BailAdoro – Tanzen für jeden

Veröffentlicht am 10 Juli 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Die Kunst des Tanzes ist seit zahlreichen Jahren beliebt und ein wichtiger Bestandteil der Menschheit. So gehören Tänze und rhythmische Bewegungen zur Kultur zahlreicher Völker und werden seit Jahren an die nächste Generation weitergegeben. Wer nicht in einer dieser Kulturen aufwächst und die Fähigkeiten dennoch erweitern möchte, ist in einer Tanzschule bestens aufgehoben. Diese bietet die unterschiedlichsten Tanzkünste an. Die Trainer vermitteln ihr Wissen und Können an tanzbegeisterte Mitmenschen. Aber auch diese Trainer benötigen Fort- und Weiterbildungen.

Die 33-jährige Sabrina Schaffner lebt mit ihrer Familie im Baselland. Bereits seit Jahren zählt das Tanzen zu ihrer großen Leidenschaft und ist Bestandteil ihres Lebens. So gründete sie im Jahr 2017 ihre Einzelfirma BailAdoro und wagte den Schritt in die Selbstständigkeit. Die Idee dazu ist gemeinsam mit sechs anderen Personen entstanden. Diese gehören zum Kernteam von BailAdoro und wirken im tänzerischen und administrativen Bereich mit. BailAdoro ist keine Tanzschule im klassischen Sinne, sondern eine Dienstleistungsunternehmung, die auf die Vermittlung von Tanzlehrern und die Weiterbildung von Nachwuchstalenten spezialisiert ist.

Aufgrund des großen Ansturms und der tollen Resonanz auf das Projekt BailAdoro durfte das Team bereits nach fünf Monaten den ersten Zuwachs begrüßen. Heute besteht BailAdoro aus 25 Teammitgliedern und 14 Nachwuchsteam-Mitgliedern. Jede dieser Personen trägt zu BailAdoro bei und hilft, wo sie nur kann. Denn BailAdoro ist zwar eine Einzelfirma, aber ohne ihr Team, das wie eine Familie für sie ist, hätte Sabrina dies alles nicht erreicht.

Unsere Interviewpartnerin und Tanzschule Gründerin Sabrina Schaffner

 

Hast du bereits in deiner Kindheit mit dem Salsa tanzen begonnen oder hast du eher später deine Leidenschaft für diesen Tanz entdeckt? 

Ich habe meine Leidenschaft zu Salsa oder den lateinamerikanischen Tänzen erst mit Anfang zwanzig während eines 5-monatigen Aufenthaltes in England entdeckt. Ich habe jedoch bereits als Kind getanzt (HipHop, ein wenig Ballett und Standardtänze). In dem Wohnquartier in England, in welchem ich lebte, gab es nur eine Salsa-Tanzschule in unmittelbarer Nähe. 🙂

 

Du bietest neben den Kursen auch eine Ausbildung für SalsalehrerInnen an. Welcher deiner beiden Angebote wird von deinen KundInnen mehr nachgefragt? Möchtest du dich in den nächsten Jahren eher auf die Ausbildung von LehrerInnen konzentrieren oder dein Wissen weiterhin an SchülerInnen weitergeben? 

Wir sind explizit eine Dienstleistungsunternehmung und keine Tanzschule. Wir möchten uns weiterhin auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren. Aufgrund der Tatsache, dass unsere Lehrer für verschiedene Tanzschulen unterrichten, geben sie ihr Knowhow auch an Schüler weiter. 

In house bieten wir selbst nur sogenannte Förder-, Nachwuchs-, und Showtrainings an. Aktuell liegt der Boom nach wie vor auf der Bachata-Ausbildung, obwohl Salsa stetig zunimmt. Wir denken jedoch, dass aufgrund der Gründung (Start mit Bachata) Salsa noch nicht ganz Anklang gefunden hat. Wir sind jedoch überzeugt, dass die Nachfrage nach guten Salsa-Lehrern für Tanzschulen definitiv gegeben ist. Es ist nicht einfach, gute und qualifizierte Tanzlehrer/innen zu finden, welche den Unterricht mit Herz und Know-how gestalten können.

 

Was gehört zu deiner Grundausstattung bei einem Salsa Kurs? Welche Kleidung empfiehlst du deinen KundInnen, um den Tanz bestmöglich erlernen zu können? Werden auch spezielle Schuhe für den Salsa-Tanz benötigt? 

Wenn wir von einem „normalen“ Salsa Kurs ausgehen als Freizeit-Tanz, dann soll es den Schülern in erster Linie wohl sein. Für uns ist es das oberste Ziel, dass die Schüler von der täglichen regulären Arbeit abschalten können, genießen, aber auch etwas lernen können. 

Wenn wir dann einen Schritt weitergehen, sind bequeme Kleidungen sicherlich vorteilhaft, damit man sich auch gut darin bewegen kann. Beispielsweise für Damen Leggins und ein lockeres T-Shirt. Es gibt tolle Outfits, die man kostengünstig kaufen kann. Onafit.com ist z. B. eine der Marken, welche ich trage und welche man mit SABRINA19 noch günstiger erwerben kann.  Die Herren tragen meist Trainer-Hosen oder gut dehnbare Jeans und ein lockeres T-Shirt. 

Bezüglich Schuhe: Wir zwingen in unseren Kursen niemanden mit Salsa-Tanzschuhen zu tanzen. Wenn man dies möchte, geben wir gerne Empfehlungen bezüglich Marken und Höhe. Viele Schüler beginnen mit flachen „Tanzschläpplis“ oder leichten Turnhallenschuhen und gehen dann über in Tanzschuhe. Mann sowie Frau.  

 

Das angebotene Fördertraining richtet sich speziell an Personen, die sich tänzerisch weiterbilden möchten. Sind hiermit junge Tänzerinnen gemeint, welche den Traum einer Profikarriere verfolgen?  

Wir haben das Fördertraining im Ursprung gegründet, um unseren Nachwuchs auch tänzerisch fördern zu können. Bald merkten wir, dass die Nachfrage auch von externen Personen kam, welche sich nicht als Lehrer ausbilden lassen wollten, aber trotzdem den Anspruch hatten, sich tänzerisch weiterzubilden. Diese beiden Anspruchsgruppen ergeben eine schöne motivierende Syngerie in dem Fördertrainingskurs. Fokus im Fördertraining soll es sein, seinen Horizont zu erweitern und sich auch neuen Bewegungen zu öffnen, welche nicht nur Salsa oder Bachata sein müssen.  

Nein, das Fördertraining ist offen für alle Altersgruppen, wir haben aber vorwiegend jüngere Täner/innen. Das Fördertraining kann man nur über unsere Einladung oder Empfehlung besuchen. Wir möchten explizit keine großen Gruppen, sondern Qualität und Level.   

Tänzer/innen, welche eine Profikarriere anstreben, kommen meist über unser Nachwuchsprogramm und bilden sich von dort aus in eine Richtung (Lehrer und/oder Showtänzer).   

BailAdoro ist ein beliebter Ort, um zusammen zu kommen

 

Vermittlung und Weiterbildung

BailAdoro von Sabrina Schaffner ist ein beliebter Ort, um zusammen zu kommen, sich regelmäßig zu treffen und gemeinsam einer Leidenschaft nachzugehen. Durch die unterschiedlichen Kurse und Trainings ermöglicht sie mit ihrem Team allen tanzfreudigen Menschen einen perfekten Einstieg in die Welt des Tanzes.

Neben Nachwuchstalenten, die sich zum Lehrer ausbilden wollen, gibt es auch Fördertrainings für Talente, die sich einfach nur weiterbilden wollen.

Aber auch die Vermittlung von Tanzlehrern gehört zu den Aufgaben.

Zusammen mit ihrem Team hat sie bislang jede Aufgabe gemeistert und blickt aufgrund der tollen Zusammenarbeit mit ihrer Arbeits-Familie auf eine rosige Zukunft.

Wir danken Sabrina Schaffner für dieses aufschlussreiche Interview und wünschen ihr und BailAdoro weiterhin viel Erfolg!

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.