Im geschützten Raum Abenteuer erleben

Veröffentlicht am 12 Dezember 2018 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Wer Nervenkitzel und Herausforderungen mag, wird Escape-Games lieben. Obwohl man genau weiss, dass Sicherheitseinrichtungen dafür sorgen, dass man sich zu keiner Zeit in Gefahr befindet, treiben diese Spiele den Adrenalinspiegel hoch. Die Rätsel und Aufgaben mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad sind schon eine Herausforderung. Und da man auch vorher nicht weiss, was passiert, wenn die Flucht nicht gelingt, hebt das zusätzlich die Spannung.  

Um mehr über diese Art der Freizeitbeschäftigung zu erfahren, haben wir mit Massimo Laquale von Mission Escape gesprochen. Der 36-jährige Betreiber von insgesamt 3 Escape Rooms wurde in Zürich geboren und hat zuerst eine Lehre als Logistikassistent absolviert und anschliessend auch 1 Jahr auf dem Beruf gearbeitet. Da die Liebe zur Musik ihn seit seiner Kindheit begleitet, hatte er sich eine Grundlage als DJ aufgebaut, womit er sich dann selbstständig machte und ist nun schon seit fast 20 Jahren als DJ im In- und Ausland unterwegs und war 5 Jahre als Soundlayouter bei Radio 105 tätig.

So sehr er die Musik liebt, die auch immer einen grossen Teil seines Lebens ausmachen wird, hatte er den Wunsch, sich ein zweites Standbein aufzubauen. Als er zum ersten Mal einen  Escape Rooms besuchte, war schnell klar, dass dies genau das ist, was auch zu ihm passt und er hatte sofort den Wunsch, eigene Escape Rooms aufzubauen und setzte dies vor etwa eineinhalb Jahren in Dietikon um. Zusammen mit 2 weiteren Gründern und einem gut abgestimmten Team, in dem alle grosse Fans von Escape Room sind, wird alles getan, um Räume und Themen zu optimieren und neue spannende Rätsel zu kreieren und somit den Kunden immer neue Spaß zu bieten, den die Kundschaft hat oberste Priorität.

Unser Interviewpartner Massimo Laquale betreibt Escape Rooms

 

Woher holt ihr euch die Ideen für eure Räume? Mittlerweile gibt es sehr viele Escape Rooms. Wird es mit der Zeit schwieriger, Geschichten und Rätsel zu entwickeln, die es woanders noch nicht gibt?

Klar, es wird immer schwieriger die Leute zu begeistern. Das Escape Room Business wir immer populärer und die Escape Freaks die schon unzählige Räume gespielt haben sind nicht mehr so einfach zu begeistern. Die Technik spielt dabei eine grosse Rolle, die Entwickelt sich auch stets weiter und immer wieder neue Elemente finden auch so den Weg in Escape Rooms.

 

Was macht eine richtig gute Story aus und kann man die Besucher heute noch mit Zahlencodes begeistern oder muss man da schon tiefer in die Trickkiste greifen?

Obwohl Escape Rooms zurzeit sehr beliebt sind gibt es immer noch sehr viele Personen, die noch nie ein Escape Room besucht haben. Zahlenschlösser sind ein guter Start für Escape Room Anfänger, die Technik hat sich jedoch in den letzten Jahren sehr weiterentwickelt und ist nun ein fester Bestandteil von Escape Rooms. Der Wow Effekt kommt natürlich mehr rüber bei technischen Spielereien.

 

Warum sind Escape Rooms überhaupt so beliebt? Was kostet es heute, einen Escape Room einzurichten? Wer sind die intelligenteren Spieler, Frauen oder Männer?

Der Boom hält bis jetzt sehr gut auf der ganzen Welt an. Ich glaube die Leute suchen gezielt mehr eine Aktivität, die sie mit Freunde und Familie unternehmen können, weg vom Social Media und Netfilx. Rausgehen und Spass haben.

Heute muss man mehr investieren, um ein Escape Room zu eröffnen, das liegt jedoch auch daran dass man mehr für die Deko und die Rätsel einplanen muss. Die Leute erwarten mehr als nur ein Raum mit weiss gestrichenen Wänden und ein paar Ikea Möbel.

  

Immer mehr Escape Rooms haben eine konkrete Marke zum Thema, sei es „Die Drei ?“ oder „Das verrückte Labyrinth“. Ist das ein neuer Trend?

Die Themen sind ein wichtiger Teil der Escape Rooms, ein gutes Thema spricht mehr Leute an. Ausserdem kann man in eine Geschichte eintauchen oder sich wie in einem Horror Film fühlen. SAW ist zum Beispiel ein Klassiker, man wacht angekettet in einem dunklem Raum auf und weiss im ersten Moment nicht, was los ist.

Auch Themen wie aus einem Horrorfilm sind sehr beliebt

 

Gemeinsam mit Freunden im Team Spaß haben

In der heutigen Zeit sind wir umgeben von Computern, Multimedia und Social Media und gemeinsame Aktivitäten sind viel zu selten. Immer mehr Menschen wird aber genau das wieder wichtig und haben Spaß daran, gemeinsam Aktivitäten nach zu gehen. Ein Escape Room macht Spass, aber fördert auch das Zusammenleben und den Teamgeist. Wir danken Massimo Laquale für dieses Gespräch und den Einblick in die Welt der Escape Rooms.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.