Gefühle auf die Leinwand bringen

Veröffentlicht am 13 März 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Viele Menschen haben den Wunsch, genau dies tun zu können, wissen aber nicht, wie sie diesen Wunsch realisieren können. Häufig resultiert dieser Wunsch auch daraus, dass bekannt ist, dass Malen eine sehr entspannende Freizeitbeschäftigung sein kann. Dies trifft in besonderem Masse zu, wenn man nicht allein zuhause, sondern innerhalb eines Kurses in der Gruppe malt.

Wir wollten mehr darüber erfahren und haben mit Jennifer Gehr aus Flawil gesprochen. Die 35-jährige Künstlerin, die in Hannover geboren wurde, hat ursprünglich den Beruf der Hörgeräteakustikerin gelernt. Aber schon als Teenager liebte sie die Kunst und hat diese zuerst im Rahmen der Schulbildung vertieft und sich später privat in ihrem Hobby weitergebildet.

Im Jahr 2003 kam sie der Liebe wegen in die Schweiz. Und als bei ihren Ausstellungen die Nachfrage nach Kursen immer mehr wurden, wollte sie einfach ausprobieren, ob die potenziellen Schülern und auch sie selbst Freude daran haben. Seit 2009 verkauft sie nicht nur ihre eigene Kunst, sondern gibt auch Malkurse. Zuerst erfolgte dies nebenberuflich und vor 2 Jahren eröffnete sie ihr Atelier mit Ladengeschäft für Künstlerbedarf an der Wilerstrasse 164 in Flawil, SG und hat dies zu ihrem Hauptberuf gemacht.

Von ihrem Mann bei administrativen Aufgaben oder besonderen Anlässen wie zum Beispiel Ausstellungen unterstützt, bietet sie Malkurse für Gross und Klein, sowie für Firmen als Teamevents. Ihre Kurse dienen als Freizeitbeschäftigung. Sie ist stolz darauf, dass Schönes gestaltet wird, aber noch viel mehr, dass sich in den Kursen Freundschaften bilden und es Menschen zusammenführt. Sie legt in ihren Kursen Wert auf eine gemütliche, freundschaftliche Atmosphäre in der sich jeder öffnen und wohlfühlen kann.

Unsere Interviewpartnerin und Künstlerin Jennifer Gehr

 

Jennifer, seit wann gibt es deine Malschule? Was inspiriert dich bei deiner Arbeit? Wie sieht ein normaler Tag bei dir im Atelier aus?

Das jetzige Ladengeschäft mit Atelier gibt es seit zwei Jahren an diesem Standort. Ich bin glücklich, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte und meine Passion an andere weitergeben darf. Kunst ist etwas Schönes und Balsam für die Seele im hektischen Alltag. Ich liebe es zu sehen wie die Kursteilnehmer von der Arbeit kommen, aber völlig entspannt sind, wenn sie das Atelier nach der Stunde verlassen. In der Regel gebe ich zwei Kurse pro Tag, einen am Nachmittag und einen am Abend. In dieser Zeit ist auch das Geschäft geöffnet. Die Vormittage sind für mein eigenes kreatives Schaffen reserviert und für Spaziergänge mit meiner Dackeldame Yndie!

Bei meiner eigenen Kunst bin ich hauptsächlich auf realistische Portraits spezialisiert. Mich faszinieren Menschen verschiedener Kulturen und so inspirieren mich meine Reisen rund um die Welt. Mir ist es wichtig Gefühle einzufangen und in den Portraits Emotionen widerzuspiegeln.

 

Was ist das Besondere am Malen? Wie kann man sich beim Malen entspannen? Ist das Malen als Hobby für jeden geeignet?

Ja, es ist für jedermann geeignet – sofern man es mit Freude tut! «Talent» ist eine sehr relative Sache. Meiner Meinung nach kann man in allem gute Fertigkeiten entwickeln, wenn man Freude daran hat.

Beim kreativen Schaffen werden bestimmte Bereiche im Gehirn stimuliert und man konzentriert sich auf die Details beim Malen. So ist nur wenig «Gehirnschmalz» übrig, um gleichzeitig über Alltagsproblemen nachzugrübeln. So entspannt es und füllt einen mit etwas Schönem und Positivem. Dazu noch die lieben Leute um einen herum, lockere Gespräche und ein feines Getränk. Wer es nicht glaubt, ist willkommen einmal den Selbstversuch zu starten.

 

Welche Kurse werden momentan angeboten? Wie lange dauert ein Kurs? Gibt es Intensivworkshops?

Der «Klassiker» sind die Öl-Erwachsenen- oder Öl-Kinderkurse, welche fünf Kurstage haben. Diese Kurse sind für jedes Level geeignet, da ich jeden individuell bei seinem individuellen Mal-Projekt fördere. Ausserdem biete ich circa zwei Mal im Jahr Wochenend-Workshops an für Leute, die unter der Woche keine Zeit haben.

Acrylworkshops zu verschiedenen Themen sind alle zwei Monate und an Samstagen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Neu gibt es den «Art Friday» als «Schnupper-Mal Event» für alle, die das Atelier oder das Malen im Allgemeinen kennenlernen wollen.

Nebst dem bin ich beim Flawiler Ferienplausch dabei, es gibt Ferienkurse für Kinder und auch saisonale Spezialkurse, wie z.B. das «Adventsmalen».

Auf meiner Website gibt es alle Infos: www.jennifergehr.ch

 

Wie groß sind die Gruppen bei den Firmenkursen? Welches Material sollten die Teilnehmer mitbringen? Welche Vorkenntnisse sind gefordert?

Das kommt darauf an wie gross das Team ist! Ideal sind 6 Personen, aber auch 8 oder gar 10 sind grundsätzlich möglich. In allen Malkursen ist immer alles Material enthalten und jeder Kurs ist für Anfänger geeignet, soweit es nicht explizit anders ausgewiesen ist.

Ob Firma, Erwachsener oder Kind – wer Freude am Malen hat muss einfach nur kommen – für alles andere ist gesorgt!

Jennifer Gehr bietet Malkurse für Gross und Klein, sowie für Firmen als Teamevents an

 

Einfach aus Freude am Malen

Man muss nicht anstreben, ein grosser Künstler zu werden, um seine Freude am Malen auszuleben. Aber auch wenn Malen nur als entspannende Freizeitbeschäftigung dienen soll, macht es umso mehr Spaß, wenn man die Grundtechniken gelernt hat. Dafür bieten sich besonders Gruppen-Malkurse an, in denen man Menschen trifft, die das Hobby teilen. Vielen Dank an Jennifer Gehr für dieses Gespräch und die Informationen über ihre Arbeit.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.