Mit Liebe zur Musik

Veröffentlicht am 23 September 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Was wäre unsere Gesellschaft ohne Musik? Ganz klar, es würde so einiges fehlen. Musik ist ein wesentlicher Bestandteil unseres kulturellen Erbes. Musik kann berühren, Erinnerungen wachrufen, Trost spenden und ein Gefühl der Verbundenheit mit anderen auslösen. Diese Momente der Erfüllung kennt und sucht Lea Nussbaumer, welche Musik zu ihrem Beruf machte. Wir haben mit ihr gesprochen und einiges über diese Berufssparte erfahren.

Die 29-jährige arbeitet als freischaffende Sängerin in verschiedenen Bands und kümmert sich als vocal coach auch um die Ausdrucksmöglichkeiten anderer. Musik und Kunst hatten in ihren Leben schon immer einen hohen Stellenwert. 2003 und 2005 schrieb ihre Mutter zwei Kindermusicals (C.I.W.L und Red Rose), in denen Lea mitsang, mittanzte, und Klavier spielte. Lea war sofort vom Singen begeistert und beschloss Gesangsunterricht zu nehmen.

Obwohl der Berufswunsch Musikerin schon früh da war, besuchte Lea nach dem regulären Schulunterricht erst die Wirtschaftsmittelschule in Bern WMS und die Wirtschaftskaderschule WKS, um dort die kaufmännische Berufsmaturität zu erwerben. Heute hilft ihr diese Ausbildung in vielen Belangen ihres heutigen Berufes als Musikerin und Pädagogin, wie z.B. Organisation, Korrespondenz, Sprachen, Buchhaltung. Nach ihrer kaufmännischen Grundausbildung erfüllte sie sich ihren Traum und absolvierte den Bachelor of Arts sowie den Master of Arts in Musikpädagogik, Jazz in Luzern an der HSLU Musik.

Unsere Interviewpartnerin und freischaffende Sängerin Lea Nussbaumer

 

Lea, du bist eine vielseitige Livemusikerin. Welche Stilrichtungen hast du im Repertoire? In welchen Bands spielst du aktuell?

Mit meinem Hauptprojekt, dem Lea Nussbaumer & Christian Zatta Duo, spiele ich akustische Jazz/Pop-Eigenkompositionen. Collie Herb and the Mighty Roots ist eine Mundart Reggae-Band, bei welcher ich backing vocals singe. Mit der Stormy Monday Blues Band trete ich als Leadsängerin einmal pro Monat an einem Blues Tanzevent in Bern auf. Ich trete auch Solo auf, mit Gesang und eigener Klavierbegleitung. Dazu kommen weitere Bands, welche ich für spezielle Auftrittsanfragen zusammenstelle. 

 

Du arbeitest als selbständige Gesangs- und Klavierlehrerin. Welche Altersstufen unterrichtest du? Worauf legst du besonderen wert?

Alle Altersstufen sind bei mir willkommen. Zurzeit unterrichte ich jedoch vorwiegend erwachsne im Einzelunterricht. Mir ist es wichtig, einen abwechslungsreichen, lebendigen und umfassenden Unterricht anzubieten. Ich möchte, dass sich meine Schülerinnen und Schüler bei mir wohl fühlen, gerne in den Unterricht kommen und optimal gefördert werden.

Daher passe ich den Unterricht dem einzelnen Schüler an und achte z.B. auf Faktoren wie: Können, Talent, Persönlichkeit, aktuelles Befinden, etc. Wenn immer möglich gehe ich auch auf Musikwünsche ein.

 

Richtig sprechen muss gelernt sein. Was lernt man im Kurs Atem- und Sprechtechnik? Welche Techniken gibt es?

Bei der Atem- und Sprechtechnik schule ich Sprache und Atmung sowie Aussprache und Artikulation beim Singen wie aber auch beim Sprechen. Mit gezielten Übungen versuchen wir gemeinsam, schlechte Gewohnheiten los zu werden.

Obwohl das Atmen und Sprechen etwas Alltägliches sind, ist deren richtiger Einsatz beim Singen gar nicht so einfach. Viele Menschen atmen in einer Hochatmung (auch Brustatmung genannt), bei der sich das Zwerchfell kaum bewegt und so die Atemluft nur in den oberen Bereich der Lunge gelangt. Das führt beim Singen zu einer lauten Einatmung sowie zu einer unstabilen Atem- und Stimmführung.

Beim Singen und auch für das alltägliche Sprechen sollten wir deshalb mit der Zwerchfellatmung (auch Bauchatmung) arbeiten. Dabei werden die Lungen durch ein Spannen, respektive Entspannen des Zwerchfells mit Luft entleert und gefüllt. 

 

Kommen Leute zu dir, die keinerlei Vorerfahrung mit Gesang haben? Braucht es ein gewisses Talent oder kann jeder Singen lernen?

Ja, ich habe einige SchülerInnen, welche noch nie vorher in einer Gesangsstunde waren. Ich unterrichte alle Niveaus sehr gerne, auch AnfängerInnen.

Dass das Singen wie jedes andere Instrument gelernt werden kann, ist noch nicht so lange im Bewusstsein der Leute. Durch die ganzen Casting Shows, durch Facebook und Instagram ist das Interesse für Gesangsunterricht enorm gestiegen.

Ich bin der Meinung, dass jeder singen lernen kann. Einige sind sehr schnell, andere brauchen mehr Zeit dafür. Die Erwartungen, Vorstellungen und Ziele sind sehr unterschiedlich. Das Ziel muss mit dem realen Aufwand übereinstimmen. 

Alle Altersstufen sind bei mir willkommen

 

Eine Auszeit nehmen

Musik bietet vielen Menschen die Möglichkeit sich eine Auszeit zu gönnen und sich für einen Augenblick auf sich selbst zu konzentrieren. Für jeden steht das Erlebnis des eigenen Gesangs offen, denn jeder kann Singen lernen. Wir danken Lea Nussbaumer für den eindrucksvollen Einblick in ihren Beruf und wünschen ihr noch viel Erfolg für ihren weiteren beruflichen Lebensweg.

Weitere Infos unter: leanussbaumer.ch

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.