Das richtige Bild ist entscheidend

Veröffentlicht am 7 November 2018 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, heisst es. Gerade wenn es darum geht, eine Immobilie verkaufen oder vermieten zu wollen, muss man es ins richtige Licht rücken – sonst hat man angesichts all der Konkurrenz keine Chance und wird ungesehen in der Masse untergehen. Das zumindest ist die Erfahrung des Fotografen Michael Kunz, der zwar in Emmenbrücke aufgewachsen ist, aber seit 1999 in Basel lebt.

Für Michael Kunz ist die Fotografie pure Leidenschaft. Er ist immerzu auf der Suche nach dem perfekten Bild. Das war nicht immer so. Denn ursprünglich hat der 41-Jährige sich zum kaufmännischen Angestellten ausbilden lassen. Gearbeitet hat er lange Zeit aber als Informatiker. Er hat es sehr weit gebracht in diesem Bereich. Doch mit 40 Jahren merkte Michael Kunz, dass er genug hat davon, dass er seine Passion – die Fotografie – zum Beruf machen will.

Nur ein Jahr später ist Michael Kunz bereits dort, wo er sein wollte: Er arbeitet als freischaffender Fotograf und ist Einzelunternehmer. Bei Bedarf holt er sich Hilfe von anderen Freelancern. Doch meistens arbeitet Michael Kunz allein. Er hat sich unter anderem auf das Fotografieren von Immobilien spezialisiert.

Faszinierende Fotos macht unser Interviewpartner Michael Kunz

 

Michael, auf deiner Website hast du deine faszinierenden Luftaufnahmen veröffentlicht. Was bedeuten solche Aufnahmen für dich? Haben dich diese Luftaufnahmen besonders viel Kraft gekostet? Gehören sie zu deinen Lieblingsmotiven?

Die Drohne bietet mir als Fotograf und dem Kunden eine neue Perspektive. Mich faszinieren vor allem Luftaufnahmen, bei denen die Kamera gerade nach unten gerichtet ist, da man diesen Blickwinkel selten sieht und Strukturen erkennbar werden, die aus unserer Perspektive normalerweise nicht sichtbar sind. Gerade jene Fotografien im Freien, die ich mit meiner Drohne aufgenommen habe, gehören zu meinen Lieblingsbildern. Für mich ist die Drohne eine logische Erweiterung des Angebots eines Fotografen. Gerade bei Immobilien, die entweder bereits fertiggestellt wurden oder sich noch im Bau befinden, bietet sich oft eine Kombination aus klassischer Fotografie und Luftaufnahmen an.

 

Für die Luftaufnahmen spielt eine gute Planung und Vorbereitung eine sehr grosse Rolle – Locationsuche, Sonnenstand, Wetterprognose. Ohne diese aufwendige Vorarbeit hat man keine Chance auf ein richtig gutes Foto. Wie gehst du an die Gestaltung dieser Bilder heran?

Es ist unterschiedlich. Manchmal habe ich eine klare Idee eines Motivs. Dann nutze ich Apps wie «Photopills» oder «The Photographer’s Ephemeris», um den Sonnenstand, den Blickwinkel und andere Faktoren zu erfahren. Und manchmal gehört auch etwas Glück dazu. Ich bin unterwegs und die Motive drängen sich geradezu auf. Zum Beispiel sehe ich eine Location, die von oben spannend sein könnte. Also mache ich einen Erkundungsflug. Eventuell ergibt sich dann gleich eine gute Gelegenheit, um das Foto aufzunehmen. Ansonsten entscheide ich, zu einem anderen Zeitpunkt wieder zu kommen.

 

Du machst auch Immobilienfotografie. Wo liegen die Vorteile solcher Fotografien für Menschen, die eine Wohnung, ein Haus oder eine andere Immobilie verkaufen beziehungsweise vermieten wollen?

Im Zeitalter des Internets und damit der vielen Vergleichsportale ist ein guter optischer Eindruck entscheidend. Die Bilder einer Immobilien-Ausschreibung werden gesehen und bewertet, bevor mit dem Lesen des Textes überhaupt begonnen wird. Bei schlechten Bildern steigt die Absprungrate massiv an. Egal wie gut die Immobilie eigentlich ist. Ich durfte kürzlich für eine Immobilienverwaltung eine Wohnung fotografieren. Der Kunde sagte danach, er habe noch nie so schnell eine Wohnung vermietet wie diese.

 

Um erfolgreich zu sein und Aufmerksamkeit zu erhalten, reichen gute Bilder allein schon lange nicht mehr aus. Zu unüberschaubar ist das Angebot und zu gross die Konkurrenz. Was kann man als Fotograf tun, um nicht unterzugehen?

Dafür gibt es nicht die eine richtige Lösung. Wichtig ist ein Mix aus verschiedenen Elementen. Die Website muss die Arbeit des Fotografen wiederspiegeln und sollte einen guten Eindruck vermitteln. Social Media ist ebenfalls wichtig. Ich nutze primär Instagram, Facebook, LinkedIn als eine Art erweitertes Portfolio. Nicht zu unterschätzen ist auch das persönliche Netzwerk. Gerade am Anfang entstanden bei mir viele Aufträge aus dem persönlichen Netzwerk und später aus dem Netzwerk des Netzwerks. Ausserdem nutze ich für Teilbereiche meines Angebots Google AdWords. So finde ich potentielle Kunden, die nach Dienstleistungen suchen, die sich mit meinem Angebot decken – und kann ihnen meine Dienstleistungen im richtigen Moment anbieten.

Luftaufnahmen haben ein besonderes Flair

 

Umfassender Service

Das Hobby zum Beruf machen – diesen Traum hat sich Michael Kunz erfüllt. Es hat allerdings seine Zeit gebraucht, bis er das Ziel erreicht hat. Mittlerweile hat der 41-Jährige einen festen Kundenstamm, für die er allerlei Aufträge übernimmt. Michael Kunz fotografiert jedoch nicht nur Immobilien, er macht auch schöne Bilder von Menschen, sprich Porträts. Ausserdem kann man ihn für Anlässe buchen, zum Beispiel einem Sportevent.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Fotografie, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.