Die Kraft der Gedanken

Veröffentlicht am 18 Februar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Jeder Mensch hat sicher schon einmal bemerkt, dass sich seine Gedanken unmittelbar auf sein Empfinden auswirken. Das Empfinden wiederum beeinflusst, wie man auf eine Situation reagiert, wie man mit gewissen Ereignissen umgehen kann. Daher erscheint es logisch, dass man durch seine Gedanken auch bewusst Einfluss nehmen kann. So lernt man in einer Burnout Beratung zum Beispiel wie man durch Gedankenhygiene Stress reduzieren und somit einem Burnout vorbeugen kann.

Wir wollten es genauer wissen und haben mit Barbara Bucher Senn aus Wettingen gesprochen. Ihre Schulzeit verbrachte die 55-jährige in der Region Baden/Wettingen und ist nun aber wieder mit ihrer Familie, zu der zwei erwachsene Töchter gehören, dort wieder sesshaft geworden.

Ihr beruflicher Weg begann mit der Ausbildung zur Kindergärtnerin und Musikpädagogin, was sie als wirklich schönen Beruf empfindet. In Teilzeit ist sie auch heute noch als Musikpädagogin an einer öffentlichen Schule tätig. Sie selbst ist eine praktisch-kreative und vielseitige Persönlichkeit und liebt es, in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern mit Menschen zu arbeiten. Das Unterrichten von Kindern, also Schulklassen, ist sehr unterschiedlich zu den Einzelsetting in einer Beratung. Beides empfindet sie als interessant, vielseitig und bereichernd.

Vor gut 10 Jahren begann sie daher schrittweise mit ihrer Weiterbildung, zuerst zur Psychologische Beraterin und Coach, um sich ihr zweites Standbein, eine eigene Beratungs-Praxis aufzubauen, da sie sich von Anfang an nicht in einer Institution sah, um dort als Beraterin zu arbeiten. So kann sie ihre Projekte und Arbeitszeiten selbst bestimmen und kann auch am Wochenende, oder wenn ihre Kunden Zeit haben, arbeiten.

Sie schätzt es, dass Personen, die aus eigenem Interesse ein Coaching aufsuchen, meist bereit und motiviert sind, hinzuschauen und positive Veränderungen in ihrem Leben anzugehen. Für sie ist wichtig, dass die Chemie zwischen Coach und Kunde stimmt, da sonst keine zielführende und konstruktive Lösung möglich ist. Und so ist auch ihr persönlich gestalteter Beratungsraum ein wichtiger Faktor, um kreativ und lösungsorientiert mit Menschen zu arbeiten.

Dank ihrer umfassenden Weiterbildungen kann sie inzwischen verschiedene Leistungen anbieten, wie psychologische Beratung, ihr Tätigkeit als wingwave Coach, Kinder- und Jugendcoach, Erziehungsberaterin, systemischer Coach, NLP Master und Lachyoga- Leiterin. Dabei arbeitet sie allein und mit Kunden fast jeden Alters. Ihre Räume werden zudem von einer Kollegin genutzt, die dort an einem Tag in der Woche selbständig arbeitet. 

Unsere Interviewpartnerin und Coach Barbara Bucher

 

Barbara, du bist als Coach und Beraterin in deiner eigenen Praxis tätig. Seit wann beschäftigst du dich mit Themen wie dem wingwave Coaching? Was findest du daran besonders interessant? Wie wird man Lachyoga-Leiterin und welche Ausbildungen hast du in diesem Gebiet abgeschlossen?

Zum wingwave Coaching bin ich durch eine Freundin gekommen, welche mit mir die Ausbildung zur psychologischen Beraterin gemacht hat. Ich habe meine starke Flugangst damit «behandelt».

Es ist eine geniale Methode um Blockaden, die wir irgendwann in unserem Leben durch schwierige Situationen erfahren haben, wieder aufzulösen. Durch die schnellen Augenbewegungen (REM-Phasen), werden die Hirnhälften wieder optimal vernetzt und Stress und Angst löst sich auf.

Als Beraterin ist es wichtig, eigene Erfahrungen und Themen durch Coaching-Sitzungen «zu bearbeiten» und die Wirkung selbst zu erleben.

 

Woraus setzt sich dein Beratungsangebot zusammen? Welche speziellen Kurse bietest du an? Wie läuft das Wingwave Coaching in der Regel ab? Was versteht man darunter und bei welchen Beschwerden hilft diese Art des Coachings weiter?

Mein Beratungsangebot ist für gesunde Menschen. Ich bin nicht von den Krankenkassen anerkannt. Das heisst eben, wer zu mir kommt, zahlt selbst, ist dafür aber eigen-motiviert und nicht  verordnet, also gezwungen.

Wir alle stehen manchmal an diesen Punkten im Leben. Stillstand, Unzufriedenheit, Überforderung, Stress, Ängste, Blockaden, schwierige Lebens-, Familien- oder Arbeitsphasen, da hilft ein Coaching um nicht zu verzweifeln, krank zu werden oder stehen zu bleiben.

Wir Menschen brauchen (leider) einen gewissen Leidensdruck um uns aktiv ändern zu wollen.

Der Kunde erarbeitet mit Hilfe der Beraterin seine eigenen Ziele und Lösungen.  Wir können uns nur selbst ändern, wenn wir uns aber ändern, verändert sich auch unser Umfeld.

 

Was gehört zu deiner Grundausstattung als Beraterin? Mit welchen Gegenständen arbeitest du in den Kursen? Welches Equipment benötigt man zum Lachyoga? Wo ist dieses Equipment für Anfänger erhältlich?

Mein Beratungsraum hat einige kreative Materialien, mit denen ich je nach Situation arbeite. Mein Indoor-Sandkasten mit sehr viel Material ist eines meiner Lieblingsstücke.

Aber auch Figuren allgemein, Papier in allen Grössen, Bildmaterial, Flipchart, Bälle, etc.

Wir können anhand von Bildern, die wir selber gestalten oder anschauen, an unsere Emotionen andocken.

Wenn wir das Problem, also das Thema, sichtbar machen, fällt es uns leichter, selbstreflektiert hinzuschauen. Die Methode und die persönliche Lösung ist immer dem Bedürfnis und der Situation des Kunden angepasst.

 

Was ist das Besondere am Lachyoga? Durch welche Details unterscheidet sich Lachyoga vom regulären Yoga? Kannst du uns mehr zum Humor- und Lachtreff erzählen? Weshalb ist Lachen nach deiner Erfahrung ausgesprochen wichtig?

Das Lachyoga ist mein «jüngstes Kind». Ich liebe es zu lachen und die positive Wirkung ist herrlich, erfrischend und energievoll. Auf meiner neuen Homepage, lachraum.ch, habe ich formuliert, um was es geht und was ich anbiete.

Ich habe meine Ausbildung als Lachyoga-Leiterin und die Weiterbildung  «Lachyoga in Institutionen und Unternehmen» in Deutschland gemacht. Aus einer Arbeit zum Thema «Humor» und einem ersten Lachyoga Workshop ist mein eigener Lachtreff entstanden.

Ich habe mich intensiv mit dem Thema Humor beschäftigt, weil ich das unbekümmerte Lachen beim Älterwerden immer mehr verloren habe. Humor ist eine Charakterstärke und ein wichtiges Instrument in der Beratung, Pflege und Pädagogik.

Seither habe ich einige tolle Workshops mit 8-80 Personen durchgeführt. 

Beratungsangebot ist für gesunde Menschen

 

Positive Gedanken sind nur der Anfang

Um seine Gedanken dauerhaft so zu steuern, dass sie hilfreich sind bei der Bewältigung der persönlichen Themen braucht es so etwas wie Rituale, die Strukturen schaffen, wobei es hilfreich ist, seine Kreativität zu entdecken und zu fördern. Und nicht zu vergessen der Humor, der einem jeden Menschen hilft, eine positive Sichtweise auf die Dinge des täglichen Lebens zu entwickeln. All dies kann man mit Hilfe eines Coaches, wie  Barbara Bucher Senn, lernen. Wir bedanken uns bei ihr für ihre Zeit und dieses informative Gespräch.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Betreuung, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.