Kontakt mit den eigenen Gefühlen durch Hypnose

Veröffentlicht am 10 Oktober 2018 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Die Hypnosetherapie  ist eine besondere Form der Psychotherapie, die sich vor allem bei Suchtproblematiken als hilfreich erwiesen hat. In der Hypnose können Traumata aufgelöst werden, die zu Ängsten und Phobien geführt haben. Mit Hypnose stärkt die Therapeutin das Selbstwertgefühl der Patienten und trägt zur Stärkung der Eigenmotivation bei. Daraus entsteht erfolg- und zielgerichtetes Verhalten.

Die 54- jährige diplomierte Hypnosetherapeutin Jackie Thommen ist in Winterthur aufgewachsen und hat ursprünglich Telefonistin gelernt und 15 Jahre  im Aussendienst gearbeitet. Über diverse Fortbildungen, unter anderem mit Zertifikaten in Sporthypnose und Schmerzhypnose, hat sich Jackie Thommen ein breites Instrumentarium zur erfolgreichen Behandlung ihrer Patienten zugelegt.

In einem ausführlichen Vorgespräch wird der Patient mit den Methoden der Hypnosetherapie bekannt gemacht. Danach erfolgt das Erörtern der Vorstellungen und Hoffnungen, die der Patient mit der Therapie verknüpft. Nach jeder Therapiesitzung gibt es ein Nachgespräch und eine Anleitung zur unterstützenden Selbsthypnose.

Unsere Interviewpartnerin und Hypnosetherapeutin Jackie Thommen

Jackie Thommen, können Sie sich bitte kurz vorstellen und uns etwas über Ihre Arbeit erzählen? Worauf ist „Jackie Thommen“ spezialisiert? Welche Dienstleistungen bieten Sie den Kunden an?

Ich bin 1964 in Winterthur geboren und aufgewachsen und lebe seit 20 Jahren im schönen Zürcher Oberland – momentan in Volketswil. Meine Hobbys sind Fitness, mein kleiner Chihuahua Santos, Lesen, Meditation und kreative Arbeiten. In den letzten 15 Jahren war ich im Verkauf und Aussendienst tätig und habe dadurch viele Menschen kennengelernt, die mir bei persönlichen Gesprächen viel Vertrauen entgegengebracht haben. Ich habe schon immer ein offenes Ohr gehabt für Menschen in verschiedenen Lebenssituationen und es hat mir Freude bereitet, wenn ich mit Zuhören und auch einfühlsamen Gesprächen helfen und unterstützen konnte. Dies hat meinen Wunsch geweckt, mich beruflich zu verändern und Weiterbildungen zu besuchen. Zudem hat mich schon immer interessiert, was es  ausser dem, was wir sehen, noch alle gibt. Darüber habe ich viele Bücher gelesen und dann Anfang 2016 eine zweijährige Ausbildung im Bereich der sensitiven und medialen Wahrnehmung besucht und erfolgreich abgeschlossen. Durch diese Erfahrung und auch beim Überwinden meiner eigenen Hürden hat sich meine Intuition verstärkt und ich habe gelernt, auf mein Herz zu hören. Auch, wie wichtig unsere Gedanken sind und wie viel Kraft und Potential in jedem von uns steckt. Als ich dann in einem Fernsehinterview den bekannten Hypnotiseur und Buchautor Gabriel Palacios erlebte, haben mich seine Ausführungen und das Thema Hypnose begeistert. 2017 habe ich deshalb beschlossen, bei ihm die Ausbildung zur Dipl. Hypnosetherapeutin zu absolvieren. Hypnose ist meiner Meinung nach ein wunderbares Werkzeug, die eigenen Ressourcen zu erkennen und zu nutzen. Hypnose hilft in ganz vielen Bereichen. Ich habe  eine Zusatzausbildung für Schmerz- und Sporthypnose. Bis heute habe ich verschiedene Themen wie Angst, Depressionen, Suchtverhalten, Gewichtskontrolle, Zielerreichung und vieles mehr behandeln dürfen. Vor allem bin ich interessiert, mich in der Hypnose stetig weiterzubilden. Zudem möchte ich mein Angebot im Bereich energetisches Heilen erweitern. In diesem Jahr habe ich bereits weitere Ausbildungen absolviert und geplant und freue mich, bald noch mehr Werkzeuge zur Verfügung zu haben, um noch effektiver unterstützen zu können.

 

Was ist Hypnose? Was passiert bei einer Hypnosebehandlung? Ist der Hypnosezustand mit einer Narkose zu vergleichen? Wird man in einer Hypnose bewusstlos? Ist Hypnose ungefährlich?

Hypnose existiert schon seit Jahrhunderten und ist eine wissenschaftlich bewährte Methode, um sich auf sein Inneres zu konzentrieren und mit dem Unterbewusstsein Kontakt aufzunehmen. Vor der Hypnosebehandlung findet ein Vorgespräch statt und dann folgt die Hypnosebehandlung. Der Klient wird in eine konzentrierte Tiefenentspannung geführt, die den Zugang zum Unterbewusstsein ermöglicht. So können Verhaltensweisen nachhaltig in gewünschter Weise geändert und Blockaden gelöst werden. Das eigene Potenzial kann sich auf diese Weise voll entfalten. Während der Hypnose ist die Aussenwelt nicht mehr so wichtig und die Aufmerksamkeit ist nach innen und auf die eigenen Gefühle und Vorstellungen ausgerichtet. Während der Hypnose kann man alles hören und fühlen. Man kann sprechen und ist weder willenlos noch manipulierbar. Der Patient behält jederzeit die Kontrolle über sich und seine Gedanken. Hypnose ist ein komplett natürlicher Zustand, den man auch vom Alltag her kennt und der mit dem Gefühl kurz vor dem Einschlafen oder mit einem Tagtraum verglichen werden kann. So wie man z.B. mit einem spannenden Buch im Lesen vertieft ist. Hypnose ist absolut ungefährlich. Der Behandelte.kann  den Hypnosezustand, wenn er das möchte, jederzeit selbst beenden.

 

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden? Wann sollte eine Hypnose nicht durchgeführt werden? Welche Voraussetzungen braucht man für eine erfolgreiche Hypnose? Wirkt Hypnose sofort?

Jeder Mensch mit einem normalen IQ und der notwendigen Bereitschaft zur Veränderung kann hypnotisiert werden. Es braucht lediglich Willen, Glauben und Vertrauen. Ausnahmen sind folgende: während der Schwangerschaft (ausser für Geburtsvorbereitunng, wenn der Hypnotiseur die entsprechende Ausbildung hat). Kinder unter vier Jahren. Wenn jemand unter Drogen oder massivem Medikamenteneinfluss steht. Ausserdem sollte bei Anfallserkrankungen oder hirnorganischen Schäden und Störungen keine Hypnose durchgeführt werden. Zudem ist die Information vorab wichtig, ob der Patient bereits in einer anderen Behandlung ist. Für eine Therapie wird dann die Einwilligung vom jeweiligen Psychiater, Psychologen oder dem zuständigen Arzt benötigt. Eine Hypnosetherapie ersetzt keine ärztliche Behandlung, sie kann jedoch als komplementäre Therapie zur Unterstützung angewendet werden. Alle Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und unterstehen der Schweigepflicht.

Die Wirkung einer Hypnose ist bei jedem und je nach Thema unterschiedlich und bei aller Begeisterung ist zu berücksichtigen, dass eine Hypnosetherapie keine Zauberei ist, bei der mit einem Fingerschnipsen sofort alles verschwindet. Die unbedingte Bereitschaft des Klienten etwas verändern zu wollen, ist unverzichtbar. Erfahrungsgemäss ist bei vielen Klienten schon nach der ersten Sitzung eine positive Wirkung spürbar.

Wo befindet sich und welche Öffnungszeiten hat Ihre Praxis? Wie kann man einen Termin vereinbaren? Was kostet eine Hypnosebehandlung? Was übernimmt die Krankenkasse?

Mein Praxisraum befindet sich in Volketswil an der Hinterbergstrasse und ein Termin kann nach telefonischer Absprache oder auch via Kontaktformular auf meiner Webseite www.jackie-thommen.ch vereinbart werden. Eine Sitzung inklusive Vorgespräch dauert jeweils ca. 1 ½ – 2 Stunden  und kostet Fr. 120.–/Stunde. Sozialhilfe- und IV-Beziehende sowie Schüler, Lehrlinge und Studenten Fr. 100.–/Std. – Behandlungen sind direkt vor Ort bar zu bezahlen. Momentan biete ich einen Spezialpreis an mit 15% Rabatt auf die regulären Preise. Therapeutische Hypnose wird derzeit nicht von der Krankenkasse übernommen. Ich kann mir aber vorstellen dass sich dies in den nächsten Jahren ändern wird.

 

Hypnose ist auf die Kooperation des Patienten angewiesen

“Wenn ein einziger Funke genügt, um ein wärmendes Feuer zu erzeugen, so genügt auch ein Funke Hoffnung, um das Unmögliche möglich werden zu lassen”  ist ein Ausspruch von Gabriel Palacios, dem Lehrer der Hypnosetherapeutin Jackie Thommen. Hypnose kann Erstaunliches bewirken, ist aber darauf angewiesen, dass der Patient bereit ist, sich auf die Therapie einzulassen. Dass er etwas verändern möchte und dafür bereit ist, intensiven Kontakt mit seinem Inneren aufzunehmen. Unter diesen Voraussetzungen kann Hypnose zur Heilung beitragen.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.