Der Blog von ProntoPro
Lass dich inspirieren von unseren Tipps, spannenden Interviews und dem Neuesten aus der Arbeitswelt!

Ausgewählte Artikel

Veröffentlicht am 25 März 2019 von Verena Arnold

Was zunächst vielleicht nach aktuellem Jugendjargon klingen mag, hat damit allerdings so gar nichts zu tun. Es handelt sich hierbei um eine ganz spezielle Form von Tai Chi, welche so nur von einer Familie, der Yang Familie stammt und weiter tradiert wird. Tai Chi, ist die Kurzform von Tajiquan, der chinesischen Bezeichnung für die dort […]

Veröffentlicht am 14 August 2018 von Verena Arnold

Schon immer gab es besonders verzierte Torten z.B. anlässlich einer Hochzeit oder für einen besonderen Geburtstag. Aber dass auch kleinere Backwaren hübsch dekoriert werden, ist relativ neu. Eigentlich ist sogar der Trend zum „Mini-Kuchen“ wie Muffins, Cup-Cakes oder Cake-Pops noch nicht wirklich alt, wenn man die lange Tradition des Konditor-Handwerkes betrachtet. Besonders Cup-Cakes erfreuen sich […]

Veröffentlicht am von Verena Arnold

Viele junge Menschen hegen den Wunsch als DJ zu arbeiten, denn heute sind DJs nicht mehr einfach nur Plattenaufleger, sondern Entertainer, die teilweise ebenso erfolgreich und prominent werden, wie Sänger und Musiker. Aber genau wie nicht jeder Sänger ein Pop-Star wird, wird nicht jeder DJ ein weltweit bekannter Star. Die meisten DJs legen auf kleinen […]

Veröffentlicht am von Verena Arnold

Besondere Momente in stimmungsvollen Bildern einfangen und somit Menschen helfen, diese Momente besser in Erinnerung zu behalten ist eine wundervolle Arbeit. Gar nicht so selten kommt es vor, dass aus dem Hobby und der wachsenden Leidenschaft erst auf Umwegen der Traumberuf entsteht. Gerade Leidenschaft ist eine ganz wichtige Voraussetzung bei einem künstlerischen Beruf. Der wohl […]

Veröffentlicht am von Verena Arnold

Wer lässt sich nicht gern verzaubern? Kinder staunen einfach über die kleinen und großen Tricks von Zauberkünstlern und lassen sich von der Show gefangen nehmen. Mit zunehmenden Alter kommen zum Staunen die Fragen, das verstehen wollen. Und je größer das Rätsel, desto größer auch die Faszination. Immer wenn man glaubt, man ist einem Trick auf […]

Veröffentlicht am von Verena Arnold

In unserer schnelllebigen Zeit, die geprägt ist von ständiger Veränderung, Leistungsdruck und hohen Ansprüchen an sich selbst, kommt es häufig zu einer mentalen Überlastung. Manche Menschen können dies aus eigener Kraft ausgleichen, z.B. durch ein entspannendes Hobby, aber immer mehr Menschen drohen auch an den Anforderungen zu scheitern, erleiden einen Burnout oder nehmen ihre Probleme […]

Veröffentlicht am von Verena Arnold

Es gibt viele Anlässe, auf denen professionelle Musik ein Teil der Veranstaltung ist, wie z.B. bei Hochzeiten. Manche Paare buchen einen Hochzeitssänger oder eine Live-Band. Am häufigsten kommen aber Event-DJs zum Einsatz. Sie haben die besten Möglichkeiten, auf die Besonderheiten jeder Feier und die Art der Gäste einzugehen und tragen mit der Wahl der Musik […]

Die letzten Artikel

Ganzheitlich zu einem gesunden Körper
“Eine nachhaltige Veränderung in der körperlichen Fitness und im körperlichen Wohlbefinden zu erreichen, ist das Ziel vieler Menschen. Doch dies in die Tat umzusetzen bereitet oft Schwierigkeiten. Dabei kann es hilfreich sein, sich auf ein ganzheitliches Konzept, das körperliche Fitness und Ernährungsplanung miteinbezieht, verlassen zu können. Laura Müdespacher von Goldenbody Fitness und Personaltraining bietet genau ”
Den richtigen Riecher haben
“Matthias Kramer, geboren in Schärding, ist 64 Jahre alt und ein Profi, was Parkettböden anbelangt. Ursprünglich hat sich der gebürtige Österreicher zum Schreiner ausbilden lassen. Er hat auch die Meisterprüfung abgelegt. Doch der Betrieb, in dem er arbeitete, ging Konkurs. Matthias Kramer musste sich überlegen, wie es beruflich weitergehen soll. Aus der Not gelang es ”
Kreativ sein im tueftelwerk.ch
“Der kreativen, handwerklichen  Ader freien Lauf zu lassen, ist nicht immer ganz so einfach. Manchmal fehlen wichtiges Equipment und der nötige Raum dafür. Um solche Hürden zu meistern, bietet das Tueftelwerk einen besonderen Ort, um kreative Menschen miteinander zu verbinden und ihnen eine Möglichkeit zu bieten, ihre eigenen Projekte umzusetzen. Wir haben uns mit der ”
Kunst Design Atelier, Jugendkulturhaus Dynamo – Ein Ort der kreativen Begegnung
“Kunst ist ein sehr facettenreicher Ausdruck und kann nicht so einfach definiert werden. Die meisten Künstler besitzen ihre eigene Art und Weise, ihre eigene Kunst auszudrücken. So entstehen verschiedene Werke in unterschiedlichen Stilen, Farben, Formen und Materialien. Besonders Kinder nehmen die Kunst auf unvoreingenommene Weise wahr und betrachten diese mit anderen Augen.  Sylvie Renggli ist ”
Musik im Blut
“Music was my first love – zu Deutsch: Musik war meine erste Liebe – ist für Alma Cilurzo, 33 Jahre alt, geboren in Luzern, nicht einfach nur ein Songtitel, sondern ihr persönliches Motto. Schliesslich hat sich die junge Frau, die halb Schweizerin und halb Italienerin ist, seit Kindesbeinen mit der Musik auseinandergesetzt. Dass sie heute ”
Familienunternehmen in der dritten Generation
“Ein Unternehmen zu führen ist nicht immer einfach und fordert sehr viel Aufmerksamkeit. Es ist wichtig, stets an die eigenen Wünsche zu glauben und alles daran zu setzen diese zu verwirklichen. Wir haben uns mit Daniel Widmer aus dem Unternehmen „Aegeritalgarage AG“ unterhalten und dabei einen Einblick in das Familienunternehmen erhalten. Daniel Widmer ist in ”
Tänzerin aus Leidenschaft
“Überall auf der Welt wird getanzt. Tanz kennzeichnet eine enge Bindung an die Musik und gilt als Ausdruck von Aktionen und menschlichen Emotionen. Unzählige Tänze sind in verschiedenen Ländern vertreten. Aber jeder Einzelne unterscheidet sich von einem anderen und ist durch die Kultur des jeweiligen Landes geprägt.  Eines ist bewiesen: Tanzen macht glücklich! Wir wollten ”
Tanzlehrer mit Leib und Seele
“Tanzen ist mehr als nur den Körper zu musikalischen Klängen zu bewegen. Es ist pure Leidenschaft und ein Ausdruck von menschlichen Gefühlen und Emotionen. In vielen Kulturen gehört das Tanzen zum täglichen Leben dazu und ist fester Bestandteil von der Gemeinschaft. Es fördert nicht nur die Gesundheit, sondern ist ebenfalls förderlich für den Zusammenhalt einer ”
Massagen – Dem Wohlbefinden zur Liebe
“Sich verwöhnen lassen, nervige Verspannungen lösen und das eigene Wohlbefinden steigern: Gerne lassen Menschen sich massieren. Ob nun von Personen in unserem Umfeld oder von professionellen Masseuren. Wir haben mit Robert Anetzberger gesprochen, Mitarbeiter bei der Massage Lounge, der uns mehr über das Massieren und seine Philosophie hinter dem Massieren erklärt. Der 50-jährige gebürtige Deutsche ”
Fitness ist nicht zu unterschätzen
“Vorbei ist die Zeit, in der alle Menschen körperlich gefordert waren. Die Errungenschaften der Technik, die uns das Leben erleichtern tragen ebenso dazu bei wie viele Berufsfelder, bei denen man kaum Bewegung hat. Aber was im Moment eventuell leicht aussieht, schadet uns Menschen auf Dauer. Bewegung ist extrem wichtig, um gesund alt werden zu können. ”