Heilung aus einer anderen Welt: ein Medium berichtet

Veröffentlicht am 12 Juni 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Wenigen Menschen ist es möglich, Verbindung mit der Geistwelt aufzunehmen, der Welt, die sich nicht mit den Händen greifen und dem normalen Auge sehen lässt. Auch die Naturwissenschaften versagen bei ihrer Messung und Dokumentation. Trotzdem ahnen viele Menschen, dass es mehr geben muss, als auf den ersten Blick wahrnehmbar ist.

Diejenigen, die einen „direkten Draht“ in diese Welt haben, die sogenannten Medien, können jedoch ihren Mitmenschen dabei helfen, diese im wahrsten Sinne des Wortes unermesslichen Kräfte quasi anzuzapfen.

Zu ihnen gehört auch Sonja Suter, die es in ihrer Jugend schwierig fand, in der modernen kapitalistisch eingestellten Gesellschaft ihren Platz und Weg zu finden. Im Jahr 2000 erwachte jedoch ihre Spiritualität und hat sich seitdem immer weiter entwickelt. Dabei baut sie Verbindung zu ihrem Mentor Korton und der geistigen Welt auf und kann das Energiefeld ihrer Kunden positiv beeinflussen. Sonja strebt damit die ganzheitliche Heilung der Menschen an, die sich hilfesuchend an sie wenden.

Unsere Interviewpartnerin Sonja Suter bietet die Heilung durch ein Medium

 

Sonja, du bietest auch Hypnosen an. Es gibt sicher viele die nicht an diese Behandlung glauben. Wie gehst du mit dieser Kritik um?

Damit Hypnose funktioniert, muss man nicht an ihre Wirkung glauben. Sie wirkt jedoch zumindest im therapeutischen Bereich nicht, wenn Missverständnisse oder Fragen betreffend der Hypnose bestehen. Deshalb bieten wir den Menschen, die noch nie in einer Hypnosesitzung waren, das Hypnose-Vorgespräch an. Es soll genau erklären, was Hypnose ist und wie sie funktioniert. Dieses Vorgespräch ist nur einmal nötig. Es ist auch so, dass Gefühlsmenschen meistens leichter zu suggerieren sind als kopflastige Verstandesmenschen. Auch hier bestätigt die Ausnahme die Regel.

Da der Mensch in der Hypnose in einen sehr entspannten Zustand gebracht wird, wie kurz vor dem Einschlafen – er schläft jedoch nicht – hat er in diesem Zustand den besten Zugang zu seinem Unterbewusstsein, welches den grössten Anteil seines gesamten Bewusstseins ausmacht. Im Unterbewusstsein befindet sich der Gefühlsbereich. Deshalb kann man in der Hypnose sehr gut negative Gefühle in positive wandeln oder auch neutralisieren.

 

Was genau ist mediales Schreiben? Wobei kann es helfen?

So wie es Sprechende, Singende, Malende und andere Medien gibt, gibt es auch Schreibende Medien. Ich kenne die Techniken anderer schreibender Medien nicht, gehe selber jedoch in eine Meditation und bitte um Kontakt mit meinem geistigen Mentor Korton. Seine Worte vernehme ich über mein „Inneres Ohr“ und schreibe sie auf. Manchmal, wenn ich wie zum Beispiel beim Hypnotisieren viel spreche, spreche ich auch seine Worte. Schreiben und Sprechen ist dann im Fluss.

Die Engländer und Amerikaner nennen es Channeling, weil man dabei im Kanal, in Verbindung ist. Man kann sich die Verbindung wie ein grosses langes Rohr zum Himmel und zur Erde vorstellen (Rohr = Kanal).

Ich schreibe oft ohne Frage oder Thema, sondern schaue einfach, was Korton gerade durchgibt. Ich kann auch eine Frage stellen oder ihn bitten, über ein Thema zu channeln. Genauso kann ich für eine andere Person fragen oder auch bei ihr einfach mal sehen, was gechannelt wird. Die Botschaften können hilfreich und beratend sein. Und immer schwingt die ausgedruckte Botschaft in einer heilenden Frequenz. Ich channele jedoch nicht als Wahrsagerin, sondern als Botschafterin.

 

Mit welchen Strategien versuchst du, das Leiden deiner Patienten zu verbessern? Welche bietest du an?

Das kommt ganz darauf an, mit welchen Leiden die Menschen zu mir kommen. Ich arbeite oft mit Hypnose, weil sie ein besonders effizientes Mittel ist, um im Gefühlsbereich Ordnung zu schaffen, Beispiel Ängste und Blockaden. Gerne nutze ich auch die Aurachirurgie, die Quantenheilung und die Geistheilung. Ein guter Teil meiner Arbeit ist meist auch die Beratung.

 

Kannst du bei jedem Patienten eine Besserung erreichen oder gibt es auch „hoffnungslose“ Fälle?

Nein, ich kann zu meinem Bedauern nicht allen Menschen helfen! Dafür gibt es verschiedene Gründe. Oft hat ein Mensch eine Krankheit, weil seine Seele dadurch eine Veränderung in seinem Bewusstsein und Lebensstil erreichen will. Und gerade dann kann es sein, dass der Zeitpunkt für eine Heilung noch nicht stimmt. Ich sehe es so, dass ich mindestens dazu beitragen kann, die Selbstheilungskräfte eines Menschen, Tieres oder Pflanze, zu aktivieren.

Oft geht es um eine Änderung des Lebensstils, Ernährung, Bewegung, Beruf, Partnerschaft usw. Dazu muss ein Mensch bereit sein, an sich zu arbeiten und für sich und sein Wohl Verantwortung zu übernehmen. Und dafür braucht es eine gewisse Einsicht.

Gerade bei Hypnose ist es wichtig, dass die betreffende Person auch zu Hause mit Selbsthypnose weiter arbeitet, um die positive Wirkung der Hypnose weiterhin erhalten oder sogar noch intensivieren zu können.

Es gibt auch Menschen mit einem Gebrechen, die durch ihr Gebrechen eine bestimmte Aufgabe für sich selber und andere Menschen haben. Zum Beispiel die Aufgabe zu verlangsamen.

Manchmal bringt die Akzeptanz einer Krankheit oder eines Gebrechens mehr innere Heilung, Ruhe und Zufriedenheit als Aktivismus, der am Ende zu einem leeren Portemonnaie und einer grossen Erschöpfung führen kann.

 

Führung in der geistigen Welt

Die erfolgreiche Arbeit bei der Heilung durch ein Medium erfordert also, dass der Patient sich den Möglichkeiten öffnet, auch wenn sie nicht der gängigen Schulmedizin entsprechen. Dass sie dennoch helfen können, können viele Betroffene bestätigen. Dinge wie unser Unterbewusstsein haben einfach in jedem Fall einen ungeheuren Einfluss auf unser körperliches Befinden, und es ist irgendwie beruhigend zu wissen, dass es Mitmenschen gibt, die einen an der Hand nehmen können, wenn es um die geistige Welt geht.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Astrologie, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.