzt als Coaches und Tänzer dort tätig. Nicole Bächli unterstützt die Arbeit als Pilates Instruktor und sie ist eine ehemalige Tänzerin vom Enjoy-Dance. 

Unsere Interviewpartnerin ist Tänzerin Reni Schneider

 

Reni, wie lange gibt es die Tanzschule schon? Was ist das Besondere an dieser Schule?

Seit 2003 bieten wir im Enjoy-Dance Tanz & Gymnastikstunden an. Zuerst im Keller der Schreinerei meines Mannes auf ca. 50 qm. 2012 durften wir dann in das neue helle Tanzgebäude ziehen, wo wir auf 100 qm unsere Lektionen anbieten dürfen. Die Freude am Tanzen weitergeben ist vordergründig. Der familiäre Rahmen, in der sich unsere Arbeit abspielt, ist mir sehr wichtig.

 

Welche Tanzarten kann man bei dir lernen? Welche Kurse sind für Anfänger geeignet?

Wir unterrichten im Jazz- und Showdance, Breakdance und Streetdance. Auch bieten wir Tanztechnik an. Die Lektionen beinhalten ein tanzspezifisches warm up, Kraftübungen und Stretching. Das Erlernen einer Choreo darf natürlich nicht fehlen, auch das cool down und die Entspannungsübungen sind ein wichtiger Teil der Lektionen. Wir bieten in jeder Sparte Anfängerkurse an.

Auch Workshops in verschiedenen Richtungen rund um die Körperarbeit können besucht werden.

 

Welches Utensil verwendest du für deine Kurse am liebsten und warum?

Utensilien sind natürlich themenabhängig. Vor allem im Showdance werden Schirme, Stühle, Hüte, Tücher und andere Dinge eingesetzt. Bei der letzten Showdance Performance waren ein grosser Herzballon und Therabänder unsere Utensilien – mit dieser Performance «Survival» tanzten sich unsere Tänzerinnen zum Vizeschweizermeister Showdance 2019

 

Welche Workshops sind besonders beliebt? Wann finden die Workshops statt?

Bei den jungen Tänzern sind vor allem die Breakdance und Streetdance-Workshops sehr beliebt. Aber auch andere tanzspezifische Kurse sind immer gut besucht. Auch Kurse rund ums Thema «ich und mein Körper» sind immer sehr beliebt, diese Kurse sind dann offen für jedermann. Für die Workshops stellen wir fachkompetente Leiter an, aus unserer eigenen Schule oder auch aus anderen renommierten Tanz- und Bewegungs-Schulen

Die Workshops finden meistens am Samstag statt.

Seit 2003 bietet man im Enjoy-Dance Tanz & Gymnastikstunden an

 

Tanzen, aber richtig

Natürlich macht es auch Spaß, einfach so zu tanzen, aber wenn man seinem Körper wirklich etwas Gutes tun möchte, lohnt es sich, Tanzen richtig zu lernen. So wird Tanz zu einem Sport, der nicht nur Spaß macht, sondern die allgemeine Fitness fördert und zudem der Psyche gut tut, weil die Bewegung zur Musik eine ideale Art ist, dem Stress des Alltags zu entfliehen. Wir bedanken uns bei Reni Schneider für ihre Zeit und den Einblick in ihre Arbeit.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.