Hochzeitskleid – Ein Mythos Made in Switzerland

Veröffentlicht am 20 Februar 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Es gibt Momente, da müssen sogar die härtesten Männer schluchzen oder gar eine Träne verdrücken. Der Moment, wenn ihre Braut, gekleidet in einen Traum aus Tüll und Rüschen, zum Altar schreitet, ist so einer. An diesem Tag sind alle Augen auf das Brautpaar gerichtet. Viele sehnen dem Tag schon Wochen, Monate, Jahre oder sogar Jahrzehnte entgegen. Natürlich muss dann, am Tag der Tage, alles perfekt sein. Klar, zu einer Hochzeit gehört vieles, von der Dekoration über das Festessen bis hin zur Musik am Abend. Aber das Wichtigste, das eine Symbol, das jede Hochzeit auszeichnet, ist das Brautkleid. Oder wissen sie noch, wie der Blumenschmuck bei der Traumhochzeit von Kate und William ausgesehen hat? Wahrscheinlich nicht, aber Kates Brautkleid würden heute wohl noch viele erkennen.

Mit Lazar Cebbar haben wir über den Mythos Brautkleid gesprochen. Der 34-jährige ist Geschäftsführer von Mery´s Couture, dem einzigen unabhängigen Brautmoden-Designer der Schweiz. Er ist bereits die zweite Generation im Familienbetrieb, dem neben Lazar noch viele weitere Familienmitglieder angehören. Knapp 50 Mitarbeiter arbeiten in den vier Standorten, dem Stammhaus in Zürich und den Geschäften in Bern, Aarau und Bad Ragaz.

Neben dem eigentlichen Brautmodengeschäft bringt Mery´s Couture noch ein gleichnamiges Hochzeitsmagazin heraus, welches zur Saison auch an Kiosken erhältlich ist. Seit 1985 prägen die Cebbars den Markt für Brautmode in der ganzen Schweiz. Lazar Cebbar betont, dass sie als unabhängiger Hersteller, besonders auf die individuellen Wünsche und Träume der Kunden eingehen können. Er selbst ist übrigens passionierter Designer von Diamantschmuck für Bräute. Seine Schmuckentwürfe werden dabei immer wieder von seinem Alltag in der Hochzeitswelt inspiriert.

Unser Interviewpartner und Brautmoden-Designer Lazar Cebbar

 

Wie lange ist Mery´s Couture auf dem Heiratsmarkt tätig?

Wir sind ein Familienbetrieb mit rund 50 Mitarbeitern und seit 1985 auf dem Markt. Seit nun 15 Jahren sind wir ein unabhängiger Hersteller und beeinflussen so als einziger Schweizer Designer den Trend.

 

Das Unternehmen bietet eine vielfältige Auswahl an Brautkleidern und Herrenanzügen. In welchem Preissegment ist Mery´s Couture ungefähr zu verorten?

Wir schaffen den großen Spagat, zwischen sehr günstig und hoch exklusiv. Grundsätzlich führen wir Designer-Brautkleider bereits ab 890 CHF. Mit einem Budget von 2.000 CHF haben sie bei Mery´s Couture eine unvergleichbare Auswahl in allerhöchster Qualität. In der Haute Couture geht es bei 3.900 CHF los, dafür sind diese Stücke auch zu 100 Prozent „Made in Zürich“.

 

Können die Näherinnen ein Brautkleid auch nach individuellem Design anfertigen?

Als einziger unabhängiger Hersteller der Schweiz können wir sehr gut auf unsere Kunden eingehen und deren Wünsche immer erfüllen. Wir haben oft Kunden mit sehr speziellen und spezifischen Wünschen. Die reichen vom ganz individuellen Décolleté bis zum zehn Meter langen Schleier mit Spitzenbordüre.

Wir beraten sie als Designer, denn nicht immer ist die Vorstellung der Braut optimal umzusetzen. Aber mit der richtigen Beratung finden wir meist die noch bessere Lösung.

 

Welche Tipps kann das Team den Bräuten geben? Was sollten sie machen, um ein Traumkleid zu finden?

Es geht nichts über eine professionelle und ehrliche Beratung. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl das richtige Kleid zu finden – genau diesen Moment muss man abwarten. Offenheit bei der Anprobe von verschiedenen Modellen hilft der Braut, sich schlussendlich für das richtige Kleid zu entscheiden. Natürlich sind alle unsere Beraterinnen immer mit Taschentüchern ausgestattet – für die Freudentränen.

 

Der magische Moment kommt nicht von ungefähr, dazu gehört viel Arbeit und Verständnis

Wer im Brautmodengeschäft erfolgreich sein will, muss die Braut immer nach vorne stellen, das Geschäft kommt erst danach. Lazar Cebbar beschreibt, dass es beim Aussuchen eines Kleides diesen einen magischen Moment geben muss, an dem die Entscheidung fällt. Um zu diesem Punkt zu kommen, müssen Designer, Schneider und Berater vorher auf die Wünsche ihrer Kunden eingehen und ihnen eine wahrhaftige Form geben. Die perfekte Lösung muss für jede Kundin und für jeden Kunden immer wieder aufs Neue gesucht und gefunden werden. Vielen Dank für dieses spannenden Einblick in die Welt der Brautmoden.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Hochzeit, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.