Aktiv im Wasser bei flotter Musik

Veröffentlicht am 24 April 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Christian Döring war als Kind und Jugendlicher eine echte „Wasserratte“. Doch erst viele Jahre später fand der gelernte Bauzeichner und EDV-Kaufmann durch seine damalige Frau den Weg zum Beckenrand. Er erwarb die Lizenz als Schwimmtrainer und erhielt danach immer wieder Anfragen von Mitgliedern seines Schwimmvereins für Aqua-Fitness. Lesen Sie im Interview, was Christian als nun hauptberuflichem Aqua-Fitness-Trainer so viel Spaß macht.

Geboren wurde Christian 1961 im nordrhein-westfälischen Kierspe nahe Lüdenscheid. Über den Schwimmverband NRW erwarb er nach seiner Trainer-C-Lizenz die Trainer-B-Lizenz für die Prävention im „Bewegungsraum Wasser“ die höchste Lizenzstufe des Deutschen Schwimmverbandes. Ergänzend hat Christian seither zahlreiche Fortbildungen und Schulungen besucht, wie die zum Aqua-Fitness-Instructor, Aqua-Fitness-Trainer sowie zahlreiche Tagesseminare.

Der Mainzer Sportverein e. V., für den er tätig ist, wurde im Herbst 2008 gegründet. Im Januar 2009 starteten die ersten Aqua-Fitness-Kurse. Das primäre Ziel des Vereins, dessen Geschäftsstelle von Christians Frau geleitet wird, liegt nicht darin, viele Vereinsmitglieder wie möglich zu haben, sondern genügend Personen eine Kursteilnahme zu ermöglichen.

Unser Interviewpartner Christian Döring beschäftigt sich mit dem Aqua-Fiitness

 

Christian, warum hast du besonders an Aqua-Fitness Gefallen gefunden? Welches Potenzial siehst du darin?

Seit meiner Jugend liebe ich Musik. Auch an Kontakt zu anderen Menschen ist mir schon immer wichtig. Im Jahr 2004 ergab sich die Möglichkeit, aus der Berufung einen Beruf zu machen – durch eine Symbiose von beidem. Inzwischen habe ich in 16 Jahren über 9.500 Kursstunden geleitet, ohne dass eine einzige Kursstunde ausgefallen ist. Wasser hat durch die rund 1.000 Mal höhere Dichte als Luft ganz besondere Eigenschaften, die man an Land nicht findet: Auftrieb, Druck und Widerstand. Aqua-Fitness im Flach- und Tiefwasser ist ein funktionales Ganzkörpertraining für jedes Alter. Hinzu kommt, dass beim Aquajogging im Tiefwasser (Deep-Water-Running) die Wirbelsäule und der Bewegungsapparat fast vollständig entlastet werden.

 

Für welche Zielgruppe ist dein Trainingsangebot in erster Linie gedacht? Wie können diese Personen von Aqua-Fitness profitieren?

Meine Aqua-Fitness-Kurse erfolgen im Rahmen der Prävention (Gesundheitsvorsorge) als kreislauforientiertes Ausdauertraining. Seit vielen Jahren leite ich 18 Kurse je Woche, meine Teilnehmer sind im Alter von 18 bis 85 Jahren. Auch schwangere Teilnehmerinnen oder Teilnehmer mit körperlichen Einschränkungen, beispielsweise Blinde, Bein- oder Unterschenkelamputierte, leicht Gehbehinderte oder auch Personen nach einem Schlaganfall nehmen an meinen Aqua-Fitness-Kursen teil. Selbstverständlich lernt man im Laufe der Jahre die Kursteilnehmer persönlich gut kennen. 95 Prozent meiner Teilnehmer sind „Wiederholungstäter“, die man dann als Trainer weniger oder etwas mehr motiviert, die Übung schneller auszuführen. Die individuelle persönliche Belastung und Korrektur eines Teilnehmers spielt bei jeder Kursstunde eine sehr große Rolle.

 

Welche Ausrüstung nutzt du für Aqua-Fitness? Warum verwendest du dieses gerne?

Es gibt sehr viele Aqua-Fitness-Materialien: Aqua-Mits (spezielle Handschuhe für das Wasser), kleine und große Hantel, kleine und große Beinschwimmer (die man um die Fußgelenke befestigt), runde und ovale Aqua-Discs oder auch Box-Gloves (das sind Schaumstoff-Boxhandschuhe für das Wasser) – um nur einige zu nennen. Das Besondere bei einem fitness-, gesundheits- und altersgerechten Aqua-Fitness-Training ist, dass sich – bedingt durch den Wasserwiderstand – bei einer Verdopplung des Arbeitstempos eine 4fache Belastung ergibt. Durch die positiven Eigenschaften und die Massage des Wassers merken die Teilnehmer im Nachhinein zwar das Training, aber das ganze ohne Muskelkater.

 

Zu welchem Preis bietest du deine Fitnessprogramme an? Inwiefern werden sie von den Krankenkassen bezuschusst?

Die Kursgebühr beträgt 88 Euro für 10 Kursstunden inklusive dem Eintritt für das Schwimmbad, der anteiligen GEMA-Gebühr und der Materialnutzung. Der Mainzer Sportverein e.V. besitzt seit vielen Jahren das Zertifikat „Sport pro Gesundheit“ und seit 2017 das Zertifikat „Sport pro Gesundheit – Deutscher Standard Prävention“. Dieses Zertifikat ermöglicht bei regelmäßiger Kursteilnahme (an mindestens 8 von 10 Kursstunden) im Nachhinein eine Förderung aller Aqua-Fitness-Kurse im Flach- und Tiefwasser durch die gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der Prävention (Gesundheitsvorsorge). Seit 2005 besteht eine hervorragende und kooperative Zusammenarbeit mit dem Schwimmbad. So profitieren alle vom dem Aqua-Fitness-Angebot.

 

Powervolles Ganzkörpertraining ohne Muskelkater für jedes Alter

Aufgrund unterschiedlicher Stundenthemen und immer wieder wechselnder Aqua-Fitness-Materialien wird jede Kursstunde bei Christian Döring zu einem Erlebnis, bei dem alle Muskelgruppen angesprochen werden. Eine alters- und fitnessgerechte Ausführung der Übungen bei individuellem Tempo ist ihm sehr wichtig. Die Aqua-Fitness-Kurse werden seit Jahren sehr gut angenommen – vielleicht nicht zuletzt dank der guten Rhythmen, die Musikliebhaber Christian für seine Kursstunden auswählt. 

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.