Die Küche Thailands kennenlernen 

Veröffentlicht am 8 Juli 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Die thailändische Küche gilt als eine der beliebtesten der Welt, da sie unter anderem extrem abwechslungsreich ist. Noch besser als im Restaurant lernt man die Küche kennen, indem man sie selber kocht. Phatcharee Intharotjana bringt ihren Kunden und Kundinnen die thailändische Küche näher. Um mehr über ihr Unternehmen zu erfahren, luden wir sie zum Interview. Im Gespräch erzählt sie uns mehr darüber, wie sie selbst kochen gelernt hat und welche Gerichte und Zutaten fester Bestandteil der thailändischen Küche sind.

Phatcharee Intharotjana ist in Kanchanaburi, Thailand, geboren und lebt seit 2007 mit Ehemann und Kind in der Schweiz. Nach ihrer Schulzeit begann sie in einem kleinen Restaurant in Bangkok zu arbeiten, wo sie alles über thailändisches Essen lernte. Nach ihrer Ankunft in der Schweiz kochte sie oft für Familie und Freunde, die von ihren Gerichten begeistert waren. So half ihr Mann ihr dabei, ihr Geschäft als selbstständige Störköchin aufzubauen, welches sie seit 10 Jahren erfolgreich betreibt. 

Die 35-Jährige arbeitet im Prinzip alleine. Sie kocht bei den Leuten zuhause oder gibt dort Kochkurse. Bei sehr grossen Gästezahlen ab 20 Personen nimmt sie gerne eine Thai Kollegin als Kochgehilfin mit. Ihre Kunden finden sie über ihre Webseite oder aber durch Weiterempfehlungen. 

Unsere Interviewpartnerin und Köchin Phatcharee Intharotjana

 

Phatcharee, wie hast du eigentlich Kochen gelernt? Was ist dein Lieblings-Thai-Gericht?

Meine erste „Lehrerin“ war natürlich meine Mutter. Ich habe ihr sehr oft beim Kochen zugeschaut und geholfen. So habe ich die Grundzüge der thailändischen Küche kennengelernt. Dann habe ich durch meine 3-jährige praktische Arbeit in einem Restaurant in Bangkok viel dazugelernt und weitere Erfahrungen gesammelt. Im Jahre 2008 habe ich dann bei der Happy Home Thai Cooking School in Pattaya einen intensiven Weiterbildungskurs mit Diplomabschluss gemacht (siehe auch http://thaiessen-zuhause.ch/Koechin.html).

Ich habe kein spezielles Lieblingsgericht. Wir Thais mögen es, mit vielen Menschen am Tisch zu sitzen, um so von möglichst vielen verschiedenen Speisen essen zu können. Anders als bei der westlichen Küche, bekommt nicht jeder seinen Teller mit seinem Menü, sondern wir stellen alle Speisen in die Mitte des Tisches und jeder nimmt von allen Speisen immer wieder kleine Portionen davon zum Reis in seinen Teller.

 

Was ist das Besondere an der thailändischen Küche? Wieso zählt sie zu den beliebtesten asiatischen Küchen auf der Welt? Welche Gerichte und Zutaten sind ein Hauptbestandteil dieser Küche?

Die Küche Thailands ist sehr vielfältig und abwechslungsreich und gilt für viele als eine der besten Küchen der Welt. Die Thai Küche ist dem tropischen Klima des Landes angepasst. Sie ist fettarm und leicht verdaulich. Dazu ist sie teilweise recht scharf, sodass der Kreislauf im tropischen Klima auf Touren bleibt. Für hiesige Kunden wird die Schärfe natürlich etwas gemildert, so dass auch europäische Gaumen die Speisen geniessen können! Es gibt aber auch Gerichte, die überhaupt nicht scharf sind, die also keine Chillies enthalten. Durch die Verwendung von viel frischem Gemüse und relativ wenig Fleisch oder Fisch und Crevetten ist die thailändische Küche auch eher kalorienarm. Die Zutaten für thailändische Gerichte sind stets frisch und reich an verschiedenen Aromen und Geschmacksrichtungen. Wichtigstes Gewürz in Thailand is Nam-Pla, eine Sauce aus fermentiertem Fisch. Sie wird in Thailand an Stelle der in China oder Japan üblichen Sojasauce zum Würzen und salzen verwendet. Weiterhin werden in der thailändischen Küche Zitronengras, Kokosmilch, Austernsauce, frische und getrocknete Kräuter und Gewürze, viel frisches Gemüse und frische Früchte verwendet.

Auch dazu finden Sie auf meiner Webseite noch ein paar interessante Angaben: http://thaiessen-zuhause.ch/Wassonst.html.

 

Welche Arten von Speisen bietet ihr an? Kann man bei euch auch vegetarische oder vegane Optionen bestellen? Können bestimmte Gerichte etwas angepasst werden, wenn der Kunde gluten- oder laktoseintolerant ist?

Die ganze Palette der Speisen, die ich anbiete, findet sich auf meiner Webseite: http://thaiessen-zuhause.ch/Speisenauswahl.html.

Die angebotenen Speisen sind unterteilt in: Vorspeisen / Hauptspeisen: Curries, „Suppen“, gebratene Speisen, Fischgerichte, Nudelgerichte, „Salate“/ Nachspeisen.

Ich habe auch eine spezielle vegetarische, aber nicht vegane, Speisekarte. Natürlich können wir die Gerichte auch an spezifische Kundenwünsche anpassen.

 

Wie kann man sich für deinen Kochkurs anmelden und was kann man dabei alles lernen? Wo finden die Kurse normalerweise statt? Gibt es eine bestimmte Anzahl an Menschen, die am Kurs teilnehmen können? Kannst du uns erzählen, wie eine typische Kochstunde bei dir aussieht?

Die Anmeldungen für Kochkurse (aber auch für das Kochen zuhause) können telefonisch oder per E-Mail gemacht werden. Alle Details, wie Ort, Anzahl Teilnehmer, Menüauswahl etc. werden dann gewöhnlich per E-Mail geregelt. Auch für die Kochkurse habe ich eine ausführliche Speiseliste. Die Kochkurse finden normalerweise bei den Kunden zuhause statt. Ausnahmsweise, bei einer größeren Anzahl von TeilnehmerInnen und wenn der Kunde das organisiert, können sie in einer Schul- oder Firmenküche stattfinden. Die Kursgrössen bewegen sich normalerweise zwischen 2 und 8 TeilnehmerInnen.

Hier die Beschreibung der Kochkurse, so wie sie auf meiner Webseite zu finden ist:

Thai-Kochkurse bei Ihnen zuhause (für 2 bis 8 Personen).

Nach der von Ihnen gewünschten Auswahl kauft unsere Kochlehrerin die benötigten Zutaten frisch ein. Wenn Sie es wünschen, können Sie beim Einkauf in einem asiatischen Lebensmittelgeschäft auch mit dabei sein. Beim Kochkurs selbst lernen Sie alle benötigten Zutaten, sowie die Art ihrer Vorbereitung kennen. Wenn möglich sollten alle Teilnehmenden möglichst alle Schritte eigenhändig durchführen und so Erfahrung mit der Zubereitung ungewohnter Zutaten gewinnen können. Wenn alles zubereitet ist, werden die Zutaten, auch hier mit möglichst grosser Eigenbeteiligung der Teilnehmenden, fertig gekocht und anschliessend gemeinsam gegessen. Sie bekommen für jede Speise eine ausführliche schriftliche Kochanleitung in deutscher Sprache.

Die Küche Thailands ist sehr vielfältig und abwechslungsreich

 

Eine neue kulinarische Erfahrung machen

Wer von Phatcharee Intharotjana bekocht wird oder von ihr das Kochen lernt, der authentische thailändische Gerichte kennenlernen und geniessen. Durch das Essen erfahren die Kunden so auch einen wichtigen Teil der Kultur von Thailand.

Wir bedanken uns für das interessante Interview und wünschen Frau Intharotjana weiterhin viel Erfolg mit ihrer Unternehmung. 

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.