Energieausgleich mit Qigong

Veröffentlicht am 7 April 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

“Qi”, die Lebensenergie, wird durch Alltagsstress deutlich in die falschen Bahnen gelenkt, was zu Irritationen des Körpers und Krankheit führen kann.

In der traditionellen chinesischen Medizin wurden schon um 200 v. Chr. Übungen praktiziert, welche zur Gesundheitserhaltung durch Bewegung beitragen sollten. Die TCM ist der Ansicht, dass das Qi im ganzen Körper durch Laufbahnen, die sogenannten Meridianbahnen läuft, und die Organe mit Energie versorgt.

Wenn dieser Fluss gestört wird, kommt es eben zum Ausbruch von diversen Krankheiten.

Doch auch im Daoismus, Buddhismus, und Konfuzianismus, finden sich die Ursprünge des heute weltweit praktizierten Qigongs wieder.

Im Daoismus glaubt- man, dass durch die Techniken des Qigongs ewiges Leben erreichen kann. Ebenso findet man bei asiatischen Kampfsportarten, wie sie auch von Shaolin Mönchen ausgeübt werden, Grundzüge von Qigong.

Es gibt viele unterschiedliche Arten und Formen davon, es wird im Stehen, Sitzen oder Liegen ausgeführt und mit grosser Achtsamkeit begleitet. Natürlichkeit und eine tiefe Ruhe sind Grundvoraussetzung für die Übungen, welche mit oder ohne äusserer Bewegung, Ton, Atmung und mentaler Vorstellung begleitet werden.

Pepe Berger, hat selbst nach langem körperlichen Leiden, mittels Qigong wieder zurück in einen schmerzfreien Alltag gefunden.Nach Jahren im Bauwesen und im Bereich des technischen Verkaufs und ersten Erfahrungen mit Achtsamkeitstraining, beschloss er 2008 eine Ausbildung zum Qigong Lehrer zu machen. Seit 2013 unterrichtet er Qigongkurse.  Mit den Weiterbildungen in Qigong Therapie und der Ausbildung zum Myoreflex Praktiker hat er sich zum ganzheitlichen Gesundheitsbegleiter entwickelt.

Seit 2015- führt er nun seine eigene Praxis unter dem Namen “Qiwauwau”, für die er Räumlichkeiten in seinem eigenen Haus nutzt und in einer Physiotherapiepraxis eingemietet ist.  Seine Passion ist “Entspannung und Vitalität”

Unser Interviewpartner und Qigong Lehrer Pepe Berger

 

Pepe, auf deinem Blog gibst du Lesern durch deine Artikel wertvolle Tipps zu Entspannung und Vitalität. Welche der Übungen nutzt du auch privat, um Stress zu vermeiden? Was inspiriert dich zu den Einträgen?

«Je einfacher eine Übung, desto besser.» Das ist mein Motto und damit möchte ich Menschen auch für mehr Entspannung und Vitalität begeistern.

Die Einfachheit bezieht sich auf die Methoden und die technische Ausführung der Übungen. Die Express-Entspannung gelingt am einfachsten, wenn wir uns mit schulterbreiten Stand hinstellen, die Augen schließen und unser Gewicht von einem auf das andere Bein sinken lassen. Dabei beobachten wir innerlich, wie der Druck von der Fusssohle auf den Boden zunimmt und warten mit der Gewichtsverlagerung, bis das Maximum erreicht ist. Das gelingt einfach jedem von uns und kann auch unbemerkt in der Öffentlichkeit praktiziert werden, zum Beispiel während dem Warten an der Bushaltestelle oder vor der Kaffeemaschine. Probiere es aus!

Die Herausforderung auch bei der einfachsten Übung ist, dass wir sie auch wirklich durchführen. Das selbständige und regelmässige Praktizieren bleibt eine Herausforderung.

Für mich persönlich ist es schon längst selbstverständlich Qigong auch im Alltag zu leben, wie oben beschrieben.

Was über viele Wiederholungen und Tiefe geübt worden ist, lässt sich problemlos auch über einen Gedanken abrufen. Das Qi folgt mit der Reaktion auch ohne aktiven Bewegungsimpuls. So einfach Qigong in der Ausführung auch sein mag, der Arbeit mit den Übungen muss sich jeder selbst annehmen. Wenn ich dabei unterstützen kann, freue ich mich. Darin fand ich auch die Motivation zur Entwicklung meines Online-Qigong Training Portals, welches über unsere Homepage www.qiwauwau.ch den Zugang zu einem begleiteten Aufbautraining anbietet.

 

Wie ist der Ablauf einer Myoreflex-Behandlung? Wie oft sollte die Behandlung wiederholt werden, um erste Resultate zu erkennen?

Bei einer Erstkonsultation gibt es ein Gespräch, 20-30 Minuten. Hier mache ich mir ein Bild über die Klientinnen und Klienten. Dabei spielen Krankheiten, Unfälle, Schicksalsschläge und die Körperhaltung eine wichtige Rolle. Der Grund für eine Behandlung und die zu erwartenden Ziele werden individuell besprochen und ich informiere über die funktionelle Wirkung  der Myoreflexbehandlung. Die Behandlung erfolgt in leichter Bekleidung, durch Fingerdruck auf Muskelansätze am gesamten Körper, denn es handelt sich um eine ganzheitliche Methode über die Regulation des Muskel- und Nervensystems. Eine Sitzung bei mir dauert 50 Minuten. Bei akuten Beschwerden können zwei Behandlungen je Woche notwendig sein, bei chronischen behandle ich meist in Ein- bis Zweiwochenabständen. Entspannung und Linderung wird oft schon bei der ersten Behandlung wahrgenommen. Eine grundlegende Verbesserung der Gesamtkonstitution durch Aktivierung der Selbstregulation erfahren die Leute meist nach 7-10 Behandlungen.

Einige kommen gerne alle 4-6 Wochen wieder, weil es einfach gut tut.

Bei Stress ist die Entspannung sofort erlebbar.

 

Immer mehr Menschen klagen heutzutage über Stress im Alltag und berufsbedingte Burnoutsymptome. Die Myoreflexbehandlung wirkt Stress entgegen. Kannst du durch deinen Job und dein Erfahrung bestätigen, dass immer mehr Menschen über diese Symptome klagen und aus diesem Grund die Hilfe des Myoreflex-Praktiker aufsuchen?

«Ich bin im Stress!», bekommt man im Alltag oft zu hören. Aber so wirklich wahrnehmen oder in der Intensität einstufen, können die Menschen Stress schlecht. So kommen auch die wenigsten mit der Bitte um Entstressung, als mehr mit Symptomen welche stressbedingt sind. So zum Beispiel Kopf-, Nacken- Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit, Verdauungsbeschwerden, Kieferbeissen, etc.

Am besten ist Stress erfahrbar, wenn er nachlässt. Beim Herunterfahren der muskulären Überspannung und des hormonellen Stress-Levels wird plötzlich erlebbar, in welcher Anspannung man sich kurz davor noch befunden hatte. So geht es allen meinen Myoreflex-Klienten während der Behandlung, speziell bei der Ersten. Aber auch meinen Qigong-Schüler/Innen wird das bereits beim Trainingsstart bewusst, wenn sie stillstehen und die Körperwahrnehmung aufrufen.

Stress wahrzunehmen bedingt, dass wir zur Ruhe kommen, innehalten und uns achtsam wahrnehmen. Diese kann mittels Qigong oder Meditation erlernt und sensibilisiert werden. Je häufiger wir dies trainieren, desto unmittelbarer nehmen wir unsere Zustände gewahr und lernen sie zu regulieren. Mit solchen Methoden schaffen wir den Ausgleich zum hektischen Treiben und lernen uns weniger in unsere persönlichen Stressmuster zu verstricken.

 

Wie hoch sind die Kosten deiner Behandlung? Werden gewisse Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Eine Myoreflexbehandlung von 50 Minuten Dauer kosten bei mir aktuell Fr. 100.-

Die Krankenkassen übernehmen keine Kosten, die Methode ist in der Schweiz noch nicht einmal im Erfahrungsmedizinischen Register aufgeführt.

«Je einfacher eine Übung, desto besser»

 

Stress gekonnt entgegenwirken

Egal ob bei Qigong oder einer Myoreflexbehandlung, im Zentrum beider Formen, steht der Ausgleich, das “zur Ruhe kommen” und sich bewusst Zeit für sich zu nehmen.

Es sind beides geeignete Mittel zur Akuttherapie, aber vor allem auch um präventive Vorarbeit zu leisten, um so mancher Krankheit vorbeugen zu können.

Danke an Pepe für dieses aufschlussreiche Gespräch!

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.