Damit Mitarbeiter und EDV ein gutes Team werden können

Veröffentlicht am 5 Mai 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Für den privaten Gebrauch besteht durchaus die Chance, dass ein Nutzer allein lernen kann, wie er einen PC nutzt. In der Regel werden dafür nur die Basisfunktionen der einzelnen Programme benutzt und die sind dank der immer benutzerfreundlicher werdenden Software recht übersichtlich. Bei der beruflichen Nutzung sind die Anforderungen aber wesentlich höher und die Anwender sollten das Programm, mit dem sie arbeiten wirklich beherrschen, damit effektives Arbeiten möglich ist. Daher ist es sinnvoll, Mitarbeiter entsprechend schulen zu lassen.

Um zu erfahren, welche Schulungsmöglichkeiten es gibt, haben wir mit dem 53-jährigen Steffen Bürk von Bürk EDV gesprochen. In Stuttgart geboren, lebt und arbeitet er heute in Schorndorf und verbringt seine Freizeit gern mit Kunst, Musik, Malerei und Fotografie, da dies ein wunderbarer Ausgleich zu seiner technischen Arbeit ist.

Als gelernter Elektroniker war er lange als Angestellter im EDV-Bereich tätig, unter anderem 3 Jahre als stellvertretender Abteilungsleiter EDV im Direktmarketing. Als er sich beruflich neu orientieren musste, bekam er den Rat, sein Potenzial und sein enormes Wissen zu nutzen, indem er sein Wissen weiter gibt. Da er gern mit Menschen arbeitet und die Gabe besitzt, Wissen zu vermitteln, machte er sich als Dozent selbstständig und gründete Anfang 2003 sein Unternehmen.

Seitdem schult er die wichtigsten Microsoftprodukte wie Word, Excel, Outlook, PowerPoint und OneNote. Die meisten Schulungen führt er selbst durch. Um aber alle Kundenanfragen erfüllen zu erfüllen zu können, arbeitet er mit einigen, ebenfalls selbstständigen, Trainerkollegen zusammen. So muss er keine Kunden abweisen, sondern kann auch Anfragen bearbeiten, die er aus zeitlichen oder inhaltlichen Gründen nicht selbst durchführen kann.

Unser Interviewpartner Steffen Bürk war Abteilungsleiter EDV im Direktmarketing und ist heute Dozent

 

Steffen, du bist seit dem Jahr 2003 als selbständiger EDV-Dozent tätig. Weshalb hast du dich dazu entschlossen, von der Rolle des Abteilungsleiters in den Beruf des Lehrers und Beraters zu schlüpfen und dich der Selbstständigkeit zu widmen?

Das kam eher aus der Not heraus. Ich war circa ein halbes Jahr arbeitslos. Mein Berufsberater empfahl mir damals, es mit EDV-Schulungen zu probieren. Der Anfang war hart. Nach den ersten Monaten war die Auftragslage plötzlich schlecht. Ich musste kämpfen. Mit den Jahren wurde es immer besser. Heute bin ich fast zu 100% ausgebucht.

 

Weshalb sollten sich Kunden für die Kurse von Bürk-EDV entscheiden? Durch welche Attribute hebt sich das Unternehmen von Mitbewerbern in der Branche ab?

Seminare durchzuführen ist meine Passion. Ich liebe meinen Beruf. Das spüren meine Teilnehmer/innen. Neben meiner Fähigkeit, Zusammenhänge gut zu erklären kommt noch mein Humor dazu. Zuverlässigkeit, Reiselust und stetige Weiterbildung sind selbstverständlich. Durch mein großes Trainernetzwerk kann ich fast alle Kundenwünsche erfüllen. Schulungen für Privatpersonen biete ich nicht an. Ich konzentriere mich auf Businesskunden.

 

Mit welchen Materialien arbeitest du in den EDV Kursen? Welche Programme sind zur Durchführung der Seminare notwendig? Mit welchem dieser Programme arbeitest du besonders häufig und gerne?

Zu einer EDV-Schulung benötige ich nur einen Laptop oder PC, einen geeigneten Raum  und einen Beamer. Die Teilnehmer sollten natürlich ebenfalls mit einem Laptop ausgestattet sein. Schließlich soll das Gelernte gleich geübt werden. Am meisten schule ich das Programm Excel. Hier gibt es am meisten zu lernen. Auch das Programm OneNote liegt mir besonders am Herzen. Es ist nicht nur für mich, sondern auch für viele Teilnehmer/innen zum unverzichtbaren Begleiter des Berufsalltags geworden.

 

Was versteht man unter dem Begriff Key User? Weshalb ist es nach deiner Einschätzung für ein Unternehmen besonders wichtig, Key User auszubilden? Welche weiteren Seminare und Kurse sind bei Bürk-EDV verfügbar? Welche Kundengruppen werden angesprochen?

Ein Key-User ist meist der Ansprechpartner für Softwarefragen in einem Unternehmen. Diese schulen dann intern die Mitarbeiter. Mit Key-Usern lassen sich schnell große Gruppen von Mitarbeitern schulen.

Bei Bürk-EDV werden alle Microsoftprogramme geschult. Entweder bin ich selbst vor Ort oder ich beauftrage einen Partnertrainer, der dann in meinem Namen beim Kunden die Seminare durchführt. Geschult werden grundsätzlich Anfänger, aber natürlich auch fortgeschrittene User. Besonders häufig werden Assistentinnen, Controller und Führungskräfte unterrichtet.

 

Ein PC ist immer so gut wie sein Anwender

Daher ist es bei beruflicher Nutzung von EDV wichtig, dass Anwender wirklich mit den erforderlichen Programmen vertraut sind. Diese Programme wurden so programmiert, dass sie für die unterschiedlichsten Arbeitsbereiche nutzbar sind. Daher sind sie sehr komplex und manche mögliche Anwendung ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Um Zeit zu sparen und die enormen Vorteile eines PC wirklich nutzen zu können, ist eine Schulung der sicherste Weg. Vielen Dank an Steffen Bürk für dieses informative Gespräch.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: EDV, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.