Fünf nützliche Energiespar-Tipps!

Veröffentlicht am 29 Mai 2018 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Energiesparen tut nicht nur unserem Planeten gut, sondern auch unseren Geldbeuteln.

Hier ist eine Liste mit kleinen und großen Dingen, die wir tun können, um den Energieverbrauch im Haushalt zu senken

1. Nutzen Sie das natürliche Tageslicht

Stellen Sie Ihre Schreibtische neben die Fenster und hängen Spiegel an die Wände. So nutzen Sie das Umgebungslicht besser aus und Ihre Räume wirken zudem größer.

Energiesparen durch Tageslicht
Energiesparen durch Tageslicht

Auch das Bemalen von Wänden mit warmen Farben oder noch besser mit Weiß hilft viel. Weiße Wände reflektieren das natürliche Licht besser und lassen Räume immer größer erscheinen.

Wänder weiß streichen
Wänder weiß streichen

Einen Maler finden

2. Achten Sie auf Ihre Geräte in der Küche

Wenn Sie Wasser kochen müssen, lassen Sie es eine Weile im Topf, bevor Sie den Ofen einschalten. Es kocht dann schneller, weil es die Wärme der Umgebung aufgenommen hat.

Restwärme nutzen zum Energiesparen
Restwärme nutzen zum Energiesparen

Schalten Sie die Backröhre einige Minuten vor Ende des Garvorgangs aus und nutzen so die Restwärme. Wenn vorhanden, sorgt die Einstellung „Belüftung“ für eine gleichmäßigere Zirkulation der Warmluft und beschleunigt somit auch den Garvorgang Ihrer Speisen.

Energiesparen geht auch beim Backen
Energiesparen geht auch beim Backen

Prüfen Sie, ob Ihre Mikrowelle, Ihr Kühlschrank oder Ihre Spülmaschine veraltet sind. Neue Geräte verbrauchen oft viel weniger Energie und sind energieeffizienter. Bei einen Neukauf lohnt es sich, in ein A+++ Gerät zu investieren, das zwar teurer ist, aber weniger Energie verbraucht. Mit einem billigeren Gerät sparen häufig am falschen Ende, da ihre monatlichen Stromrechnungen dann höher ausfallen.

Energieeffiziente Geräte nutzen
Energieeffiziente Geräte nutzen

Schaffen Sie Platz neben Ihrem Kühlschrank, um die Einkäufe schneller verstauen zu können. Wenn Sie eine Ablagemöglichkeit neben dem Kühlschrank haben, optimiert das nicht nur die Zeit, die Sie zum Wegräumen Ihrer Lebensmittel benötigen. Schon kleine Maßnahmen, wie das möglichst seltene und kurze Öffnen der Kühlschranktüren tragen dazu bei, den Energieverbrauch zu senken.

Verstauen Sie Ihre Einkäufe schnell
Verstauen Sie Ihre Einkäufe schnell

3. Optimieren Sie Ihre Dusche

Lassen Sie eine wassersparende Duschbrause installieren, durch die weniger Liter pro Minute strömen. Mit einem modernen Boiler oder einer Gastherme können Sie die Kosten für die Warmwassererzeugung um bis zu 50 % reduzieren.

Wasser sparen durch einen optimierten Duschkopf
Wasser sparen durch einen optimierten Duschkopf

Ein offensichtlich erscheinender Vorschlag: Überlegen Sie, was Sie etwas tun können, um Ihre Duschroutine zu optimieren und dann weniger Wasser zu verbrauchen.

Finden Sie einen Installateur

4. Ersetzen Sie alle herkömmlichen Glühlampen durch Energiesparlampen

Strom sparen durch Energiesparlampen
Strom sparen durch Energiesparlampen

Wir schreiben inzwischen das Jahr 2017, und leider muss man immer noch sagen: Ja, sie kosten etwas mehr, halten aber auch lange (bis zu 10-mal länger) und ermöglichen es uns, bis zu 75 %, ja 75 %, der eingesetzten Energie einzusparen. Es gibt wirklich keinen Grund mehr, auch nur eine herkömmliche Glühbirne im Haus zu haben. Rechnen Sie nach.

5. Standby-Geräte verbrauchen weiterhin Energie

Nicht jedem ist bewusst, dass Geräte wie Fernseher, Internet-Modems, einige Kaffeemaschinen, Drucker, Stereoanlagen, Handyladegeräte und Computer auch im Standby-Modus Energie verbrauchen. Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen, ziehen Sie den Netzstecker.

Probieren Sie diese Vorschläge aus und Sie werden den Unterschied auf Ihren Rechnungen sehen!

Energiesparen ist mehr als finanzielle Entscheidung: Liegt es nicht auch in unserer Verantwortung, der Umwelt und uns etwas Gutes zu tun?

Vergleichen Sie kostenlose Angebote und finden Sie den Profi, den Sie suchen, auf ProntoPro.at

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Haus, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.