Hypnose als ungefährlicher Problemlöser

Veröffentlicht am 5 März 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Zufall oder Schicksal? Egal, wie Sie es benennen wollen, Claudia Boutellier kam durch einen Blitzgedanken zu Ihrer heutigen Leidenschaft und Überzeugung: der Hypnose. Für viele Menschen befindet sich diese jedoch irgendwo zwischen einem abstrakten Begriff, Hokus Pokus oder gefährlicher Selbstoffenbarung. Aber was steckt wirklich dahinter? In welchen Fällen hilft sie? Wer kann behandelt werden? Und: Ist sie wirklich gefährlich oder kann sie von Leiden befreien?

Die Inhaberin von Hypnose-Level Claudia Boutellier hat ihre Ausbildung in der Gastronomie gemacht und ihren Fokus auf das breite Gebiet des Essens trotz Wechsel des eigentlichen Berufes nicht verloren. Sie arbeitet neben ihrer Arbeit als Hypnosetherapeutin und Food Mental Coach auch noch als Rezeptautorin im Verlagsgeschäft.

Ihre große Leidenschaft erkannte sie allerdings, als sie ihr Zähneknirschen nicht mit einer Zahnschiene therapieren wollte, sondern durch einen Blitzgedanken zur Hypnose kam. Ihr damaliger Therapeut wurde gleichzeitig ihr Ausbilder und so kann sie heute in einer gemütlichen Praxis in Wettingen Menschen therapieren und ihnen so bei ihren Problemen helfen.

Unsere Interviewpartnerin Claudia Boutellier ist eine Inhaberin von Hypnose-Level

Claudia Boutellier, können Sie sich bitte kurz vorstellen und uns etwas über Ihre Arbeit erzählen? Worauf ist „Hypnose-Level“ spezialisiert? Welche Dienstleistungen bieten Sie den Kunden an?

In meiner Praxis behandle ich viele Arten von mentalen Leiden, mein Hauptfokus liegt jedoch auf dem Thema Gewichtsreduktion. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie es sich anfühlt, keine Kontrolle über sein Essverhalten zu haben, fremdgesteuert zu sein vom Verlangen nach Essen und aufgrund von unzähligen Ernährungsempfehlungen nicht mehr zu spüren, was dem eigenen Körper tatsächlich guttut. Mit verschiedenen Mental- und Hypnosetechniken lernen meine Klienten ihr eigenes körperliches Grundbedürfnis “Essen” wieder richtig wahrzunehmen. Sie lernen ihr eigenes Hunger- und Sättigungsgefühl wieder kennen, treten in Kommunikation mit ihrem Körper und ihrem Bauchhirn und lernen, welche Lebensmittel ihrem Körper guttun und welche nicht. Denn der eigene Körper ist intelligenter als jede noch so raffinierte Diät.

 

Was ist Hypnose? Ist der Hypnosezustand mit einer Narkose zu vergleichen? Wird man in einer Hypnose bewusstlos? Was passiert bei einer Hypnosebehandlung?  Ist Hypnose ungefährlich? Wann braucht man eine Hypnosesitzung?

Hypnose ist im Prinzip nichts anderes als ein tiefenentspannter Zustand, in dem der Fokus auf eine bestimmte Sache gerichtet ist. Der hypnotische Zustand in einer Therapiesitzung ist zu vergleichen mit dem Zustand beim Lesen eines spannenden Buches oder dem Sehen eines packenden Films. Man nimmt alles rund um sich herum zwar noch war, blendet es aber aus, weil man voll und ganz auf das Buch oder den Film konzentriert ist.

In der therapeutischen Hypnose richtet sich die Aufmerksamkeit des Klienten auf das eigene Unterbewusstsein. In diesem tiefenentspannten Zustand tritt das logische und rationale Denken in den Hintergrund, wird für den Moment unwichtig und ausgeblendet. Der Klient hat so einen optimalen Zugang zu seinem Unterbewusstsein, wo negative Gefühle, die bei ihm ein bestimmtes negatives Verhaltensmuster ausgelöst haben, entstanden sind. Durch gezielte Anleitung des Therapeuten kann der Klient diese negativen Gefühle desensibilisieren, positiv umwandeln und dadurch das negative Verhaltensmuster lösen. Dabei wird mit dem inneren Kind, inneren Bilder und Vorstellungskraft gearbeitet. Für diese Arbeit ist der Therapeut auf die Interaktion mit dem Klienten angewiesen. Das heißt, der Klient spricht mit dem Therapeuten während der Hypnose und gibt Antworten auf Fragen, die zur Lösung des Problems beitragen.

Der Klient bekommt also alles mit, was während einer Hypnosesitzung passiert. Es gibt jedoch noch “tiefere” Formen von Hypnose, die zur Linderung von körperlichen Schmerzen und teilweise auch bei Operationen eingesetzt werden. Diese sind mit dem Zustand zu vergleichen, wenn man vor dem Fernseher vor sich hin döst. Man bekommt zwar mit, dass im Fernseher noch gesprochen wird, aber man folgt dem Gespräch nicht mehr. In diesem tiefenentspannten Zustand verlangsamt sich der Puls und die Atmung noch etwas mehr.

Der schottische Chirurg James Esdaile führte Anfang des 19. Jahrhunderts in Indien mit Hypnose als einziges Anästhetikum mehrere hundert Operationen an seinen Patienten durch und konnte so die Sterblichkeitsrate auf ein Minimum reduzieren. Dank der Pharmaindustrie ist diese Art von Anästhesie etwas in Vergessenheit geraten. Aber zum Glück nicht ganz. Es gibt immer mehr Spitäler die den Patienten statt einer Vollnarkose eine leichte Narkose, begleitet mit Hypnose, anbieten.

Der Vorteil ist, dass der Patient mit viel weniger Nebenwirkungen zu rechnen hat als bei einer Vollnarkose. Kleine Operationen sind aber auch völlig ohne Narkosemittel und nur mit Hypnose durchführbar. Dies bedingt allerdings, dass der Patient gut vorbereitet ist. Er muss einen tiefenentspannten Zustand, den er während der Operation haben sollte, schon vorgängig mehrmals geübt und erreicht haben. Der Nachteil einer Operation nur mit reiner Hypnose ist, dass sie etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, weil der Patient Vorbereitungszeit braucht. Und Zeit ist etwas, das die Chirurgen heutzutage kaum noch haben.

Hypnose oder Selbsthypnose kann ich jedem empfehlen, der einfach mal tiefen entspannen möchte. Da es eine Entspannungsmethode ist, ist sie so ungefährlich wie ein Buch zu lesen, sich auf dem Sofa auszuruhen oder ein Nickerchen zu machen. Eine Hypnosetherapie eignet sich für jeden, der aus seinen belastenden Verhaltensmustern (wie Rauchen, unkontrolliert Essen, Fingernägelkauen, Angstzustände, etc.) ausbrechen möchte und bereit ist, neue Wege zu gehen.

In Entspannter Atmosphäre fällt es leichter in Trance zu kommen

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden? Wann sollte eine Hypnose nicht durchgeführt werden? Welche Voraussetzungen braucht man für eine erfolgreiche Hypnose? Wirkt Hypnose sofort?

Grundsätzlich kann jeder hypnotisiert werden, der intelligent genug ist, den Anweisungen des Hypnotiseurs zu folgen. Jeder, der abends einschlafen kann, kann auch in einen tiefenentspannten Zustand gehen. Als Hypnosetherapeutin gebe ich jeweils nur die Anleitung dazu, diesen Zustand zu erreichen, dorthin gelangt der Klient dann selbst, wenn er den Anweisungen folgt.

Die Voraussetzung für eine gute und erfolgreiche Hypnosesitzung ist ein guter Rapport. Der Klient sollte sich bei seinem Therapeuten wohl und gut aufgehoben fühlen und sich aus eigener Überzeugung für die Hypnosetherapie entschieden haben.

Hypnose kann sofort wirken, manchmal braucht sie allerdings ein paar Stunden, bis die Veränderung spürbar ist. In meiner Praxis gehe ich pro Thema von zwei bis drei Sitzungen aus. Bei der Gewichtsreduktion (Hypnose und Mentalübungen) sind es vier bis fünf Sitzungen.

 

Wo befindet sich Ihre Praxis und welche Öffnungszeiten hat sie? Wie kann man einen Termin vereinbaren? Was kostet eine Hypnosebehandlung? Was übernimmt die Krankenkasse?

Meine Praxis befindet sich im alten Dorfkern, an der Märzengasse 44 in Wettingen.  Ersttermine sind bei mir freitags und samstags buchbar. Folgetermine werden dann individuell gebucht.

Die Preisgestaltung ist von Therapeut zu Therapeut unterschiedlich und reichen von 130 bis 200 CHF pro Stunde. Leider übernehmen die Krankenkassen kaum die Kosten für eine Hypnosetherapie. Eine Anfrage bei der eigenen Krankenkasse sollte man aber dennoch machen.

 

Tiefenentspannung für Jedermann

Tiefenentspannt wie beim Buch lesen oder Film schauen? Das klingt schon gar nicht mehr so gefährlich, wie der schlechte Ruf der Therapieform “Hypnose” vorauseilt.

Da grundsätzlich jeder Mensch ohne Nebenwirkungen therapiert werden kann, ist es neben der klassischen Medizin für immer mehr Menschen eine mögliche Herangehensweise, alltägliche Probleme, Beschwerden und Leiden zu lösen. Vom Raucher zum Nichtraucher, raus aus der Essstörung oder endlich wieder lange Fingernägel? Wenn Sie einen dieser Wünsche verspüren, kann eine Hypnose eine mögliche Therapie bewirken.

Vor allem beim Traum von einer gesunden Art der Gewichtsreduktion, aber auch bei einer großen Bandbreite anderer Leiden, kann Ihnen Claudia Boutellier von Hypnose-Level in gemütlicher und angenehmer Atmosphäre helfen.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.