Aus Liebe zur Kunst

Veröffentlicht am 27 März 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Seiner Leidenschaft folgen und sich als Künstler den Lebensunterhalt verdienen. Jeden Tag Kreatives schaffen und sich von sämtlichen Umwelteinflüssen, die von außen tagtäglich auf einen einprasseln, inspirieren lassen. Diese romantische Vorstellung hat bestimmt schon so manchen dazu bewogen sein Leben der Malkunst zu verschreiben.

In manchen Fällen mag dies auch so geschehen, doch meist gehört eine ordentliche Portion Ausdauer, natürlich Talent und vor allem sehr viel Mut dazu, diesen Weg einzuschlagen.

Cäcilia Wameling Richon hatte genau diesen Mut und hat sich seit jeher ihrer wahren Leidenschaft gewidmet. Nach einem Fachabitur für Gestaltung hat sie an der Fachhochschule für Design studiert, mit Schwerpunkt  visuelle Kommunikation. Seit 1984 in Baden CH, mit immer eigenem Atelier, zog sie um in ein Atelier direkt am Fluss, mitten in der Stadt, an idyllischer Lage.

In ihrem Atelier finden auch andere Künstler Platz und es werden laufend Kurse veranstaltet.

Unsere Interviewpartnerin Cäcilia Wameling Richon hat ihr Leben der Kunst gewidmet

 

Was treibt Sie in Ihrem Beruf an?

Die Liebe zur Kunst, zum künstlerischen Schaffen erfüllt mich mit Befriedigung. Wenn ich arbeiten kann, bin ich glücklich. Ich male nicht nur, sondern ich arbeite auch immer wieder mit Ton und mit gefundenen Objekten, die mich magisch anziehen und nach Veränderung rufen. Anregend ist auch die Vermittlung von Techniken in den Kursen und das natürlich für beide Seiten, meine KursteilnehmerInnen, wie auch mich. Die Neugierde treibt mich an, das bringt Abwechslung und macht es spannend.

 

Welche Kurse finden wir in Ihrer Schule? Für wen eignen sich die Kurse?

Die Kurse sind für „offene“ Menschen gedacht. Alle Angebote sind auch für AnfängerInnen geeignet. Zur Zeit gibt ein Bildhauer, Thomas Welti, an mehreren Wochenenden im Jahr Modellierkurse in Ton und Gips. Der nächste Gipsmodellierkurs ist am 23./24.März 2019. Ich selbst gebe Kurse im experimentellen Malen, die wöchentlich stattfinden. Dort ist alles möglich. Mein Atelier ist mit unterschiedlichsten Materialien bestückt, auch eine grosse Kupferdruckpresse steht zur Verfügung.

 

Können Sie uns beschreiben, wie Ihre Kurse aussehen?

Die Modellierkurse von Thomas Welti beginnen immer mit einer ausführlichen Einführung über Material und Technik. Danach begleitet der Kursleiter individuell den Gestaltungsprozess des Objektes. Mein Kurs, das experimentelle Malen, ist ein fortlaufender Kurs.

Wir beginnen mit einer kleinen Meditation oder mit einer Gestaltungs- und Wahrnehmungsübung oder ich gebe bei Neubeginn einer Technik auch Arbeitsblätter ab.

So finden die KursteilnehmerInnen Abstand zur Hektik des Alltags und können sich auf die kreative Erfahrung konzentrieren. Hauptsächlich malen wir mit Acrylfarben und Pigmenten, wobei die Bildfindungstechniken und die Kompositionen stets neue Blickwinkel eröffnen. Z.B. arbeiteten wir 1 Jahr nach der Farbenlehre von Johannes Itten. Techniken wie das Zeichnen, die Collage, der Fototransfer, Asphaltlack, Krakelee, Wachsmalen und die Rosttechnik sind einige der vielen Möglichkeiten, die mein Kurs beinhaltet. Im Augenblick beschäftigen wir uns mit Drucktechniken. Beim Hochdruck, wo wir zunächst in einen Vinylblock schneiden, werden später die Linol- und die Holzplatten bearbeitet. Darauf folgt evtl. der Tiefdruck, die Radierung. Ich gehe aber bei meinen Kursen sehr auf die Neigungen meiner KursteilnehmerInnen ein – die Freude steht im Vordergrund!

 

Mit welchen Kosten rechnen die Teilnehmer im Durchschnitt?

Die Kurskosten bewegen sich zwischen 25.- und 30.- Sfr. pro Stunde, Material inbegriffen.

Auf meiner Webseite finden Sie viele Details zu den Kursen und zur Lage des Ateliers.

www.wameling.ch oder www.wameling-art.ch

Die Kurse sind für „offene“ Menschen gedacht

 

Idylle und Inspiration finden

Wer sich künstlerisch weiterbilden möchte oder etwas ganz Neues ausprobieren will, ist hier richtig. Denn im schönen Atelier von Frau Wameling Richon werden Kurse aller Art angeboten, die die kreative Seite in einem entweder fördern oder ganz frisch entfachen werden.

Vielen Dank Frau Wameling Richon für ihre ausführlichen Antworten zu ihrem schönen Beruf!

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.