Mit Motivation und Spaß zum Gitarren-Profi

Veröffentlicht am 10 April 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Eins der meist erlernten Instrumente in Deutschland ist die Gitarre. Viele bringen es sich selber bei oder lassen sich von Freunden oder Bekannten ein paar Akkorde zeigen. Wer aber richtig gut werden möchte und sehr ambitioniert ist, geht zur Musikschule und sucht sich einen Gitarrenlehrer, der etwas von seinem Fach versteht. Einer, der das definitiv tut, ist Daniel Costantino. Über seine Arbeit als Gitarrenlehrer und seine eigenen ersten Erfahrungen mit diesem Instrument berichtet er im Interview.

Schon von klein auf war der geborene Schweizer stets in Kontakt mit der Musik. Diese hat in seiner Familie stets eine große Rolle gespielt, allerdings nicht die Blues- oder Rockmusik, sondern die Klassik. Dennoch ist seine berufliche Laufbahn nicht von Vornherein auf Musik ausgerichtet. Nach seiner Ausbildung zum Maschinenzeichner und zehn Jahren arbeiten in diesem Beruf hat er noch eine Ausbildung zum eidg. dipl. Natur- und Umweltfachmann erfolgreich abgeschlossen. In diesem Beruf arbeitet er auch weiterhin als Kampagnenleiter in einer Umweltorganisation mit einem Pensum von 60%. Hier lebt er seine Liebe und Verbundenheit zur Natur aus.

Für seine andere Liebe, die Musik, hat er 2016 den Entschluss gefällt, die Gitarrenschule “guitarcorner” zu gründen. Dort unterrichtet er einen Tag in der Woche und hat derzeit acht Schüler. Gitarrespielen bedeutet für ihn mehr, als nur Gitarre spielen. Diese Philosophie und sein Wissen möchte er mit viel Motivation an seine Schüler weitergeben.

Unser Interviewpartner und Gitarrenspieler Daniel Costantino

 

Daniel, wann hast du das erste Mal eine Gitarre in der Hand gehabt? Welcher war der erste Song, den du spielen konntest?

Das erste Mal hatte ich eine Gitarre in der Hand, als ich 19 war. Mit 20 habe ich mich entschieden, mich ernsthaft dem Gitarrenspiel zu widmen.

Der erste Song, den ich spielen lernte war „Lady in Black“ von Uriah Heep.

Mit 21 spielte ich in meiner ersten Band, mit 22 gab ich mit dieser Band das erste Konzert.

 

Du bietest akustischen sowie elektrischen Gitarrenunterricht an. Welche Option ist besonders für Anfänger geeignet, um Grundkenntnisse zu erlernen?

Ob klassische Gitarre mit Nylonsaiten, Western Gitarre mit Stahlsaiten oder E-Gitarre hängt von den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Schüler ab.

Jeder dieser Instrumententypen hat seine Vor- und Nachteile.

Nylonsaiten sind definitiv „fingerfreundlicher“. Gerade bei Anfängern ist dies wichtig. Wenn das Üben mit viel Schmerzen verbunden ist, ist dies nicht förderlich für die Motivation.

Ich empfehle deshalb in der Regel, die ersten Lernschritte mit einer klassischen Gitarre zu tun.

 

Gibt es neben dem Gitarrenunterricht noch weitere Serviceangebote, die du offerierst? Haben Interessenten die Möglichkeit, auch eigene Songs aufzunehmen?

Neben dem Erlernen des Gitarrespielens gebe ich Beratungen zu Verstärkern, Effektgeräten, dem Sound der E-Gitarre oder Kaufberatungen in Bezug auf Gitarren, Verstärker etc.

Was ich auch anbiete, sind Services und kleinere Reparaturen an Gitarren.

Wer will kann in meinem Studio Aufnahmen machen – allerdings bewerbe ich dies nicht aktiv. Zusätzlich kann man mich als Session-Musiker engagieren.

 

Wie hoch sind die Kosten für den Gitarrenunterricht für Anfänger? Wie und wo können Interessenten dich am besten erreichen?

Ich arbeite mit einem Stundenansatz von plus/minus CHF 75.- pro Stunde.

Die Zeit, die ich zum Vorbereiten der Lektionen benötige, gehen auf meine Kosten.

Mene Tarife finden Sie hier: https://www.guitarcorner.ch/tarife-1

Nicht nur Gitarre lernen kann man bei Daniel, sondern auch andere Dienstleistungen in Anspruch nehmen

Mehr als nur eine Gitarrenschule

Mit 19 die erste Gitarre in der Hand – mit 22 schon das erste Konzert. Daniel Costantino hat schnell die Fähigkeiten für das Instrument erlernt und möchte sein Wissen nun gern weitergeben. Aber nicht nur das. In seiner Gitarrenschule bietet er auch Beratungen für zum Beispiel Verstärker oder Effektgeräte, kleinere Reparaturen oder Aufnahmen an. Außerdem kann man ihn auch als Session-Musiker engagieren.

Wer mit viel Motivation, Spaß und Lust zum Lernen bei ihm das Spielen beginnt, kann schnell Erfolge sehen und hat mit dem naturverbundenen Schweizer jemanden an seiner Seite, der genau weiß, worauf es ankommt und wie man erfolgreich sein Ziel des Gitarrespielens erreicht.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.